Töpfersiegel asiatisch

Schalenvorschläge, eigene Töpferversuche, Vorstellung und Besprechung eurer Schalen und Gefäße. Keine gewerblich getöpferten Schalen einstellen.
Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 23895
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Töpfersiegel asiatisch

Beitrag von Heike_vG »

Viele Töpfer und Töpfereien verwenden im Laufe ihrer Lebenszeit verschiedene Siegel.
Dieses gezeigte hier ist eines von Hattori, da hat Dein Auge Dich anhand der Schale nicht getäuscht.

Siehe auch hier: https://japanesebonsaipots.net/chop-and ... -hattori2/

Das Verzeichnis von Siegeln und Signaturen auf Ryan Bells "Japanesebonsaipots"-Seite ist sehr zu empfehlen, vieles kann man da leicht selbst finden, wenn es einem vor lauter Schriftzeichen nicht vor den Augen flimmert... *confused3* :lol:

Liebe Grüße,
Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland
Jin
Beiträge: 39
Registriert: 07.12.2019, 10:33

Re: Töpfersiegel asiatisch

Beitrag von Jin »

Danke Heike,
Bin mir nun sicher das es sich um hattori handelt form und ton passen zu 100%
Was die Signatur angeht hast du sehr wahrscheinlich recht scheint zu passen.
Die Seite ist wirklich sehr gut *daumen_new*

Wünsche allen ein schönes Wochenende
jerome
Freundeskreis
Beiträge: 136
Registriert: 02.01.2010, 21:33

Re: Töpfersiegel asiatisch

Beitrag von jerome »

Hallo zusammen,
kann mir einer von Euch bei der Zuordnung des folgenden Siegels behilflich sein?
Vielen Dank im Voraus und bleibt gesund!
Dateianhänge
K1024_DSC_5156.JPG
K1024_DSC_5156.JPG (91.32 KiB) 919 mal betrachtet
Viele Grüße

Beim ersten Schneien
Das Meer ein wenig ferner -
Doch wo die Berge
Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 23895
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Töpfersiegel asiatisch

Beitrag von Heike_vG »

Seiko (production kiln), ist in Ryan Bells Chop & Signature Resource auf japanesebonsaipots.net zu finden.

Bild

LG, Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland
jerome
Freundeskreis
Beiträge: 136
Registriert: 02.01.2010, 21:33

Re: Töpfersiegel asiatisch

Beitrag von jerome »

Grüß dich Heike,

vielen Dank für deine Hilfe. Auf Ryans Seite war ich vorher auch aber da haben wohl vor lauter Schriftzeichen die Augen geflimmert :lol:
Viele Grüße

Beim ersten Schneien
Das Meer ein wenig ferner -
Doch wo die Berge
agamemnon33
Beiträge: 43
Registriert: 31.05.2016, 21:07

Re: Töpfersiegel asiatisch

Beitrag von agamemnon33 »

Hallo,

ich habe mir einen neuen Baum gekauft und die Schale soll Tokoname sein, bin mir aber unsicher ob das wirklich japanische Schriftzeichen sind bzw. finde ich kein Werkstatt, der ich die Stempel zuordnen kann...aber ich bin absolut kein Spezialist was das betrifft.

Vielleicht könnt ihr mir bei der Beantwortung und Interpretation helfen, wäre sehr nett.

Viele Grüße und vielen Dank vorab
Stefan
Dateianhänge
20200604_171347.jpg
20200604_171347.jpg (208.21 KiB) 767 mal betrachtet
20200604_171446.jpg
20200604_171446.jpg (92.17 KiB) 767 mal betrachtet
level320
Beiträge: 710
Registriert: 27.03.2009, 20:31
Wohnort: Tirol / Austria

Re: Töpfersiegel asiatisch

Beitrag von level320 »

das ist eine chinesische schale...bessere massenware
bonsaischule Enger hat solche im programm
agamemnon33
Beiträge: 43
Registriert: 31.05.2016, 21:07

Re: Töpfersiegel asiatisch

Beitrag von agamemnon33 »

level320 hat geschrieben: 04.06.2020, 18:59 das ist eine chinesische schale...bessere massenware
bonsaischule Enger hat solche im programm
Danke für deine Antwort, das hatte ich mir fast gedacht...danke...
Sieht nett aus, aber wie ich verstehe, nichts besonderes...muss den Baum ohnehin im Frühjahr umtopfen... hochwertiger Baum in Chinaschale passt irgendwie nicht.
level320
Beiträge: 710
Registriert: 27.03.2009, 20:31
Wohnort: Tirol / Austria

Re: Töpfersiegel asiatisch

Beitrag von level320 »

so ganz kann ich dir nicht zustimmen....es gibt sehr wohl sehr hochwertige chinesiche schalen.
aber ich habe schon verstanden was du meinst......deine gezeigte schale ist wirklich so eine die nicht optimal für
hochwertige bonsai ist. dennoch eine sehr schöne schale, die auch relativ gut verarbeitet ist.....
ich habe auch ein paar schalen vom selben typ....ich versuche mit diesen achsam umzugehen, denn auch sie werden
mit der zeit schöner und älter....
Benutzeravatar
VolkerM
Freundeskreis
Beiträge: 989
Registriert: 06.01.2004, 22:43
Wohnort: mitten im Ruhrpott

