Der Ton der Erde

Peter Krebs, Marc Berenbrinker, Jürg Stäheli, Walter Venne und WolfKraus präsentieren ihre Schalenkunst.
Benutzeravatar
peter krebs
Beiträge: 2574
Registriert: 09.09.2008, 18:18
Wohnort: 35745 Herborn
Kontaktdaten:

Re: Der Ton der Erde

Beitrag von peter krebs » 27.01.2019, 17:10

Hallo Fips,
vielen Dank, schönere Worte kann man nicht mehr finden, sind ja schöner als meine Schalen.
Mit dem Flow gebe ich Dir absolut Recht. Ich komme regelmäßig nach kurzer Zeit des Malens in einen alles vergessenden Flow.
Wenn man mit einer Kopf-Lupe ganz nah an der Schale malt, sieht man die Umgebung nicht mehr und man taucht in eine ganz eigenartige Welt.
Strich um Strich kommt ein Bild aus einer leeren Fläche empor, das fasziniert, ja schon magisch ist.
In einem solchen Flow vergisst man den Rest, das ist entspannend.
_____________________________________________________
Liebe Monika,
vielen Dank, auch Deine Worte sind Seelenbalsam.
Die Ode an die „Frauen-Schale“ hat mir ganz besondere Freude bereitet. Im Vorfeld war ich sehr skeptisch ob das gelingt,
aber während des Malens wurde der Spaß an der „unmöglichen Bonsaischale“ immer größer. Jetzt steht der „Handschmeichler“ in Sichtweite in meinem Studio.
_______________________________________________________
Lieber Gary,
auch Dir vielen Dank. Ich stimme Dir zu, auch ich tue mir oft schwer die Worte zu finden für die Dinge die in meinem Kopf oder Seele sind.
Es gibt ja auch noch andere Formen und Möglichkeiten etwas auszusagen.
_________________________________________________________
Liebe Heike, vielen Dank, auch Deine Worte zur Betrachtung der Schalen sind Massageöl für Herz und Seele.
…und immer wieder die Frauen sind es auf die man absolut nicht verzichten kann, die das Leben erst lebenswert machen.
Es gibt sie in allen Varianten wie auf der Schale, doch jede ist einzigartig auf ihre Weise und wunderschön.
______________________________________
Euch allen nochmals vielen Dank. :-D :-D :-D :-D :-D
Herzliche Grüße
Peter

Benutzeravatar
peter krebs
Beiträge: 2574
Registriert: 09.09.2008, 18:18
Wohnort: 35745 Herborn
Kontaktdaten:

Re: Der Ton der Erde

Beitrag von peter krebs » 27.01.2019, 17:12

Immer wieder ist es die Kardinalsfrage, kann man solch eine Schale für Bonsai verwenden oder nicht.
Meine Erfahrung hat gezeigt, dass es keine einheitliche Antwort oder Richtlinie gibt, die man schablonenhaft auflegen könnte.

Aus diesem Grund bin ich zu der Aussage gekommen:
„wenn bei mir in der Betrachtung eines Bonsai- und Schalen-Arrangements die Schmetterlinge im Bauch fliegen, ist es immer die richtige Schale“.

Hier noch einmal ein Virtu mit den „dunklen Gesellen“.
Leider habe ich kein passenderes Bonsaibild, es ist etwas zu fein. Eine wild zerzauste Pflanze wäre bestimm noch passender gewesen

054 Gesellen a Virtu fix.jpg
054 Gesellen a Virtu fix.jpg (260.85 KiB) 699 mal betrachtet
Herzliche Grüße
Peter
Die Welt der Schale
http://www.bonsaischalen-toepfer-peterkrebs.de/

Benutzeravatar
Tofufee
Freundeskreis
Beiträge: 1898
Registriert: 03.11.2011, 11:11
Wohnort: Göttingen

Re: Der Ton der Erde

Beitrag von Tofufee » 27.01.2019, 23:15

Wie passend, Peter!

... wilde Gesellen vom Sturmwind durchweht...

