DIEBSTAHLMELDUNGEN

Benutzeravatar
Josef Knieke
Beiträge: 2281
Registriert: 25.08.2010, 21:19
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

DIEBSTAHLMELDUNGEN

Beitrag von Josef Knieke » 30.07.2012, 16:01

Liebe Bonsaifreunde

Aus gegebenen Anlass wird hier ein Thread eröffnet, in dem unsere entwendeten Bäume gezeigt werden sollen. Um den Überblick zu behalten wird darum gebeten "nur" eine kurze, sachliche Beschreibung des Vorfalls abzugeben. Dazu gehört natürlich die Beschreibung des Diebesgutes (es können auch wertvolle Schalen oder anderen Utensilien sein, die mit unserem Hobby zu tuen haben) Es macht allerdings keinen Sinn den Diebstahl eines Werkzeugs anzumelden, wenn dies keine Individualkennzeichen hat!! - Jeder Baum hingegen ist ein Unikat!
Wichtig sind außerdem der Name des Eigentümers, die Tatzeit, der Tatort und gegebenenfalls der Wert des Baumes.

Ganz wichtig sind Bilder!!

Sofern vorhanden, so aktuell wie möglich.

Kommentare, Antworten, Anmerkungen, Beileidsbekundungen und andere Gefühlsausbrüche sind in diesem Thread, auch wenn es dem einen oder anderen schwer fällt, nicht erwünscht.

Inwiefern eine Diebstahlsanzeige bei der örtlich zuständigen Polizeidienststelle erstattet wird, bleibt jedem Geschädigten allein überlassen. Eine staatliche Verfolgung wird i.d.R. nach wenigen Wochen aufgrund nicht vorhandener Verdachtsmomente eingestellt. Dieser Umstand sollte jedoch niemanden davon abhalten eine Anzeige zu erstatten. Bei einem möglichen Fund kann man immer darauf verweisen, dass der Vorfall aktenkundig gemacht worden ist!

Des weiteren gehe ich davon aus, dass die hier geposteten Bilder auch in anderen Foren zur "Fahndung" weitergereicht und gepostet werden dürfen. Sollte dies nicht der Fall sein, bitte ich jeden einzelnen dies deutlich in seine Diebstahlsmeldung hineinzuschreiben!

Die Moderation behält sich vor Antwortbeiträge, die nicht der Diebstahlsmeldung dienen kommentarlos zu löschen.


Mit freundlichem Gruß

Josef Knieke
Zuletzt geändert von Josef Knieke am 02.08.2012, 11:26, insgesamt 3-mal geändert.
http://www.bonsai-arbeitskreis-hildesheim.de/
AK-Treffen jeden 2. Samstag im Monat

PeterBonsai
Beiträge: 482
Registriert: 24.03.2009, 17:00

Re: DIEBSTAHLSMELDUNGEN

Beitrag von PeterBonsai » 30.07.2012, 16:34

In der Nacht vom Samstag, den 28.07.2012 auf Sonntag den 29.07.2012 wurden Harald Lehner in Hofstetten im Bonsaigarten Chiisana en ein Acer Palmatum gestohlen:

Fächerahorn
Tokoname 44 x 34 x 6 cm
Höhe: 50 cm
Breite: 60 cm
Nebari: 32 cm



Verkaufspreis: 2.980 €
Ein ganz besonderer Fächerahorn mit sehr ausgeprägtem Nebari, schöner Verjüngung und gutem Astaufbau.