Re: Töpfersiegel asiatisch

Beitrag von VolkerM »

Hallo, beim Umräumen ist mir diese kleine Schale aufgefallen, kann mir jemand etwas dazu schreiben? ....zum Siegel und ob der Daumenabdruck Absicht bzw. ein Kennzeichen des Töpfers ist oder eher ein Fehler/Makel, eine Besonderheit.....
Schönes Wochenende wünsche ich euch - bleibt gesund
Volker
Dateianhänge
22B179F6-9003-478D-B176-34069C225CF2.jpeg
22B179F6-9003-478D-B176-34069C225CF2.jpeg (209.65 KiB) 372 mal betrachtet
54F15ED5-D9C4-4BB7-A06D-46838C73D36E.jpeg
54F15ED5-D9C4-4BB7-A06D-46838C73D36E.jpeg (292.3 KiB) 372 mal betrachtet
F53AE95C-7961-459C-A123-CA2431DD8043.jpeg
F53AE95C-7961-459C-A123-CA2431DD8043.jpeg (236.17 KiB) 372 mal betrachtet
Bis denne Volker

Ein fallender Baum macht mehr Lärm
als ein wachsender Wald.
Benutzeravatar
VolkerM
Freundeskreis
Beiträge: 989
Registriert: 06.01.2004, 22:43
Wohnort: mitten im Ruhrpott

Re: Töpfersiegel asiatisch

Beitrag von VolkerM »

.... noch ein Fund - kennt jemand dieses Siegel?

Schönes Wochenende wünsche ich euch allen - bleibt gesund
Volker
Dateianhänge
A73CF6DE-4E85-4437-917D-14FEF3690630.jpeg
A73CF6DE-4E85-4437-917D-14FEF3690630.jpeg (199.48 KiB) 361 mal betrachtet
AA23CA15-C735-4971-8A38-BF3FFF8A0E92.jpeg
AA23CA15-C735-4971-8A38-BF3FFF8A0E92.jpeg (194.05 KiB) 361 mal betrachtet
Bis denne Volker

Ein fallender Baum macht mehr Lärm
als ein wachsender Wald.
Hippo
Freundeskreis
Beiträge: 1574
Registriert: 24.08.2019, 11:51
Wohnort: AR Vorderland

Re: Töpfersiegel asiatisch

Beitrag von Hippo »

Salü Volker,

Zum Siegel kann ich dir leider gar nichts schreiben aber zur Fertigungstechnik und Stil fällt mir was ein.

Der Stil des ersten Topfes ist formal an traditionellen Teetassen angelehnt. Finde ich sehr ansprechend. Allerdings würde dazu am oberen Rand die Ausdünnung mit den 3-5 leichten Erhebungen fehlen.

Bei der Herstellung wurde offenbar "vom Stoss gedreht", wovon der Fingerabdruck zeugt. Natürlich kann das auch nur als Gag nachempfunden worden sein.
Wenn vom Stoss gedreht wird, also nur an der Spitze eines grossen Tonkegels auf der Töpferscheibe gearbeitet wird, wird das fertige Stück mit einem Draht oder einer Nadel abgetrennt und mit einer Hand aufgefangen. Dabei entsteht ein charakteristischer Fingerabdruck. Daran kann man innerhalb der Töpferei auf den Töpfer rückschliessen. Normalerweise geht der Fingerabdruck beim Abdrehen verloren aber hier wurde er als Stilelement speziell tief eingedrückt.

Abgedreht wurde der Topf nur am Boden womit die archaische Anmutung der Handarbeit wunderbar erhalten blieb.

Zum Ton kann ich lediglich sagen, dass die schwarzen Punkte wohl Mangankörnchen sein dürften, die den warmen Farbton des Tones unterstützen.

Gruss George
Was ich an meiner Profilneurose so sehr schätze, ist meine Bescheidenheit.
Benutzeravatar
VolkerM
Freundeskreis
Beiträge: 989
Registriert: 06.01.2004, 22:43
Wohnort: mitten im Ruhrpott

Re: Töpfersiegel asiatisch

Beitrag von VolkerM »

Danke, George - das ist ja eine interessante Info.
Bis denne Volker

Ein fallender Baum macht mehr Lärm
als ein wachsender Wald.
Sanne
Beiträge: 6554
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Töpfersiegel asiatisch

Beitrag von Sanne »

Hallo Volker,

das 1. Siegel müsste richtig rumgedreht werden (siehe Bild). Leider kann ich es nicht zuordnen.
Die beiden Schriftzeichen würden in Chinesisch fünf Winde übersetzt bedeuten. Aber laut Google hat es eher etwas mit Yoga zu tun. :lol:

Bei dem 2. Siegel könnte es sich um Eisho handeln.
https://japanesebonsaipots.net/chop-and ... rousel-731

Grüße, Sanne
Dateianhänge
1.Siegel_unbekannt_richtig rum.jpg
1.Siegel_unbekannt_richtig rum.jpg (118.4 KiB) 292 mal betrachtet
Antworten