erneuter Diebstahl in Hofstetten

Antworten
PeterBonsai
Beiträge: 438
Registriert: 24.03.2009, 17:00

erneuter Diebstahl in Hofstetten

Beitrag von PeterBonsai » 20.10.2013, 18:19

Hallo an alle Leser,
Am Freitag, den 18.10.2013 wurde um 02:43 bei Harald Lehner in Hofstetten der beste Fächerahorn gezielt gestohlen.
Baumbeschreibung:
Fächerahorn, Acer palmatum,
Doppelstamm,
Höhe 75 cm,
wertvolle, alte Tokoname-Schale


Für Hinweise, die zur Wiederbeschaffung des Baumes und/oder Ergreifung des Täters führen
setzt Harald Lehner eine Belohnung von 2.000 € aus.
Ein solcher Baum kann - zumindest in Deutschland- nicht mehr ausgestellt werden.
Es gibt daher vermutlich nur 2 Möglichkeiten.
Entweder ist der Dieb ein Verrückter, der die Bäume für sich persönlich stiehlt und sie zu Hause versteckt.
Oder es handelt sich um einen Auftragsdiebstahl.
Dann sollten die Täter - vielleicht lesen sie ja hier mit - den Baum zurückgeben, den Auftraggeber preisgeben und 2.000 € „verdienen“.
Fassungslose und zornige Grüße
Dateianhänge
Harald Diebstahl 1.jpg
Harald Diebstahl 2.jpg
Harald Diebstahl  Vs  1.jpg

Benutzeravatar
Norbert_S
Freundeskreis
Beiträge: 5707
Registriert: 09.08.2006, 08:30

Re: erneuter Diebstahl in Hofstetten

Beitrag von Norbert_S » 20.10.2013, 18:54

Das tut einfach nur weh.
Norbert

„Es sind nicht die Dinge selbst, die uns beunruhigen sondern die Vorstellungen und Meinungen von den Dingen.“
Epiktet

Benutzeravatar
bonsaimacher
Beiträge: 690
Registriert: 09.12.2011, 11:54
Wohnort: Hamburg

Re: erneuter Diebstahl in Hofstetten

Beitrag von bonsaimacher » 21.10.2013, 01:38

:evil: :evil: :evil:
:shock: :shock: :shock:
:evil: :evil: :evil:
:cry: :cry: :cry:
...
Gruß Daniel

Ps. Sorry, mehr fällt mir dazu leider auch nicht ein, eine bodenlose Frechheit!
Wer nicht wagt der nicht gewinnt.

uwex
Beiträge: 65
Registriert: 18.09.2011, 23:21
Wohnort: Linda bei Gera
Kontaktdaten:

Re: erneuter Diebstahl in Hofstetten

Beitrag von uwex » 11.12.2013, 15:23

Hallo,

auf Facebook habe ich mir das Video vom Diebstahl nochmal angeschaut. Für Fahndungs-Spezialisten sollte folgendes identifizierbar sein: Haarfarbe (zumind. dunkel, hell oder Glatze ), Bekleidung - Schuhwerk, Hose, Oberteil .....

Gibts dazu Erkenntnisse? Das würde den Täterkreis eingrenzen .........

Gruß Uwe!

Antworten