Töpfersiegel asiatisch

Schalenvorschläge, eigene Töpferversuche, Vorstellung und Besprechung eurer Schalen und Gefäße. Keine gewerblich getöpferten Schalen einstellen.
Benutzeravatar
Ferry
Beiträge: 1502
Registriert: 28.10.2012, 12:45
Wohnort: Kuala Lumpur · 吉隆坡

Re: Töpfersiegel asiatisch

Beitrag von Ferry » 13.06.2015, 14:37

Es ist keine Sadamitsu.

Es ist eine Schale von Akiji Kataoka, der auch unter dem Künslernamen Juodo Shosenkaku 十王堂松泉 bzw. einfach nur "Shosen" bekannt war.

Hier ist übrigens eine ganz Ähnliche:

http://barbiechen930824.pixnet.net/blog ... 9%89%A2%5D

und hier:
http://page14.auctions.yahoo.co.jp/jp/a ... s428003760
LG,
F.

Benutzeravatar
Herb
Beiträge: 337
Registriert: 24.11.2008, 17:18
Wohnort: ganz dicht an Hamburg

Re: Töpfersiegel asiatisch

Beitrag von Herb » 13.06.2015, 14:57

Hallo Ferry

vielen Dank für deine schnelle Antwort. Nun hat die Schale einen Namen. Drüber freue ich mich.

Schönes Wochenende.

Benutzeravatar
migo
Freundeskreis
Beiträge: 4298
Registriert: 04.02.2006, 21:49
Wohnort: östl. Ruhrgebiet

Re: Töpfersiegel asiatisch

Beitrag von migo » 28.06.2015, 23:53

Hallo zusammen,

beim Aufräumen habe ich u.a. eine Schale mit dieser Signatur entdeckt. Habe schon die angegebenen Links danach durchsucht ...hatte ich Tomaten auf den Augen, oder ist die unbekannt?
Dateianhänge
dPICT0084.jpg
Tschüüss, Michael

Schützt unsere Wälder, eßt mehr Biber!

Benutzeravatar
migo
Freundeskreis
Beiträge: 4298
Registriert: 04.02.2006, 21:49
Wohnort: östl. Ruhrgebiet

Re: Töpfersiegel asiatisch

Beitrag von migo » 28.06.2015, 23:56

Und hier noch eine, sieht fast aus wie dieser "Schriftzug", auf Seite 1 (von Britta) - nur etwas gröber.
Dateianhänge
bIMG_0046.jpg
Tschüüss, Michael

Schützt unsere Wälder, eßt mehr Biber!

Benutzeravatar
Ferry
Beiträge: 1502
Registriert: 28.10.2012, 12:45
Wohnort: Kuala Lumpur · 吉隆坡

Re: Töpfersiegel asiatisch

Beitrag von Ferry » 01.07.2015, 16:08

Taifun hat geschrieben:Re: Töpfersiegel asiatisch

Beitragvon Taifun am 11.11.2014, 18:48
schale 005.JPG
Hallo
kennt vielleicht jemand dieses Siegel?

Gruß,Horst
Hallo Horst,

es ist eine Schale von Eiraku. Eiraku töpfert nicht mehr.

Das Siegel ist sein stilisierter Name 楽永

z.B. hier eine andere Schale von ihm:
http://image.rakuten.co.jp/pot-sugie/ca ... eiraku.jpg

Ich hoffe, daß ich Dir helfen konnte.
LG,
F.

Benutzeravatar
migo
Freundeskreis
Beiträge: 4298
Registriert: 04.02.2006, 21:49
Wohnort: östl. Ruhrgebiet

Re: Töpfersiegel asiatisch

Beitrag von migo » 01.07.2015, 20:30

migo hat geschrieben:Hallo zusammen,

beim Aufräumen habe ich u.a. eine Schale mit dieser Signatur entdeckt. Habe schon die angegebenen Links danach durchsucht ...hatte ich Tomaten auf den Augen, oder ist die unbekannt?
Weiß wirklich niemand was zu diesem Siegel? Vielleicht helfen noch einige Fotos.
Die Schale selbst hat einen Durchmesser von 12 und eine Höhe von 4 cm und ist meines Erachtens recht dünnwandig und leicht.
Die Preiangabe ist noch zu DM-Zeiten geschrieben und wenn mich nicht alles täuscht wurde sie in Heidelberg gekauft - also schon vor ca. 25 Jahren.
Dateianhänge
dIMG_0060.jpg
dIMG_0069.jpg
dIMG_0070.jpg
Tschüüss, Michael

Schützt unsere Wälder, eßt mehr Biber!

