Beisteller kunterbunt

Akzentpflanzen, Kusamono, Beisteller und andere mit Bonsai verwandte Künste z.B Suiseki
Benutzeravatar
achim73
Moderator
Beiträge: 10689
Registriert: 30.07.2006, 00:53
Wohnort: bochum
Kontaktdaten:

Re: Beisteller kunterbund

Beitrag von achim73 »

ich benutze für die hauswurzen mineralisches substrat geringer körnung (akadama für shohin, lava, bims). blähton, zeolith o.ä. geht auch. hauptsache bleibt nicht lange nass. die dinger sind eh so mit das anspruchsloseste, was es gibt. reiner spielkastensand würde wahrscheinlich auch genügen...*z*
Gruss, Achim
"Der kürzeste Weg zum Glück ist der Weg in den Garten"
chinesische Weisheit
Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 5180
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Beisteller kunterbund

Beitrag von mydear »

Thomas D. hat geschrieben: 25.05.2020, 19:48 Ich habe mir diese Woche auch drei Hauswurzen gekauft. Die Beisteller Schälchen sind bereits auf dem Postweg deshalb würde mich interessieren welches Substrat du für die Hauswurz verwendest.
Hallo Thomas,

ähnlich wie sonst auch: 2-4 mm Akadama, Bims/Blähschiefer, Cocosan (1:1:1), also mehr Kokosfasern. Und die herausfallenden Teile immer wieder auffüllen. Vor allem im Frühjahr in die Zwischenräume.

Grüße
Rainer
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons
Thomas D.
Beiträge: 324
Registriert: 24.05.2009, 20:13
Wohnort: Walchsee/Tirol

Re: Beisteller kunterbund

Beitrag von Thomas D. »

Danke für eure Antworten.

LG Thomas
Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 5180
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Beisteller kunterbunt (!)

Beitrag von mydear »

Oh je :oops: :oops: :oops: , habe gerade den Schreibfehler entdeckt :lol: :lol: :lol:

Grüße
Rainer
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons
Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 5180
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Beisteller kunterbunt

Beitrag von mydear »

Heute mal einige Beisteller aktualisiert. Vor allem die Hauswurzen haben sich enorm vermehrt. Sie wachsen teilweise nach oben hinaus. Und die ersten Freßmonster sind auch schon unterwegs. Eine halbe Rosette hat sie abgefressen, ist ihr aber nicht gut bekommen :evil:

Grüße
Rainer
Dateianhänge
Ledebouria
Ledebouria
1EDB3B2F-CC40-42ED-AF0A-964211F1BCCD.jpeg (192.44 KiB) 1239 mal betrachtet
Hauswurz mit Drive-In-Schalter
Hauswurz mit Drive-In-Schalter
3BC79A06-D5B2-4E34-87A8-95CA38BD95B4.jpeg (196.49 KiB) 1239 mal betrachtet
andere Seite
andere Seite
01F23458-6D8C-4233-88C3-8AE2E4A02E89.jpeg (198.96 KiB) 1239 mal betrachtet
Hauswurz
Hauswurz
A88950E7-5921-404E-9592-C8DCC947F259.jpeg (194.72 KiB) 1239 mal betrachtet
Hauswurz
Hauswurz
0EDE9055-17F4-4AE8-8382-7D7A67583F0D.jpeg (167.36 KiB) 1239 mal betrachtet
Hauswurz
Hauswurz
26E1A49A-8E17-44AC-910B-A99F2ABA8417.jpeg (213.46 KiB) 1239 mal betrachtet
Sedum
Sedum
73B10B5A-9C66-428B-94FF-3F5543C341E6.jpeg (230.23 KiB) 1239 mal betrachtet
Hauswurz
Hauswurz
62741CBF-C450-4A51-B9EC-B0A055D7CD00.jpeg (195.83 KiB) 1239 mal betrachtet
Ledebouria
Ledebouria
74795CF0-E1E3-4E4B-9EA3-9DF937F73B07.jpeg (188.86 KiB) 1239 mal betrachtet
Ledebouria
Ledebouria
52106554-5907-42C1-BEB8-AF1921CB1A08.jpeg (186.88 KiB) 1239 mal betrachtet
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons
Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 5180
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Beisteller kunterbunt

