DIEBSTAHLMELDUNGEN

beckygv
Beiträge: 581
Registriert: 08.11.2005, 14:23
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: DIEBSTAHLMELDUNGEN

Beitrag von beckygv » 18.10.2012, 16:57

Von François Jeker habe ich die Nachricht bekommen, daß ihm dieses Mal ein alter Buchsbaum gestohlen wurde:


Bonjour à toutes et à tous,
Encore un arbre volé. Cette fois, un bonsaï que je travaille depuis plus de vingt ans.

Hallo,
Ein anderer Baum ist verschwunden. Dies Mal, ein Bonsai, den ich vor mehr mehr als 20 Jahre gestalten habe.

Hello, an other tree was stolen in my garden. That time, a bonsai, I shaped more than 20 years ago.

François
Dateianhänge
BD Buis 2 troncs2.jpg
Viele Grüße
Günter

AK KARLSRUHE
Treffen jeden 1. Samstag im Monat um 14 Uhr bei BECK-BONSAI

Yami
Beiträge: 829
Registriert: 30.09.2005, 22:29
Wohnort: Dudenhofen
Kontaktdaten:

Re: DIEBSTAHLMELDUNGEN

Beitrag von Yami » 27.10.2012, 12:57

Hallo,

nun hat es auch mich erwischt :(

In der Nacht vom 25.10.12 auf den 26.10.12 wurden aus meinem Garten zwei Bäume entwendet:

1. Rhod. ind. "Nikko" - ein Baum den ich schon länger habe und der nun eine gewisse Reife erreicht hatte.Wert: 1800,-
Bilder im Anhang

2. Acer pal. "kashima" - diesen Baum hatte ich ca. 1 Jahr, Wert: 800,-
Bilder reiche ich nach

Anzeige ist erstatten. Filmmaterial wird gesichtet...

Auf die lieben Grüße verzichte ich heute.

Martin
Dateianhänge
nikko2.jpg
nikko2.jpg (169.23 KiB) 4800 mal betrachtet
nikko1.jpg
nikko1.jpg (130.63 KiB) 4800 mal betrachtet
Frühlingstage am 06./07.04.13 - bringt eure Bäume mit!
Infos unter: http://www.bonsai-sturm.de

Benutzeravatar
manuu29
Freundeskreis
Beiträge: 3998
Registriert: 01.03.2009, 21:20
Wohnort: berlin

Re: DIEBSTAHLMELDUNGEN

Beitrag von manuu29 » 06.03.2013, 14:55

Diesmal hat es mich erwischt


Aus dem schrebergarten wurde ein fichtenrohling entwendet

Der Diebstahl muss in den letzten 2-3 Wochen passiert sein


Der Baum kommt von Chris p. Ich habe leider kein Foto wenn ich Glück habe hat Chris noch ein Bild


Gruss manuu
wenn die die reinwollen die die rauswollen nicht rauslassen,können die die rauswollen die die reinwollen nicht reinlassen (ganz logisch oder)

Benutzeravatar
Josef Knieke
Beiträge: 2281
Registriert: 25.08.2010, 21:19
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: DIEBSTAHLMELDUNGEN

Beitrag von Josef Knieke » 19.04.2013, 19:39

Wahrscheinlich wurde während des Krankenhausaufenthaltes von Walter, am 10.03.2013, bei Walter Pall dieser Fächerahorn entwendet:

Fächerahorn
Acer palmatum
ca. 35 cm hoch, ca 50 Jahre
alt, Künstlerschale von John Pitt. Wert, 5.000 Euro


Beobachtungen bitte melden bei Walter Pall
o8176/455
http://walter-pall.de
Dateianhänge
QDSC_7919DNGofw.jpg
R2C_1672ofw.jpg
http://www.bonsai-arbeitskreis-hildesheim.de/
AK-Treffen jeden 2. Samstag im Monat

beckygv
Beiträge: 581
Registriert: 08.11.2005, 14:23
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: DIEBSTAHLMELDUNGEN

Beitrag von beckygv » 08.05.2013, 13:42

In der Nacht vom 7. auf 8. Mai 2013 wurden bei Beck-Bonsai in Karlsruhe mehrere japanische Satsuki-Azaleen gestohlen.

