Spielereien...

Gestaltung & Präsentation
Antworten
Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 22305
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Spielereien...

Beitrag von Heike_vG » 25.07.2017, 16:53

Klasse Fotos! :-D *daumen_new*
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Benutzeravatar
Sigrid
Administrator
Beiträge: 3237
Registriert: 09.03.2007, 19:45
Wohnort: OWL
Kontaktdaten:

Re: Spielereien...

Beitrag von Sigrid » 25.07.2017, 18:01

Hihi, das Schneckenpöttchen ist übrigens von unserer Aliena getöpfert :)

Und ja doch, die blauen Kugeln sind durchaus großzügig verteilt, scheinen aber bei dem gerade dauernassen Wetter nicht optimal zu wirken :roll:
Am besten gehe ich gleich mal wieder auf Schneckenfang.... :mrgreen:
think pink

Benutzeravatar
Tofufee
Freundeskreis
Beiträge: 1946
Registriert: 03.11.2011, 11:11
Wohnort: Göttingen

Re: Spielereien...

Beitrag von Tofufee » 25.07.2017, 22:45

Sigrid hat geschrieben:
25.07.2017, 18:01
Am besten gehe ich gleich mal wieder auf Schneckenfang....
Vergiss die Schwimmflügel nicht! *finger*


Und: Ja! Tolles Foto! Zuwachs im Privatzoo. :lol:
Grüße
Monika

Benutzeravatar
migo
Freundeskreis
Beiträge: 4509
Registriert: 04.02.2006, 21:49
Wohnort: östl. Ruhrgebiet

Re: Spielereien...

Beitrag von migo » 25.07.2017, 22:55

Immerhin passt die Schnecke farblich zum Blau der Schale. *banana*
Tschüüss, Michael

Schützt unsere Wälder, eßt mehr Biber!

Benutzeravatar
Sigrid
Administrator
Beiträge: 3237
Registriert: 09.03.2007, 19:45
Wohnort: OWL
Kontaktdaten:

Re: Spielereien...

Beitrag von Sigrid » 25.07.2017, 23:26

Hi Michael, für zumindest 2 Vogelblumenknollen besteht noch Hoffnung :)
think pink

Benutzeravatar
Sigrid
Administrator
Beiträge: 3237
Registriert: 09.03.2007, 19:45
Wohnort: OWL
Kontaktdaten:

Re: Spielereien...

Beitrag von Sigrid » 22.04.2018, 20:17

Aus den Vogelblumen ist leider nichts geworden.... :o
Aber dennoch ein paar neue Fotos:

Diverse Farne
a_41A1022.jpg
a_41A1024.jpg
a_41A1025.jpg
a_41A1019.jpg
Mischpflanzung mit Maiglöckchen - neu angepflanzt, mal sehen was draus wird...
a_41A1020.jpg
und ein fetter Blumentopf :)
a_41A1017.jpg
think pink

Benutzeravatar
Gary
Freundeskreis
Beiträge: 4195
Registriert: 05.01.2004, 21:01
Wohnort: Karlsruhe/Baden

Re: Spielereien...

Beitrag von Gary » 23.04.2018, 13:08

Schöne und inspirierende Arrangements, Sigi. *daumen_new*

Danke fürs teilhaben lassen.
Grüße aus dem sonnigen Baden
Gary

Arbeitskreis Karlsruhe

AK-Treffen jeden 1. Samstag im Monat

Benutzeravatar
hwolf
BFF-Autor
Beiträge: 770
Registriert: 17.08.2015, 21:16
Wohnort: Kiel und Steimbke
Kontaktdaten:

Re: Spielereien...

Beitrag von hwolf » 23.04.2018, 13:18

In die erste der gerade gezeigten Kompositionen bin ich noch immer überschwänglich verliebt! Auf dem Foto sieht es ja schon "gut" aus, aber wenn man vor der kleinen Schale steht oder sie sogar in der Hand hat, ist dieser Farn einfach nur berührend. Er steht in der perfekten "Farn-Schale", mit dem kleinen Hügelchen, dem Moos unten, den überhängenden Blättern. Auch das kleine ist manchmal ganz groß.
Falls Du mir die Frage erlaubst, liebe Sigi - schneidest Du deine Farne eigentlich wie Gräser auch im Frühjahr oder Herbst runter oder lässt Du sie einfach machen?

Lieben Gruß
Heinrich
Soft skills for hard woods.

Benutzeravatar
Sigrid
Administrator
Beiträge: 3237
Registriert: 09.03.2007, 19:45
Wohnort: OWL
Kontaktdaten:

Re: Spielereien...

