Der Ton der Erde

Peter Krebs, Marc Berenbrinker, Jürg Stäheli, Walter Venne und WolfKraus präsentieren ihre Schalenkunst.
Benutzeravatar
peter krebs
Beiträge: 2336
Registriert: 09.09.2008, 18:18
Wohnort: 35745 Herborn
Kontaktdaten:

Re: Der Ton der Erde

Beitrag von peter krebs » 01.12.2017, 10:13

k-150 7 Kappa.jpg
k-150 8 Kappa.jpg
k-150 9 Kappa.jpg
k-150 10 Kappa.jpg
k-150 11 Kappa.jpg
k-150 12 Kappa.jpg
Kappa (Fabelwesen)
Als Kappa (jap. „Fluss-Kind“) wird ein japanisches Fabelwesen bezeichnet, das zur Kategorie der Dämonen, (Yókai) gehört, aber auch Züge einer „niederen“ Gottheit, eines Kami trägt. (Wikipedia)
Das Kappa ist eine der bekanntesten Kreaturen des japanischen Volksglaubens. Über Generationen hinweg wurden die Geschichten von einem im Wasser lebenden, menschen- und tierähnlichen Dämon mündlich überliefert.
Der bevorzugte Lebensraum des Kappa ist das Wasser; normalerweise ein langsam fließendes Süßwasser oder ein Teich. In einigen Aufzeichnungen ist der gesamte Körper behaart, in anderen wiederum mit Schuppen überzogen.
****************
Am größten ist die Ähnlichkeit zur Chinesischen Wasserschildkröte. Fast immer hat es einen Rückenschild, sein Gesicht hat scharfe Züge und einen schnabelförmigen Mund, Hände und Füße haben Schwimmhäute.
Häufig wird dieses Kappa von der Größe eines zehnjährigen oder eines dreijährigen Kindes beschrieben. Das Kappa steht aufrecht, läuft und spricht mit einer menschlichen Stimme. Sein Haar ist kurz und spärlich. Die Spitze seines Schädels ist eingewölbt und kann eine Schöpfkelle voller Wasser aufnehmen. Kappas leben gewöhnlicherweise im Wasser, aber im Licht des späten Nachmittags erscheinen viele von ihnen in der Umgebung der Flüsse und stehlen Sachen von den Feldern.
Diese Art von Kappa hat eine tellerförmige Aushöhlung (Sara) auf dem Kopf. Die Sara enthält eine besondere magische Flüssigkeit, die meistens als Wasser bezeichnet wird. Diese Flüssigkeit ist aber die Lebenskraft des Kappa, und sie gibt ihm die mehrfache Stärke eines Kriegers. Wenn sie austrocknet oder verschüttet wird, verliert das Kappa, wenn es sich an Land bewegt seine Kraft oder es stirbt sogar.
Eine andere Kappa Art hat das Aussehen und Gemeinsamkeiten einer Makaken Art. In einigen Aufzeichnungen ist der gesamte Körper behaart, Und sie haben Klauen-Hände/Füße
Diese beiden, (es gibt über 10) Arten von Kappa sind auf der hier gezeigten Schale abgebildet.
Auf der Vorderseite der Schale ist ein Ausschnitt einer Scene zu sehen, die wiederum von einem jap. Holzschnitt stammt, auf dem eine junge Frau verängstigt, träumend ins Wasser blickt und sich im Geiste schon von den Kappas drangsaliert sieht.
Schale Nr. 150 Kappa - Durchmesser: 20 cm x 11,7 cm hoch

Herzliche Grüße
Peter
Die Welt der Schale
http://www.bonsaischalen-toepfer-peterkrebs.de/

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 20791
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:
Germany

Re: Der Ton der Erde

Beitrag von Heike_vG » 01.12.2017, 11:07

Lieber Peter,
das sind wieder spannende Motive, unglaublich detailliert gemalt! Meine Hochachtung. *huldigen* *hello*

Liebe Grüße,
Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

ThomasThomas
Beiträge: 4
Registriert: 18.07.2009, 14:34
Wohnort: Saarbrücken
Germany

Re: Der Ton der Erde

Beitrag von ThomasThomas » 01.12.2017, 11:53

Hallo Peter
mach bitte weiter so tollen Schalen. Ich hole immer wieder die Elsternbande in die Hand und freue mich darauf sie nächstes Jahr zu bepflanzen. Wenn ich deine neuen Kreation sehe muß ich immer wieder aufpassen das ich nicht meiner Peter Krebs Sucht erliege.
THOMAS

hopplamoebel
Beiträge: 655
Registriert: 18.05.2014, 22:08
Kontaktdaten:

Re: Der Ton der Erde

Beitrag von hopplamoebel » 01.12.2017, 15:32

Moin Peter,

das ist großes Schalen-Kino!!!