Grüße Peter
Dateianhänge
Acer Palmatum Diebstahl Juli 2012.JPG
Acer palmatum Nebari Diebstahl 2012.JPG

Benutzeravatar
Walter Pall
Botschafter
Beiträge: 6200
Registriert: 05.01.2004, 19:15
Wohnort: Attenham bei München
Kontaktdaten:

Re: DIEBSTAHLSMELDUNGEN

Beitrag von Walter Pall » 30.07.2012, 18:20

Wahrscheinlich am 25. Juli 2012 wurde bei Walter Pall eine Zelkowe gestohlen:

Zelkowe
Zelkova serrata
ca. 50 cm hoch
ganz dicker Stamm, die fetteste Zelkove, die ich jemals gesehen habe
Wert mindestens 2.000 Euro

Beobachtungen bitte melden bei Walter Pall
o8176/455
http://walter-pall.de
Dateianhänge
R_R2C0150ofx.jpg

Benutzeravatar
VolkerM
Freundeskreis
Beiträge: 888
Registriert: 06.01.2004, 22:43
Wohnort: mitten im Ruhrpott

Re: DIEBSTAHLSMELDUNGEN

Beitrag von VolkerM » 30.07.2012, 23:56

Hallo Bonsaifreunde/Innen,

ich erhielt von dem AK Kollegen Stefan folgende Nachricht:

...mir wurden gestern nacht 7 Bonsai aus meinem Garten gestohlen, 6 Wacholder und 1 Eibe.
Es handelt sich dabei um 3 große "Hetzii" mit viel Totholz, den Wacholder, den ich vor 2 Jahren in Fulda beim NTC gemacht habe und eine super Kaskade, die auch schon in Essen ausgestellt war.
Der Diebstahl geschah in der Nacht auf Freitag 21.7.12 in Bergkamen.
Dateianhänge
PICT0106 (Medium).JPG
PICT0106 (Medium).JPG (26.49 KiB) 9089 mal betrachtet
PICT0111 (Medium).JPG
Bis denne Volker

Ein fallender Baum macht mehr Lärm
als ein wachsender Wald.

Benutzeravatar
Thierry
Beiträge: 4130
Registriert: 22.07.2005, 10:53
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: DIEBSTAHLSMELDUNGEN

Beitrag von Thierry » 31.07.2012, 09:51

Diebstahl in Bersteland
Am 25.6.2012
Hinweise bitte an Herrn Klemend unter: info@bonsai-diebstahl.de

N053.jpg
N053.jpg (55.6 KiB) 9006 mal betrachtet
N070.jpg
N070.jpg (67.73 KiB) 9006 mal betrachtet
(Ich habe mit Herrn Klemend die Veröffentlichungsrechte der beiden Bilder abgeklärt)
Viele Grüße,
Thierry

"A juniper without jin is like a dog without fleas : not natural..." - John Naka

Benutzeravatar
Josef Knieke
Beiträge: 2281
Registriert: 25.08.2010, 21:19
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: DIEBSTAHLSMELDUNGEN

Beitrag von Josef Knieke » 31.07.2012, 19:57

Holger, hier im Forum als Odoridori unterwegs bat mich darum, diese Diebstahlmeldung einzustellen!


Hallo an Alle im Forum,

mich hat so eben diese Diebstahlmeldung von Udo Fischer erreicht:

In den Morgenstunden des 13. Juli gegen 3.00 Uhr wurde mir diese Mädchenkiefer entwendet, Höhe: 70 cm, Wert 1998.- €. Der unterste rechte Ast wurde bei einer Überarbeitung bereits entfernt. Für sachdienliche Hinweise ist eine Belohnung von 200.- € ausgesetzt.

LG

Udo
Dateianhänge
Japan%202010%20233_1000x1000_210KB.jpg
Zuletzt geändert von Josef Knieke am 30.09.2012, 17:09, insgesamt 1-mal geändert.
http://www.bonsai-arbeitskreis-hildesheim.de/
AK-Treffen jeden 2. Samstag im Monat

beckygv
Beiträge: 582
Registriert: 08.11.2005, 14:23
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: DIEBSTAHLMELDUNGEN

Beitrag von beckygv » 23.08.2012, 17:49

Schon wieder!

Diesmal bei Franϛois Jeker.