Beitrag von Sigrid » 23.04.2018, 21:58

Also Heinrich, was ist das für eine Frage, ob du fragen darfst - du weißt doch: wer nicht fragt bleibt dumm *crazy*

Danke aber zunächst für deine überschwängliche Stellungnahme, die nun mich sehr berührt :P *little_kiss*

Und zu deiner Frage: Ich habe immer nur - und das kontinuierlich - welke und braune Blätter herausgeschnitten. Das mögen auch schon mal alle in einem Winter gewesen sein. Wie man auf dem Bild sieht, sind da auch durchaus noch ein paar braune Stellen verblieben.
Wie man es richtig macht, könnte vielleicht Gary beantworten, falls er hier noch mal reinguckt - und dem ich hiermit auch für sein nettes Statement meinen herzlichen Dank ausspreche :-D
think pink

Benutzeravatar
HeikeV
Freundeskreis
Beiträge: 1541
Registriert: 01.08.2013, 18:50

Re: Spielereien...

Beitrag von HeikeV » 24.04.2018, 09:51

Hallo Sigi,

schön sind sie alle!

Mein Favorit ist der kleine Farn auf dem zweiten Bild. Mir gefällt der Kontrast vom frischen Grün des Farns
zur rost-braunen Farbe der Schale besonders.

Liebe Grüße
Heike
Taten geht das Wort voraus,
Worten die Gedanken.

Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 2772
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Re: Spielereien...

Beitrag von Petra K. » 24.04.2018, 09:55

Hallo Sigrid, sehr schöne Zusammenstellungen aus Farn und Schale sind das. Du hast da ein gutes Auge was zusammen passt. Schöne Bilder *daumen_new*
Grüße aus München
Petra

Benutzeravatar
Norbert_S
Freundeskreis
Beiträge: 6178
Registriert: 09.08.2006, 08:30

Re: Spielereien...

Beitrag von Norbert_S » 24.04.2018, 11:14

Deine kleinen Spielereien machen mir beim betrachten immer wieder Freude, Sigi.
Norbert

Was starke Wurzeln hat, muss den Sturm nicht fürchten!

Benutzeravatar
Sigrid
Administrator
Beiträge: 3237
Registriert: 09.03.2007, 19:45
Wohnort: OWL
Kontaktdaten:

Re: Spielereien...

Beitrag von Sigrid » 24.04.2018, 11:52

Dank euch, Petra, Heike, Norbert :-D
think pink

Benutzeravatar
Gary
Freundeskreis
Beiträge: 4195
Registriert: 05.01.2004, 21:01
Wohnort: Karlsruhe/Baden

Re: Spielereien...

Beitrag von Gary » 24.04.2018, 13:47

Hallo Heinrich und alle anderen hier,
Sigi hat mir da eine Aufgabe zukommen lassen. :-D
hwolf hat geschrieben:
23.04.2018, 13:18
Er steht in der perfekten "Farn-Schale", mit dem kleinen Hügelchen, dem Moos unten, den überhängenden Blättern.
Ja, Schalenwahl und Komposition sind entscheidende Bausteine der späteren Wirkung. Der leichte Hügel und das Moos, da kommt längere Pflege ins Spiel. Im Idealfall "reifen" Kusamono in ihren Schalen durch stete Pflege. Mit etwas Übung erkennt man diesen Unterschied schnell. Gute Kusamono zeichnen sich durch Mochikomi aus, entstanden durch jahrelange, reifende Pflege.
hwolf hat geschrieben:
23.04.2018, 13:18
Falls Du mir die Frage erlaubst, liebe Sigi - schneidest Du deine Farne eigentlich wie Gräser auch im Frühjahr oder Herbst runter oder lässt Du sie einfach machen?
Farne - Man unterscheidet "wintergrüne" und "sommergrüne" Arten. Erstere sind das ganze Jahr über grün, die Letzteren nur im Sommer, da sie im Spätherbst einziehen. Pflegerisch unterscheidet sie nichts. Man entfernt das ganze Jahr über vertrocknete, abgeknickte, sonst irgendwie unschöne und störende Wedel. Fertig.

Kusamono kann man zwar planen aber sie machen dann doch was sie wollen. Da herrscht Disziplinlosigkeit, Chaos und Anarchie. Wegen des gewünschten Reifeprozess topft man nicht um, höchstens wenn die "Pflanzung" krankt, garnicht funktioniert oder wegen Alter/Mächtigkeit geteilt werden muss. "Gestalterisch" greift man nur für eine Präsentation zur Schere und entfernt welke u. unschöne Triebe sowie zu üppigen Blütenschmuck.

Hinweis :!:
Für alle Interessierten: Auf dem BFF Sommerfest 2018 gibt es einen Kusamono-Workshop durch Tofufee und mich.
Grüße aus dem sonnigen Baden
Gary

Arbeitskreis Karlsruhe

AK-Treffen jeden 1. Samstag im Monat

Benutzeravatar
Tofufee
Freundeskreis
Beiträge: 1946
Registriert: 03.11.2011, 11:11
Wohnort: Göttingen

Re: Spielereien...

Beitrag von Tofufee » 24.04.2018, 15:32

Aaaaahhhh, sehr schön Sigi! :-D


(Bei dir ist also diese originelle HH Tausendfüßler-Schale gelandet! *lieb* )
Grüße
Monika

Antworten