Beistellpflanzen in Japan

Gestaltung & Präsentation
Benutzeravatar
Max L
Beiträge: 353
Registriert: 05.06.2013, 22:02

Re: Beistellpflanzen in Japan

Beitrag von Max L » 05.08.2017, 10:31

Tofufee hat geschrieben:
30.06.2017, 00:13
Aber das Thema ist interessant genug, um eine solche Liste hier gemeinsam zu erarbeiten, hättest du Lust, da federführend mit zu wirken?

Ich könnte mir das etwa so vorstellen:
Der Thread bleibt ein Sammelthread. Wer ein Foto und/oder Namen beitragen kann, schreibet einen Beitrag. Und für dich bliebe die Aufgabe, in deinem 1. Beitrag die neuen Ergebnisse in einer Liste oder gar einer Tabelle ggf. mit Hinweis auf Fotos und Zusatzinformationen zusammen zu fassen. Man kann ja jeden eigenen Beitrag jederzeit und immer wieder verändern, in diesem Fall erweitern. Damit die Liste gleich am Anfang steht , bliebe das dann deine Aufgabe als Thread-Ersteller.

So könnte im Laufe der Zeit eine fundierte Sammlung entstehen, die dann auch ihren Platz im Fachwissen verdienen könnte.

Weil ich selber sowohl an den Pflanzen wie auch an ihren Namen interessiert bin, wäre ich mit dabei!
Liebe Monika,

das ist keine schlechte Idee! Da bin ich gerne dabei.
Allerdings bin ich nicht ganz regelmäßig im Forum, zumindest aktiver Natur, sodass es dann gelegentlich zu verzögerten Aktualisierungen kommen könnte.


Beste Grüße, Max
Zuletzt geändert von Max L am 06.08.2017, 12:11, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Tofufee
Freundeskreis
Beiträge: 1767
Registriert: 03.11.2011, 11:11
Wohnort: Göttingen

Re: Beistellpflanzen in Japan

Beitrag von Tofufee » 05.08.2017, 23:47

hier noch der Link zu den wunderbaren Fotos von Klaus (klauso)
Fotos von der Taikan Ten 2016
gibt einen Eindruck davon, welche Beisteller in Japan verwendet werden
Grüße
Monika

Benutzeravatar
Max L
Beiträge: 353
Registriert: 05.06.2013, 22:02

Re: Beistellpflanzen in Japan

Beitrag von Max L » 06.08.2017, 12:12

Monika,

vielen Dank, das sind wirklich wunderbare Fotos!!!

Grüße, Max

Antworten