Diese Rundmail hat mich heute erreicht:


Bonjour à toutes et à tous,
Je viens de m'apercevoir que l'on m'a volé deux gros pins à 5 aiguilles dans le jardin.
Voir photos ci-jointes.
Merci de faire circuler ces images.
Faites attention à vos arbres, il y a une recrudescence des vols en ce moment.
Amitiés,
François


Hallo,
Jemand hat mir zwei schöne Penthaphylla im Garten gestohlen.
Herzliche Grüsse,
François


Hello,
Somebody has stolen two nice Penthaphyla in my garden.
Best regards,
François
Dateianhänge
Penth N°1.jpg
Penth N°1.jpg (80.23 KiB) 8524 mal betrachtet
Pentha N°2.JPG
Pentha N°2.JPG (67.97 KiB) 8524 mal betrachtet
Viele Grüße
Günter

AK KARLSRUHE
Treffen jeden 1. Samstag im Monat um 14 Uhr bei BECK-BONSAI

Benutzeravatar
Josef Knieke
Beiträge: 2281
Registriert: 25.08.2010, 21:19
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: DIEBSTAHLMELDUNGEN

Beitrag von Josef Knieke » 25.08.2012, 13:34

Dieser schöne Acer palmatum "Arakawa" wurde bei Hans Kastner in Adelsried entwendet. Mit Einverständnis von Hans poste ich hier leider die nächste "unschöne" Meldung!

In der Nacht vom 23. auf 24 August wurde in Adelsried dieser Arakawa (hier in Herbstfärbung) gestohlen.
Höhe ca. 90 cm, Stammdurchmesser 8 cm, Schale beige.
Sachdienliche Hinweise per PN an mich.
Die Wiederbeschaffung ist uns 300 Euro wert.

Der oder die Diebe müssten inzwischen schon eine stattliche Sammlung an gestohlenen Bonsai haben, macht doch mal eine Sonderausstellung dieser Bonsai, ihr Dreckskerle!!
Dateianhänge
Acer palmatum Arakawa.jpg
http://www.bonsai-arbeitskreis-hildesheim.de/
AK-Treffen jeden 2. Samstag im Monat

Benutzeravatar
Walter Pall
Botschafter
Beiträge: 6200
Registriert: 05.01.2004, 19:15
Wohnort: Attenham bei München
Kontaktdaten:

Re: DIEBSTAHLMELDUNGEN

Beitrag von Walter Pall » 25.08.2012, 14:10

Bei WP in der Nacht vom 24. auf 25. 8. 2012:

Dreispitzahorn, 55 cm, Schale v. John Pitt
Fichte, 50 cm, Schale China
Dateianhänge
2011-11-QDSC_8504DNGw.jpg
2010-06-NSC_9818v.jpg
2010-06-NSC_9818v.jpg (57.77 KiB) 8343 mal betrachtet

beckygv
Beiträge: 582
Registriert: 08.11.2005, 14:23
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Diebstahl von 2 Azaleen bei Beck-Bonsai Karlsruhe

Beitrag von beckygv » 30.08.2012, 21:00

In der Nacht vom 29. auf 30. August 2012 wurden bei Beck-Bonsai in Karlsruhe 2 japanische Satsuki-Azaleen gestohlen.

Von einem Baum existiert ein Foto (siehe unten). Höhe ca. 80 cm, Stammdurchmesser ca. 10 cm, dunkelbraune, unglasierte, rechteckige Japanschale.

Der zweite Baum ist etwas kleiner und dünner, leider kein Foto vorhanden.

Im Nachhinein haben wir noch Schalen-Bruchstücke der zweiten Azalee und abgebrochene Äste gefunden (siehe 2. Bild).

Es wird eine Belohnung von Euro 500 für Wiederbeschaffung und möglichst auch Täternennung ausgesetzt.
Infos bitte an Beck-Bonsai, Karlsruhe oder per PN.