Die Schale ist einefach 'ne Wucht! *lieb*

(Vielleicht passt auch diese zerzauste Baumgestalt von (ursprünglich) Tomsai?)
Grüße
Monika

Benutzeravatar
Bonsai-Fips
Freundeskreis
Beiträge: 2061
Registriert: 09.11.2012, 17:13

Re: Der Ton der Erde

Beitrag von Bonsai-Fips » 29.01.2019, 16:13

Ja, das ist eine ausgezeichnete Bepflanzungsidee, Peter *daumen_new* ! Viele Grüsse, Fips

Benutzeravatar
peter krebs
Beiträge: 2574
Registriert: 09.09.2008, 18:18
Wohnort: 35745 Herborn
Kontaktdaten:

Re: Der Ton der Erde

Beitrag von peter krebs » 02.02.2019, 15:24

Hallo liebe Monika,
vielen Dank für die schöne Beurteilung. :-D :-D :-D
Der Virtual-Baum ist in Japan zuhause.
____________________________
Hallo Fips,
auch Dir vielen Dank für Deine Einschätzung. :-D :-D :-D
___________________
Herzliche Grüße Peter

Benutzeravatar
peter krebs
Beiträge: 2574
Registriert: 09.09.2008, 18:18
Wohnort: 35745 Herborn
Kontaktdaten:

Re: Der Ton der Erde

Beitrag von peter krebs » 02.02.2019, 15:27

Die unmögliche Schale.

Solch eine Schale zu bepflanzen ist fast unmöglich. Es sei denn man missachtet Regeln und Gesetze.
Aber versuchen kann man es ja einmal.

Hier die unmöglichen Virtus:
k-150 Women 01.jpg
k-150 Women 01.jpg (107.03 KiB) 479 mal betrachtet
k-150 Women 03.jpg
k-150 Women 03.jpg (106.53 KiB) 479 mal betrachtet
k-150 Women 02.jpg
k-150 Women 02.jpg (180.91 KiB) 479 mal betrachtet
Herzliche Grüße
Peter
Die Welt der Schale
http://www.bonsaischalen-toepfer-peterkrebs.de/

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 22188
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Der Ton der Erde

Beitrag von Heike_vG » 02.02.2019, 19:09

Das sind wirklich super Bepflanzungsideen, Peter. Besonders mit dem Baumwürger gefällt mir die Frauenschale hervorragend!

Liebe Grüße,
Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Benutzeravatar
peter krebs
Beiträge: 2574
Registriert: 09.09.2008, 18:18
Wohnort: 35745 Herborn
Kontaktdaten:

Re: Der Ton der Erde

Beitrag von peter krebs » 22.02.2019, 09:56

Hallo liebe Heike,

auch hier vielen Dank für das schöne Kompliment. :-D :-D :-D

Herzliche Grüße
Peter

Benutzeravatar
peter krebs
Beiträge: 2574
Registriert: 09.09.2008, 18:18
Wohnort: 35745 Herborn
Kontaktdaten:

Re: Der Ton der Erde

Beitrag von peter krebs » 22.02.2019, 09:59

…dieses Mal haben auch noch drei bemalte Schalen im Ofen das Licht der Welt erblickt.
k-075 Pferde ausg. a.jpg
k-075 Pferde ausg. a.jpg (81.76 KiB) 324 mal betrachtet
k-075 Pferde ausg. b.jpg
k-075 Pferde ausg. b.jpg (81.06 KiB) 324 mal betrachtet
k-075 Pferde ausg. c.jpg
k-075 Pferde ausg. c.jpg (75.29 KiB) 324 mal betrachtet
k-075 Pferde ausg. d.jpg
k-075 Pferde ausg. d.jpg (84.38 KiB) 324 mal betrachtet
k-075 Pferde ausg. e.jpg
k-075 Pferde ausg. e.jpg (91.93 KiB) 324 mal betrachtet
k-075 Pferde ausg. f.jpg
k-075 Pferde ausg. f.jpg (77.99 KiB) 324 mal betrachtet
Schale Nr. 075 Pferde – eine Schale für meinen Sohn – Maße: 15,5 cm x 15,5 cm x 12,2 cm

Benutzeravatar
peter krebs
Beiträge: 2574
Registriert: 09.09.2008, 18:18
Wohnort: 35745 Herborn
Kontaktdaten:

