Kusamono XL

Gestaltung & Präsentation
Antworten
Benutzeravatar
Herbert A
Freundeskreis
Beiträge: 1909
Registriert: 07.01.2004, 10:00
Wohnort: SalzburgerLand
Kontaktdaten:

Kusamono XL

Beitrag von Herbert A » 19.05.2019, 22:43

Servus an alle

Im Sommer mieten wir uns immer eine Almhütte mit einem Teich. Im Uferbereich des Teiches wachsen verschiedene Sorten von Schachtelhalmen und Sumpfpflanzen.

So etwas wollte ich zuhause auch haben. Für einen Teich habe ich leider keinen Platz, aber als Kusamono könnte ich so etwas gestalten.
Also habe ich vom Urlaub Pflanzen aus dem Teich entnommen.
Mit einer normalen kleinen Kusamonoschale wäre natürlich der Effekt einer Sumpflandschaft nicht zu erzielen. Also musste eine Waldschale von Tom Benda umgebaut werden.

Hier die Entstehung des Kusamonos

Die Schale hat ein Ausmaß von 60 x 45 cm. Die Abzugslöcher habe ich mit Beton verschlossen damit das Wasser nicht ablaufen kann.
01 16.06.17.jpg
Schale vorbereitet
01 16.06.17.jpg (149.6 KiB) 559 mal betrachtet
Dann habe ich die Pflanzen gesetzt. Damit es nicht zu unruhig wird nur 2 Sorten und zwar Sumpfdotterblume und Schachtelhalm. Die Blätter sollten einen Akzent zu den geraden Stengeln des Schachtelhalm bilden.
03 16.06.17.jpg
Sumpfdotterblume
03 16.06.17.jpg (135.27 KiB) 559 mal betrachtet
Dann den Schachtelhalm. Mit Moos habe ich eine Landschaft (Insel) gestaltet.
04 16.06.17.jpg
Schachtelhalm
04 16.06.17.jpg (149.73 KiB) 559 mal betrachtet
Es sah so furchtbar aus dass ich es eigentllich gleich wieder rausnehmen wollte. Aber Kusamonos, das habe ich schon gelernt, sollte man mindestens 1 bis 2 Jahre Zeit geben.

Heuer schaut die Sache schon etwas anders aus. So wie ich es mir vorgestellt habe. Jedesmal wenn ich daran vorbeigehe denke ich an die Almhütte.
Yesssss
013 19.05.19.jpg
19.05.2019
013 19.05.19.jpg (141.83 KiB) 559 mal betrachtet
018 19.05.19.jpg
Detailansicht 19.05.19
018 19.05.19.jpg (149.72 KiB) 559 mal betrachtet
014 19.05.19.jpg
Detailansicht 2 19.05.19
014 19.05.19.jpg (147.68 KiB) 559 mal betrachtet
Ich hoffe ich konnte euch etwas zum experimentieren anregen.

lg
Herbert
Schön dass es dieses Forum gibt.

Benutzeravatar
baeumchen
Beiträge: 688
Registriert: 15.02.2017, 11:47
Wohnort: Stuttgart

Re: Kusamono XL

Beitrag von baeumchen » 20.05.2019, 10:13

Hallo Herbert,
den ansatz find ich klasse, wenn im moment auch noch etwas "wild",
aber das kannst du im lauf der zeit bestimmt noch optimieren.

der ansatz "angesumpfte almwiese" ist jetzt schon glaubhaft
bin gespannt welche kombinationen mit bäumen du zusammen stellst
gruß + frohes gelingen
der frank aus stuttgart

Benutzeravatar
Norbert_S
Freundeskreis
Beiträge: 6191
Registriert: 09.08.2006, 08:30

Re: Kusamono XL

Beitrag von Norbert_S » 20.05.2019, 13:58

Astrein
Norbert

Was starke Wurzeln hat, muss den Sturm nicht fürchten!

Benutzeravatar
Odoridori
Freundeskreis
Beiträge: 3265
Registriert: 04.12.2011, 15:46
Wohnort: Südhessen

Re: Kusamono XL

Beitrag von Odoridori » 20.05.2019, 14:04

Hallo Herbert,

gefällt mir sehr gut und drück die Daumen das die Amseln dein Kusamono
nicht entdecken *daumen_new* *daumen_new* *daumen_new*

Viele Grüße
Holger
Nichts kann den Menschen mehr stärken,
als das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt.
Paul Claudel

Sanne
Beiträge: 5679
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Kusamono XL

Beitrag von Sanne » 20.05.2019, 15:34

Hallo Herbert,

Dein XL-Kusamono finde ich sehr schön und inspirierend. *daumen_new* :-D

LG, Sanne

Benutzeravatar
Tofufee
Freundeskreis
Beiträge: 1981
Registriert: 03.11.2011, 11:11
Wohnort: Göttingen

Re: Kusamono XL

Beitrag von Tofufee » 21.05.2019, 21:11

Toll, Herbert! *daumen_new*

Das sieht wunderbar natürlich aus und gar nicht gestaltet, einfach ein Ausschnitt aus der Natur.
Gar nicht mehr "furchtbar"! :lol:
Grüße
Monika

Antworten