Beitrag von mydear »

Und noch ein paar

Grüße
Rainer
Dateianhänge
Hosta vermutlich H. venustra
Hosta vermutlich H. venustra
1775BDA8-DC43-4181-919D-93105812A3E2.jpeg (187.63 KiB) 1237 mal betrachtet
der darf heuer nicht mehr aussamen, das Zeug wächst seitdem aus jedem Topf
der darf heuer nicht mehr aussamen, das Zeug wächst seitdem aus jedem Topf
10A70129-DF77-4D32-B763-CE59239D6A99.jpeg (230.87 KiB) 1237 mal betrachtet
Hosta venustra
Hosta venustra
C39AF211-6BCF-43AE-8EE2-047B4A822E09.jpeg (193.18 KiB) 1237 mal betrachtet
weißer Löwenzahn mit nahendem Rasenmäher
weißer Löwenzahn mit nahendem Rasenmäher
71C275A2-2B4C-4CB7-B754-C348F2BDE35C.jpeg (318.55 KiB) 1237 mal betrachtet
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons
Benutzeravatar
raga
Moderator
Beiträge: 2057
Registriert: 28.04.2011, 16:13

Re: Beisteller kunterbunt

Beitrag von raga »

Rainer, die Ledebouria in dem braunen, nach innen gewölbten Schälchen solltest du regelmäßig (alle ein, zwei Jahre) vereinzeln sonst bricht sie aus und sprengt dabei die Schale.

Gruß Ralf
Mors est quies viatoris
Fines est omnis laboris
Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 5180
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Beisteller kunterbunt

Beitrag von mydear »

raga hat geschrieben: 28.05.2020, 15:00 Rainer, die Ledebouria in dem braunen, nach innen gewölbten Schälchen solltest du regelmäßig (alle ein, zwei Jahre) vereinzeln sonst bricht sie aus und sprengt dabei die Schale.
Gut, dass du das schreibst, die Schale paßt ohnehin nicht gut dazu. Werde ich im Herbst gegen ein nach oben offenes Gefäß tauschen

Grüße
Rainer
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons
ManuelaR
Beiträge: 132
Registriert: 06.03.2017, 19:53
Wohnort: Schweiz

Re: Beisteller kunterbunt

Beitrag von ManuelaR »

Hallo Rainer
Schöne Beisteller zeigst du da
Wenn der Hauswurz hochgeht, wird er wahrscheindlich bald blühen.
Viele Grüsse und ein schönes Pfingstwochenende
Manuela
Dateianhänge
20200529_134058.jpg
20200529_134058.jpg (58.53 KiB) 1138 mal betrachtet
Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 5180
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Beisteller kunterbunt

Beitrag von mydear »

ManuelaR hat geschrieben: 29.05.2020, 13:41 Schöne Beisteller zeigst du da
Wenn der Hauswurz hochgeht, wird er wahrscheindlich bald blühen.
Viele Grüsse und ein schönes Pfingstwochenende
Danke Manuela, du bist eindeutig eine Hauswurz-Nasenlänge voraus :lol:
Schöne Blüte, auch dir ein erholsames WE

Grüße
Rainer
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons
Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 5180
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Beisteller kunterbunt

Beitrag von mydear »

Dieser Zwergbamus Pleioblastus pygmaeus vermehrt sich über Wurzelausleger recht gut. Leider bekommt er über Winter immer gelbe Blätter. Ich habe auf kräftigen Neuaustrieb gewartet.... und gewartet, doch nichts ist passiert. Ok dann eben anders: im April also auf 4 Pflanzen aufgeteilt, davon einmal direkt in eine Schale. Er sah dann echt übel aus, das waren eigentlich nur 3 Wurzelstücke in Schale fixiert. Im Mai habe ich alle trockenen Stengel entfernt, fast ein Kahlschlag. Im Juni ist er langsam vorzeigbar. Der braucht scheinbar regelmäßigen und starken Rückschnitt.