Danke fürs Zeigen und die hilfreichen Erläuterungen!

LG,
marco
So ist nun weder der etwas, der pflanzt, noch der begießt, sondern Gott, der das Gedeihen gibt.

Benutzeravatar
HeikeV
Freundeskreis
Beiträge: 1035
Registriert: 01.08.2013, 18:50

Re: Der Ton der Erde

Beitrag von HeikeV » 01.12.2017, 18:56

Peter,

sind die wieder schön geworden ! *lieb*

Mir hat es der Kappa besonders angetan.

Zu Zeiten der Kindheit meines Sohnes waren die Teenage Mutant Ninja Turtles "in". Jetzt weiß ich endlich, wo das Motiv entlehnt wurde. Danke dir !

Liebe Grüße
Heike
Taten geht das Wort voraus,
Worten die Gedanken.

Benutzeravatar
Tofufee
Freundeskreis
Beiträge: 1455
Registriert: 03.11.2011, 11:11
Wohnort: Göttingen

Re: Der Ton der Erde

Beitrag von Tofufee » 01.12.2017, 20:46

Hach, das sind ja wieder umwerfende Glanzstücke, lieber Peter!

Diese Fabelwesen haben einen eigentümlichen, mystischen Charme - teils düster und unheimlich, teils heiter und witzig.

Aber mein absoluter Favorit ist diese fröhliche Heringschule mit einem Mr. Grumpy dazwischen - grandios! Die zaubern mir schon den ganzen Tag ein Schmunzeln ins Gesicht.
You made my day, Peter! *hello*
Grüße
Monika

Benutzeravatar
Ferry
Beiträge: 1276
Registriert: 28.10.2012, 12:45
Wohnort: Kuala Lumpur · 吉隆坡
Malaysia

Re: Der Ton der Erde

Beitrag von Ferry » 03.12.2017, 10:33

Ich finde die Schalen beeindruckend. Auch die Beschreibung ist sehr informativ; das Kappawesen war mir vorher nicht bekannt.
LG,
F.

Benutzeravatar
peter krebs
Beiträge: 2336
Registriert: 09.09.2008, 18:18
Wohnort: 35745 Herborn
Kontaktdaten:

Re: Der Ton der Erde

Beitrag von peter krebs » 09.12.2017, 08:45

Hallo liebe Heike und liebe Monika, Thomas und Marco,

vielen Dank für Eure Beteiligung und die schönen Komplimente. :-D :-D :-D
_______________________
Hallo Ferry,
auch Dir vielen Dank. :-D :-D :-D
Ich bin immer wieder erstaunt über Dein Schalen- und Japanwissen, da komme ich mit Abstand nicht mit.
Von den Kappas hast Du auf die eine oder andere Weise bestimmt schon etwas gewusst, denn ihre Geschichte zieht sich fast durch alle Epochen Japans.
Selbst heute noch sind sie sehr aktuell und beliebt, z.B. als unterstützende Figur zur Fußball-Weltmeisterschaft 2006, oder als Werbefigur für sauberes Wasser, und wie Heike v schon erwähnte, von den „Teenage Mutant Ninja Turtles“
_______________________________________________
Ganz herzliche Grüße
Peter

Benutzeravatar
peter krebs
Beiträge: 2336
Registriert: 09.09.2008, 18:18
Wohnort: 35745 Herborn
Kontaktdaten:

Re: Der Ton der Erde

Beitrag von peter krebs » 09.12.2017, 08:47

Virtu von der floralen Welle
k-florale Welle virtu.jpg
Die Welt der Schale
http://www.bonsaischalen-toepfer-peterkrebs.de/

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast