Diebstahl von 2 Azaleen bei Beck-Bonsai Karlsruhe

Antworten
beckygv
Beiträge: 565
Registriert: 08.11.2005, 14:23
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Diebstahl von 2 Azaleen bei Beck-Bonsai Karlsruhe

Beitrag von beckygv » 30.08.2012, 19:18

In der Nacht vom 29. auf 30. August 2012 wurden bei Beck-Bonsai in Karlsruhe 2 japanische Satsuki-Azaleen gestohlen.

Von einem Baum existiert ein Foto (siehe unten). Höhe ca. 80 cm, Stammdurchmesser ca. 10 cm, dunkelbraune, unglasierte, rechteckige Japanschale.

Der zweite Baum ist etwas kleiner und dünner, leider kein Foto vorhanden.

Im Nachhinein haben wir noch Schalen-Bruchstücke der zweiten Azalee und abgebrochene Äste gefunden (siehe 2. Bild).

Es wird eine Belohnung von Euro 500 für Wiederbeschaffung und möglichst auch Täternennung ausgesetzt.
Infos bitte an Beck-Bonsai, Karlsruhe oder per PN.

Polizei ist eingeschaltet, Anzeige erstattet.
Dateianhänge
Diebstahl 29.-30.8.12.jpg
Diebstahl 29.-30.8.12.jpg (55.94 KiB) 1789 mal betrachtet
Diebstahl 29.-30.8.12-2.jpg
Zuletzt geändert von beckygv am 31.08.2012, 14:34, insgesamt 2-mal geändert.
Viele Grüße
Günter

AK KARLSRUHE
Treffen jeden 1. Samstag im Monat um 14 Uhr bei BECK-BONSAI

Benutzeravatar
bonsaiheiner
Freundeskreis
Beiträge: 3164
Registriert: 24.05.2010, 15:30
Wohnort: Mittelbaden

Re: Diebstahl von 2 Azaleen bei Beck-Bonsai Karlsruhe

Beitrag von bonsaiheiner » 30.08.2012, 19:29

Hallo,
so eine Riesensauerei, hört diese Seuche denn überhaupt nicht auf?
Hat die Schäferhündin nichts gemerkt?
Ich bin geschockt,
Heiner
Ein Tag ohne Beschäftigung mit Bonsai ist ein verlorener Tag!

hendrik
Beiträge: 1540
Registriert: 02.12.2005, 16:33
Wohnort: Niedersachsen

Re: Diebstahl von 2 Azaleen bei Beck-Bonsai Karlsruhe

Beitrag von hendrik » 30.08.2012, 19:42

:shock: Schock

Benutzeravatar
fritze
Beiträge: 1222
Registriert: 19.08.2010, 22:13
Wohnort: bei karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Diebstahl von 2 Azaleen bei Beck-Bonsai Karlsruhe

Beitrag von fritze » 30.08.2012, 23:06

so eine scheiße! aber es war früher schon mal sowas, oder günter?

ob das wohl die gleichen sind, die sich durch deutschland durchklauen?
liebe grüße
christian

Benutzeravatar
Georg
Beiträge: 3359
Registriert: 11.01.2004, 14:40
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Re: Diebstahl von 2 Azaleen bei Beck-Bonsai Karlsruhe

Beitrag von Georg » 31.08.2012, 11:51

So traurig wie es ist, müssen wir uns damit abfinden und unsere eigenen "Abwehr"maßnahmen ergreifen.
Und so neu ist es ja leider auch nicht: ich lese gerade alte BCD Clubhefte aus den 80er Jahren: lauter Diebstahlsmeldungen!!!
Trotzdem natürlich: es bleibt ärgerlich, maßlos traurig und macht einen wütend; ist aber leider Alltag... :cry:
Ich mag verdammen, was Du sagst, aber ich werde mein Leben geben, daß Du es sagen darfst(Voltaire)

beckygv
Beiträge: 565
Registriert: 08.11.2005, 14:23
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Diebstahl von 2 Azaleen bei Beck-Bonsai Karlsruhe

Beitrag von beckygv » 02.09.2012, 16:14

Hier sind auch die Daten und ein Foto der zweiten gestohlenen Azalee:

YAMA-NO-HIKARI, Höhe ca. 65 cm, Stammdurchmesser 7 cm, dunkelbraune, rechteckige Japan-Züchterschale, die beim Diebstahl zerbrochen ist.
Dateianhänge
Diebstahl 29.-30.8.2012-2.jpg
Diebstahl 29.-30.8.2012-2.jpg (76.78 KiB) 1548 mal betrachtet
Viele Grüße
Günter

AK KARLSRUHE
Treffen jeden 1. Samstag im Monat um 14 Uhr bei BECK-BONSAI

Antworten