Re: Der Ton der Erde

Beitrag von peter krebs » 22.02.2019, 10:00

k-075 Samuraiausschnitt a.jpg
k-075 Samuraiausschnitt a.jpg (101.32 KiB) 325 mal betrachtet
k-075 Samuraiausschnitt b.jpg
k-075 Samuraiausschnitt b.jpg (109.14 KiB) 325 mal betrachtet
k-075 Samuraiausschnitt c.jpg
k-075 Samuraiausschnitt c.jpg (106.94 KiB) 325 mal betrachtet
k-075 Samuraiausschnitt d.jpg
k-075 Samuraiausschnitt d.jpg (102.77 KiB) 325 mal betrachtet
k-075 Samuraiausschnitt e.jpg
k-075 Samuraiausschnitt e.jpg (113.2 KiB) 325 mal betrachtet
k-075 Samuraiausschnitt f.jpg
k-075 Samuraiausschnitt f.jpg (82.29 KiB) 325 mal betrachtet
Schale Nr. 075 Samurai – Maße: 15,5 cm x 15,5 cm x 11,3 cm

Benutzeravatar
peter krebs
Beiträge: 2574
Registriert: 09.09.2008, 18:18
Wohnort: 35745 Herborn
Kontaktdaten:

Re: Der Ton der Erde

Beitrag von peter krebs » 22.02.2019, 10:03

k-150 Tempellöwen a.jpg
k-150 Tempellöwen a.jpg (85.5 KiB) 325 mal betrachtet
k-150 Tempellöwen b.jpg
k-150 Tempellöwen b.jpg (78.96 KiB) 325 mal betrachtet
k-150 Tempellöwen c.jpg
k-150 Tempellöwen c.jpg (81.29 KiB) 325 mal betrachtet
k-150 Tempellöwen d.jpg
k-150 Tempellöwen d.jpg (74.35 KiB) 325 mal betrachtet
k-150 Tempellöwen e.jpg
k-150 Tempellöwen e.jpg (77.83 KiB) 325 mal betrachtet
k-150 Tempellöwen f.jpg
k-150 Tempellöwen f.jpg (75.16 KiB) 325 mal betrachtet
k-150 Tempellöwen g.jpg
k-150 Tempellöwen g.jpg (80.29 KiB) 325 mal betrachtet
k-150 Tempellöwen h.jpg
k-150 Tempellöwen h.jpg (73.57 KiB) 325 mal betrachtet

Benutzeravatar
peter krebs
Beiträge: 2574
Registriert: 09.09.2008, 18:18
Wohnort: 35745 Herborn
Kontaktdaten:

Re: Der Ton der Erde

Beitrag von peter krebs » 22.02.2019, 10:05

k-150 Tempellöwen i.jpg
k-150 Tempellöwen i.jpg (78.17 KiB) 320 mal betrachtet
k-150 Tempellöwen j.jpg
k-150 Tempellöwen j.jpg (72.7 KiB) 320 mal betrachtet
k-150 Tempellöwen k.jpg
k-150 Tempellöwen k.jpg (78.71 KiB) 320 mal betrachtet
k-150 Tempellöwen l.jpg
k-150 Tempellöwen l.jpg (75.82 KiB) 320 mal betrachtet
k-150 Tempellöwen m.jpg
k-150 Tempellöwen m.jpg (111.9 KiB) 320 mal betrachtet
k-150 Tempellöwen n.jpg
k-150 Tempellöwen n.jpg (71.67 KiB) 320 mal betrachtet
Schale Nr. 150 – Wächter der Tempel und Gärten – Durchmesser: 19 cm x 11,8 cm hoch.
Herzliche Grüße
Peter
Die Welt der Schale
http://www.bonsaischalen-toepfer-peterkrebs.de/

Benutzeravatar
Martin_S
Beiträge: 11339
Registriert: 05.01.2004, 20:26
Wohnort: Linker Niederrhein, da wo et geil is'

Re: Der Ton der Erde

Beitrag von Martin_S » 22.02.2019, 12:44

Nur: Woooooohooooo! *daumen_new*
Beste Grüße
Martin

Je suis Charlie!

Benutzeravatar
hopplamoebel
Beiträge: 854
Registriert: 18.05.2014, 22:08
Kontaktdaten:

Re: Der Ton der Erde

Beitrag von hopplamoebel » 22.02.2019, 13:18

Moin Peter,

die mit dem Pferd finde ich Hammmmmmer!!!

Tolle Kunst,
der woodman
So ist nun weder der etwas, der pflanzt, noch der begießt, sondern Gott, der das Gedeihen gibt.

Benutzeravatar
baeumchen
Beiträge: 654
Registriert: 15.02.2017, 11:47
Wohnort: Stuttgart

Re: Der Ton der Erde

Beitrag von baeumchen » 22.02.2019, 13:37

bin platt ..

der "samurai" mit einer kamelie ... ein traum!
gruß + frohes gelingen
der frank aus stuttgart

Antworten