Grüße
Rainer
Dateianhänge
Dez 2018
Dez 2018
2018-12-28 -1.jpg (338.25 KiB) 989 mal betrachtet
April 2020
April 2020
2020-04-12 .jpg (244.84 KiB) 989 mal betrachtet
Juni 2020 Pleioblastus pygmaeus, Schale Peter Laudahn
Juni 2020 Pleioblastus pygmaeus, Schale Peter Laudahn
2020-06-18 -1.jpg (263.96 KiB) 989 mal betrachtet
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons
Sanne
Beiträge: 6885
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Beisteller kunterbunt

Beitrag von Sanne »

Hallo Rainer,

die Pflege vom Zwergbambus finde ich auch nicht so einfach, fast so schlimm wie die Vogelblumen. :lol:
Meine beiden haben einige braune Blattspitzen.
Deiner sieht aktuell sehr schön aus!

Grüße, Sanne
Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 5180
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Beisteller kunterbunt

Beitrag von mydear »

Das Zittergras bekam ich vor 4 Jahren von einem Freund. 2 Jahre Hat sie nicht geblüht, heuer rechnete ich schon gar nicht mehr damit. Ich hätte das Zittergras gerne kleiner kultiviert, sonst weht der Wind die Blütenrispen ständig um. Klappt aber nicht wie geplant. Das ganze Jahr sieht es aus wie das hinterletzte Wiesengras, doch wenn diese verspielten Rispen sich öffnen ist mein Herz erobert *lieb*

Kleine Geschichte am Rande: in der Grundschule sollten wir als Hausaufgabe 5 verschiedene heimische Gräser sammeln. 4 habe ich gefunden, nur das Zittergras partout nicht. Ich habe es auch sonst nie in der Natur entdeckt. Bis ein Freund 2015 sagte, dass es eigentlich eine Sumpfpflanze ist und bei ihm im Allgäu wächst. Nach 50 Jahren habe ich meine Hausaufgaben endlich erledigt *dance*

Grüße
Rainer
Dateianhänge
Zittergras
Zittergras
AA4D1A85-973F-43C3-BDFA-E4788D6EB092.jpeg (240.5 KiB) 936 mal betrachtet
ich mag diese verspielten Blütenrispen
ich mag diese verspielten Blütenrispen
3DBB03AD-5491-4353-9B96-1245EA18AAAB.jpeg (153.9 KiB) 936 mal betrachtet
Zuletzt geändert von mydear am 19.06.2020, 22:35, insgesamt 1-mal geändert.
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons
Benutzeravatar
Georg
Beiträge: 4427
Registriert: 11.01.2004, 14:40
Wohnort: Kurpfalz-Gott erhalt´s

Re: Beisteller kunterbunt

Beitrag von Georg »

"Nach 50 Jahren habe ich meine Hausaufgaben endlich erledigt"

Siehst Du, Bonsai etc. hat doch was mit Geduld zu tun....... :lol:
Gruß
Rüdiger
Ich mag verdammen, was Du sagst, aber ich werde mein Leben geben, daß Du es sagen darfst(Voltaire)
Benutzeravatar
bonulli
Beiträge: 232
Registriert: 07.01.2016, 12:10

Re: Beisteller kunterbunt

Beitrag von bonulli »

Georg hat geschrieben: 19.06.2020, 16:42 "Nach 50 Jahren habe ich meine Hausaufgaben endlich erledigt"

Siehst Du, Bonsai etc. hat doch was mit Geduld zu tun....... :lol:
Gruß
Rüdiger
...und mit Hartnäckigkeit *z*
Gruß,
Ulrike
Antworten