Steine,Steine,Steine....

Gestaltung & Präsentation
Antworten
Benutzeravatar
Kyrilla
Beiträge: 1663
Registriert: 24.07.2011, 08:45

Steine,Steine,Steine....

Beitrag von Kyrilla » 18.08.2017, 15:55

Nun ich bin verwirrt....
Welcher Stein lohnt,welcher nicht.
Gibt es Regeln welches Motiv bevorzugt wird?
Darf man Motive hervorheben? Den Stein also bearbeiten?
Anbei das Foto eines Steines,den ich vermutlich noch 4 weitere Tage drehe und wende....
Dateianhänge
Stein 030.....jpg
Stein 030.....jpg (106.29 KiB) 520 mal betrachtet
Stein 029......jpg
Stein 029......jpg (79.7 KiB) 520 mal betrachtet
.....jpg
.....jpg (98.57 KiB) 520 mal betrachtet
Stein 027b.....jpg
Stein 027b.....jpg (92.56 KiB) 520 mal betrachtet
Bonsai ist die Kunst,die Perle einer Muschel sichtbar zu machen ohne die Muschel zu zerstören.

Benutzeravatar
Tofufee
Freundeskreis
Beiträge: 1767
Registriert: 03.11.2011, 11:11
Wohnort: Göttingen

Re: Steine,Steine,Steine....

Beitrag von Tofufee » 18.08.2017, 18:41

Hallo Kyrilla,
der Stein sieht interessant aus und ist offensichtlich schon bearbeitet worden.
Ob man das "darf" oder nicht, kommt darauf an, was du erreichen möchtest.

Wenn du dich allgemein über Suiseki (darum geht es ja in diesem Unterforum) schlau machen möchtest, könntest du mit der Suchfunktion mal die Beiträge von Holger Odoridori zum Thema in diesem Unterforum suchen, der hat schon sehr viel von seinem profunden Fachwissen zu Suiseki hier an verschiedenen Stellen geschrieben. Es ist nur etwas verstreut in verschiedenen Themen.
Grüße
Monika

Benutzeravatar
Kyrilla
Beiträge: 1663
Registriert: 24.07.2011, 08:45

Re: Steine,Steine,Steine....

Beitrag von Kyrilla » 18.08.2017, 21:17

Danke,so komme ich schon weiter....
Bonsai ist die Kunst,die Perle einer Muschel sichtbar zu machen ohne die Muschel zu zerstören.

Antworten