Die Bäume sind ca.50 - 70 cm groß, Stammdurchmesser ca. 3 - 5 cm. Die Blütenfarben sind nicht bekannt, da die Bäume erst dieses Jahr importiert wurden. Eine davon könnte SUISEN sein (Bild 1).

Nur von 2 Bäumen existieren Bilder.

Die Bäume wurden teilweise aus den Schalen gerissen (auch Baum 1) und ohne Schalen abtransportiert.

Es wird eine Belohnung von Euro 500 für die Ergreifung des Täters ausgesetzt.
Infos bitte an Beck-Bonsai, Karlsruhe oder per PN.

Polizei ist eingeschaltet, Anzeige erstattet
Dateianhänge
Azalee-!.jpg
Azalee-!.jpg (35.79 KiB) 4036 mal betrachtet
135123.jpg
135123.jpg (35.6 KiB) 4036 mal betrachtet
Viele Grüße
Günter

AK KARLSRUHE
Treffen jeden 1. Samstag im Monat um 14 Uhr bei BECK-BONSAI

BECK-BONSAI
Beiträge: 5
Registriert: 03.11.2012, 21:38
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: DIEBSTAHLMELDUNGEN

Beitrag von BECK-BONSAI » 21.06.2013, 14:04

In der vergangenen Nacht, 20. auf 21,6.2013, evtl. während des schweren Gewitters, wurden in Karlsruhe mehrere Bonsai entwendet, u. a.:

Fächerahorn, Höhe ca. 70 cm, Schale oval, braun mit aufgesetztem Seitenstreifen (auf dem angehängten Foto ist der Baum von der Seite zu sehen)

Fächerahorn 'Arakawa', Doppelstamm, schlanke, hohe Stämme ca. 70 cm, Schale hell blau-türkis, Handarbeit

Fächerahorn, Höhe ca. 40 cm, Schale Japan, oval, blau

Fächerahorn 'Deshojo', Mojogi, Höhe ca. 50 - 60 cm, Schale Japan, oval hell

Für Hinweise - auch zu den Diebstählen vor 6 Wochen und 2012 - ist eine Belohnung ausgesetzt.

Bitte Nachricht über PN oder an beck-bonsai.de
Dateianhänge
Diebstahl Ahorn 20.6.201^3.jpg
Viele Grüße von

BECK-BONSAI
Günter Beck

Benutzeravatar
Carmen_G.
Beiträge: 1550
Registriert: 10.04.2007, 12:13
Wohnort: bei Regensburg

Re: DIEBSTAHLMELDUNGEN

Beitrag von Carmen_G. » 06.09.2013, 19:27

Schaut mal hier:

http://www.facebook.com/photo.php?fbid= ... =1&theater

Haltet die Augen auf wenn ihr die beiden seht!

viele Grüße
Carmen

PS: Habe gerade festgestellt der Link führt ins Nirwana. anscheinend hat Facebook die Bilder und Daten wieder gelöscht wegen Datenschutz. Mal wieder hat ein Rechtsbrecher mehr Rechte als die Geschädigten. :(
Liebe Grüße
Carmen

PeterBonsai
Beiträge: 482
Registriert: 24.03.2009, 17:00

Diebstahl in Hofstetten, Kerbbuche

Beitrag von PeterBonsai » 09.09.2013, 15:23

Hallo Bonsaifreunde,


heute, am 09.09.2013 zwischen 01:59 und 2:01 wurde im Bonsaigarten Chiisana-en von Harald Lehner entwendet:


Kerbbuche
Schale: Tokoname
Höhe: 58 cm
Breite: 66 cm
Nebari: 28 cm

Eine Kerbbuche mit einer wunderbaren Bewegung, sehr schöner Verjüngung und toller Feinverzweigung.

Preis: € 5.800

Für sachdienliche Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen wird eine Belohnung von € 580 ausgesetzt.
Informationen an Harald Lehner, Tel. 08196-1273 oder bonsaigarten@t-online.de.