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 21399
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Töpfersiegel asiatisch

Beitrag von Heike_vG » 02.07.2015, 09:54

Hallo Michael,

ich habe eine ganz ähnliche Schale, aus dem gleichen Ton, rund mit Trommelnoppen am oberen und unteren Rand, mit der gleichen Signatur. Leider habe ich auch noch nicht herausgefunden, wer diese Schale hergestellt hat. Meine habe ich auch schon vor langer Zeit gekauft, vermutlich Anfang der 90er Jahre im BZ Frankfurt.
Vielleicht kriegen wir es ja irgendwann noch heraus. 8)

Liebe Grüße,

Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Benutzeravatar
migo
Freundeskreis
Beiträge: 4298
Registriert: 04.02.2006, 21:49
Wohnort: östl. Ruhrgebiet

Re: Töpfersiegel asiatisch

Beitrag von migo » 02.07.2015, 16:17

Besten Dank für Deine Antwort, Heike!
Ist doch schon mal was, zu wissen, dass noch weitere Schalen von diesem Töpfer existieren. 8)
Tschüüss, Michael

Schützt unsere Wälder, eßt mehr Biber!

Benutzeravatar
abardo
Freundeskreis
Beiträge: 3570
Registriert: 21.09.2014, 20:35
Wohnort: knapp neben Berlin
Kontaktdaten:

Re: Töpfersiegel asiatisch

Beitrag von abardo » 19.09.2015, 12:02

Hi,

könnt ihr mir hier bitte mit dem jeweiligen Töpfer helfen ?
IMG_1780.JPG
IMG_1780.JPG (56.93 KiB) 1048 mal betrachtet
IMG_1782.JPG
IMG_1782.JPG (48.41 KiB) 1048 mal betrachtet
IMG_1783.JPG
IMG_1783.JPG (47.86 KiB) 1048 mal betrachtet
Grüße, Frank
___________
Force de subversion, onzième commandement - http://BONSAI.ZONE

Sanne
Beiträge: 4462
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Töpfersiegel asiatisch

Beitrag von Sanne » 20.09.2015, 16:33

Hallo Frank,

für mich sehen die Siegel nicht nach asiatischen Schriftzeichen aus, weder chinesische noch japanische. Vielleicht handelt es sich um tschechische oder andere europäische Töpfersiegel? *kopfkratz* Wo hast Du die Schalen denn erstanden?

Gruß, Sanne

Benutzeravatar
Lars
Beiträge: 40
Registriert: 07.03.2004, 09:46

Re: Töpfersiegel asiatisch

Beitrag von Lars » 20.09.2015, 21:13

Hallo Schalenfreunde,

ich habe hier ein Suiban in grau-grünem Ton, unglasiert, sehr feinkörniger Scherben.
Das Siegel konnte ich über den Thread und die Links nicht identifizieren.
Weiß hier vielleicht jemand mehr?

Grüße,
Lars
Dateianhänge
Siegel.JPG

Benutzeravatar
Ferry
Beiträge: 1502
Registriert: 28.10.2012, 12:45
Wohnort: Kuala Lumpur · 吉隆坡

Re: Töpfersiegel asiatisch

Beitrag von Ferry » 21.09.2015, 02:02

Shinji Mizukami.
LG,
F.

Benutzeravatar
Lars
Beiträge: 40
Registriert: 07.03.2004, 09:46

Re: Töpfersiegel asiatisch

Beitrag von Lars » 22.09.2015, 21:45

Danke, Ferry,

ich wusste gar nicht, dass ich derart namhaftes auf der Fensterbank habe. :shock:

Grüße,
Lars

Benutzeravatar
bonsaiheiner
Freundeskreis
Beiträge: 3073
Registriert: 24.05.2010, 15:30
Wohnort: Mittelbaden

Re: Töpfersiegel asiatisch

Beitrag von bonsaiheiner » 26.10.2015, 14:42

Mit "Haromatu" kann die Su Fu nichts anfangen,
daher zeige ich mal dessen Siegel,
jedenfalls glaube ich, dass es von ihm stammt.
Habe eine alte Waldschale mit diesem Siegel ergattert.
Siegel Haromatu Waldschale.jpg
Siegel Haromatu
Der Töpfer, bzw. seine Schalen sind mir bis dato unbekannt gewesen.
Gruss,
Heiner
Ein Tag ohne Beschäftigung mit Bonsai ist ein verlorener Tag!

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 21399
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Töpfersiegel asiatisch

Beitrag von Heike_vG » 26.10.2015, 19:35

Lieber Heiner,
da scheint Dir ein kleines "s" abhanden gekommen zu sein. :wink:
Harumatsu heißt der Töpfer wohl korrekt.

Liebe Grüße,

Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Antworten