Polizei ist eingeschaltet, Anzeige erstattet.
Dateianhänge
Diebstahl 29.-30.8.12.jpg
Diebstahl 29.-30.8.12.jpg (55.94 KiB) 7848 mal betrachtet
Diebstahl 29.-30.8.12-2.jpg
Viele Grüße
Günter

AK KARLSRUHE
Treffen jeden 1. Samstag im Monat um 14 Uhr bei BECK-BONSAI

beckygv
Beiträge: 582
Registriert: 08.11.2005, 14:23
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: DIEBSTAHLMELDUNGEN

Beitrag von beckygv » 02.09.2012, 16:12

Hier sind auch die Daten und ein Foto der zweiten gestohlenen Azalee:

YAMA-NO-HIKARI, Höhe ca. 65 cm, Stammdurchmesser 7 cm, dunkelbraune, rechteckige Japan-Züchterschale, die beim Diebstahl zerbrochen ist.
Dateianhänge
Diebstahl 29.-30.8.2012-2.jpg
Diebstahl 29.-30.8.2012-2.jpg (76.78 KiB) 7742 mal betrachtet
Viele Grüße
Günter

AK KARLSRUHE
Treffen jeden 1. Samstag im Monat um 14 Uhr bei BECK-BONSAI

Benutzeravatar
Walter Pall
Botschafter
Beiträge: 6200
Registriert: 05.01.2004, 19:15
Wohnort: Attenham bei München
Kontaktdaten:

Re: DIEBSTAHLMELDUNGEN

Beitrag von Walter Pall » 03.09.2012, 16:07

Bonsaipark Remscheid, Nacht von 29.auf 30. August 2012

Acer pal. Yama momigi und PP Sämling Ursprung Yamadory Japan
Dateianhänge
10088.2.jpg
IMG_0554.jpg

stefan.mi
Beiträge: 1
Registriert: 02.06.2008, 10:59

Re: DIEBSTAHLMELDUNGEN

Beitrag von stefan.mi » 16.09.2012, 17:58

Grundstück in Minden von Stefan Geyer, stefan@kaesezentrum.de
Lärchenwald auf Sandsteinplatte, ca. 75*40, in der Nacht v. 15.9.-16.9.2012
Dateianhänge
feenwald.jpg
Feenwald i.l.Jahr

PeterBonsai
Beiträge: 482
Registriert: 24.03.2009, 17:00

Re: DIEBSTAHLMELDUNGEN

Beitrag von PeterBonsai » 18.09.2012, 22:06

Hallo Bonsaifreunde,
leider geht es weiter.
Von Harald Lehner habe ich erfahren, daß bei Herrn und Frau Rüger vermutlich in der Nacht vom
13. auf den 14. September 2012 ein Granatapfel gestohlen wurde.
Dies dürfte wohl, wie die Bilder (Frühling, Sommer, Winter) zeigen einer der besten Granatäpfel in Deutschland sein.
Bitte gebt diese Information soweit wie möglich allen Bonsaiinteressierten weiter.
Sachdienliche Hinweise bitte an:
Helmut Rüger,61137 Schöneck, Telefonnummer: (06187) 8579, Telefaxnummer: (06187) 91573

Gruß Peter
Dateianhänge
rueger_punica fruehling.jpg
rueger_punica sommer.jpg
rueger_punica winter.jpg

PeterBonsai
Beiträge: 482
Registriert: 24.03.2009, 17:00

Re: DIEBSTAHLMELDUNGEN

Beitrag von PeterBonsai » 05.10.2012, 19:56

Hallo Bonsaifreunde,

bei Frau und Herrn Rüger wurde

ein fein verzweigter Dreispitzahorn auf einem Beckenstein.
Höhe ca. 28-30 cm in einer Schale von Peter Krebs in ausgefallener Glasur in orange


gestohlen.
Bitte gebt diese Information soweit wie möglich allen Bonsaiinteressierten weiter.
Sachdienliche Hinweise bitte an:
Helmut Rüger,61137 Schöneck, Telefonnummer: (06187) 8579, Telefaxnummer: (06187) 91573

Grüße Peter
Dateianhänge
ABA_Dreispitzahorn auf Stein Rüger.jpg

Antworten