Über den Einbruchdiebstahl existiert eine Videoaufzeichnung.
Täter ist ein junger Mann in Sportkleidung, mittelgroß, schlank - der gut zu erkennen ist.
Am PKW waren leider die Lichter ausgeschaltet.

i.A. Peter Schwarzer
Dateianhänge
Kerbbuche.JPG

PeterBonsai
Beiträge: 482
Registriert: 24.03.2009, 17:00

Diebstahl in Hofstetten, Dreispitzahorn auf Fels

Beitrag von PeterBonsai » 09.09.2013, 15:27

Hallo Bonsaifreunde,


heute, am 09.09.2013 zwischen 01:59 und 2:01 wurde im Bonsaigarten Chiisana-en von Harald Lehner entwendet:

Dreispitzahorn auf Fels
Schale: China
Höhe: 75 cm
Breite: 60 cm
Nebari: 32 cm

Sehr schöner Dreispitzahorn auf Stein mit sehr guter Verjüngung und Astaufteilung

EUR 3.880,00



Für sachdienliche Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen wird eine Belohnung von € 388 ausgesetzt.
Informationen an Harald Lehner, Tel. 08196-1273 oder bonsaigarten@t-online.de.

Über den Einbruchdiebstahl existiert eine Videoaufzeichnung.
Täter ist ein junger Mann in Sportkleidung, mittelgroß, schlank - der gut zu erkennen ist.
Am PKW waren leider die Lichter ausgeschaltet.

i.A. Peter Schwarzer
Dateianhänge
Dreispitzahorn.JPG

PeterBonsai
Beiträge: 482
Registriert: 24.03.2009, 17:00

Re: Diebstahl in Hofstetten, Dreispitzahorn auf Fels

Beitrag von PeterBonsai » 13.09.2013, 15:25

Unter Facebook https://www.facebook.com/pages/Shun-Ten ... 825?ref=hl ist eine kleines Videosequenz über den Diebstahl - vielleicht hat ja jemand einen Hinweis.

So macht Bonsai keinen Spass.

Peter

Mod: Die nachfolgenden Kommentare wurden, um den Thread hier "sauber" zu halten, in einen separaten Thread abgetrennt

DoktorLo
Beiträge: 11
Registriert: 16.10.2013, 20:48

Re: DIEBSTAHLMELDUNGEN

Beitrag von DoktorLo » 19.10.2013, 00:24

Hier eine weitere aktuelle Diebstahlmeldung aus Karlsbad (Kreis Karlsruhe).

Im Zeitraum zwischen 10. und 12.10. (zwischen Donnerstagabend und Samstagmorgen, vermutlich aber schon in der Nacht von Donnerstag auf Freitag) wurde bei mir aus dem Garten (privat) ein großer - noch relativ roher - Dreispitzahorn gestohlen. Noch kein Ausstellungsbaum, aber meiner Meinung nach sehr gutes Ausgangsmaterial.

Höhe ohne Schale: 76 cm
Stammdurchmesser ca. 17 cm
sehr markantes Nebari
Breite: 65 cm, Tiefe: 65 cm
Bonsaischale türkisfarben, glasiert: 52 x 42 x 11 cm

"Mein" Preis war 1.250 EUR, aber der Wert ist sicherlich höher.
Der Baum stand nur eine Woche nach dem Kauf (online gekauft!) und der Anlieferung durch eine Spedition bei mir im Garten, dann war er entwendet, wobei es der Dieb ganz offensichtlich gezielt auf diesen Baum abgesehen hatte. Der Baum war auf eBay und auch in einem Online-Shop im Angebot. D.h. der Täter hat den Baum eventuell dort gesehen und schon vorab "ausgewählt".

Der Diebstahl ist bei der Polizei in Waldbronn-Reichenbach gemeldet.
Ein so markanter großer Baum müsste eigentlich auffallen, wenn er irgendwo auftaucht. Also bitte alle die Augen offenhalten.
Für Hinweise, die dazu führen, dass ich das Gute Stück wieder zurückbekomme biete ich 250 EUR Belohnung.

Grüße
Ulrich
Dateianhänge
Dreispitzahorn-4.jpg
Dreispitzahorn-4.jpg (25.26 KiB) 3248 mal betrachtet

PeterBonsai
Beiträge: 482
Registriert: 24.03.2009, 17:00

erneuter Diebstahl in Hofstetten

Beitrag von PeterBonsai » 20.10.2013, 19:16

Hallo an alle Leser,
Am Freitag, den 18.10.2013 wurde um 02:43 bei Harald Lehner in Hofstetten der beste Fächerahorn gezielt gestohlen.
Baumbeschreibung:
Fächerahorn, Acer palmatum,
Doppelstamm,
Höhe 75 cm,
alte Tokoname-Schale


Für Hinweise, die zur Wiederbeschaffung des Baumes und/oder Ergreifung des Täters führen
setzt Harald Lehner eine Belohnung von 2.000 € aus.
Ein solcher Baum kann - zumindest in Deutschland- nicht mehr ausgestellt werden.
Es gibt daher vermutlich nur 2 Möglichkeiten.
Entweder ist der Dieb ein Verrückter, der die Bäume für sich persönlich stiehlt und sie zu Hause versteckt.
Oder es handelt sich um einen Auftragsdiebstahl.
Dann sollten die Täter - vielleicht lesen sie ja hier mit - den Baum zurückgeben, den Auftraggeber preisgeben und 2.000 € „verdienen“.
Fassungslose und zornige Grüße
Dateianhänge
Harald Diebstahl  Vs  1.jpg
Harald Diebstahl 1.jpg
Harald Diebstahl 2.jpg

Benutzeravatar
Josef Knieke
Beiträge: 2281
Registriert: 25.08.2010, 21:19
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: DIEBSTAHLMELDUNGEN

Beitrag von Josef Knieke » 22.10.2013, 22:25

Diebstahl bei WP

in der Nacht vom 16. Oktober auf 17. Oktober oder früher wurde eine
orientalische Hainbuche aus dem Garten von Walter Pall gestohlen.
Wert etwa 3.000 Euro.
Etwa 55 cm hoch, wertvolle handgemachte Schale.
2012-03-R2C_0212w.jpg
2013-09-R2C_2633ofw.jpg
http://www.bonsai-arbeitskreis-hildesheim.de/
AK-Treffen jeden 2. Samstag im Monat

Borkenkäfer
Beiträge: 171
Registriert: 22.01.2012, 00:37

Shohin-Olive, Literatenform, Yamadori in Wien gestohlen

Beitrag von Borkenkäfer » 20.05.2014, 12:54

Leider wird dieses Posting wohl den Diebstahl nicht aufklären, da ich kein Bild des Baumes habe.

Gestern, 19. Mai, nachmittags, wurde mir ein Oliven-Shohin gestohlen. Er ist ein Yamadori von Karl Thier, in Literatenform gestaltet und in einer runden, erdbraun/türkis lackierten Schale. Größe ca. 20cm ab Schalenrand.

Der Yamadori hatte einen Trockenschaden und ist erst vor einigen Wochen wieder voll ausgeschlagen. Er stand wegen der feuchten Witterung auf einem Fensterbrett versteckt hinter anderen Pflanzen im Treppenhaus eines Mietshauses.

Ich biete 200 Euro demjenigen, der mir den Baum wieder zurückbringt!
Herzlichst,
Stefan


Das letzte Wort hat immer der Baum!

Benutzeravatar
Ingo
Beiträge: 216
Registriert: 11.02.2006, 16:48
Wohnort: OWL

Re: DIEBSTAHLMELDUNGEN

Beitrag von Ingo » 12.10.2014, 15:16

Leider ist eines unserer Mitglieder des Osnabücker Bonsai Clubs in der Nacht vom 11. auf den 12.10.2014 von Dieben heimgesucht worden.

Es wurden mehrere, vorwiegend kleinere Bäume gestohlen. Leider ist die Bildqualität nicht so gut. Aber vielleicht hilft es ja trotzdem. Außerdem wurden noch eine kleine Mugo, ein Itoigawa Wacholder und eine 40 - 50 cm große Mädchenkiefer in einer Tokoname Schale gestohlen von denen es leider keine Fotos gibt.
Ajan Fichte.jpg
Anja Fichte
Heidewacholder.jpg
altes Bild eines Heidewacholders
Löwenkopf_Ahorn.jpg
Löwenkopf Ahorn
Verheiratung.jpg
Wacholder Tanuki

Antworten