Töpfersiegel asiatisch

Schalenvorschläge, eigene Töpferversuche, Vorstellung und Besprechung eurer Schalen und Gefäße. Keine gewerblich getöpferten Schalen einstellen.
Benutzeravatar
Ferry
Beiträge: 1676
Registriert: 28.10.2012, 12:45
Wohnort: Kuala Lumpur · 吉隆坡

Re: Töpfersiegel asiatisch

Beitrag von Ferry » 30.07.2017, 17:15

skin hat geschrieben:
28.07.2017, 12:52
Hallo zusammen,

kann mir jemand bei der Identifizierung des Töpfers dieser Schale helfen ... sollte laut dem VK aus Japan stammen!

Danke im voraus für eure Mithilfe



Gross_IMG_0548.JPGIMG_0554.JPG
Hallo skin,

die Schale ist aus Yixing China und stammt aus der Töpferei Zhou Bao Shan.
Es ist eine zeitgenössische Schale von sehr guter Qualität.
LG,
F.


Benutzeravatar
skin
Beiträge: 22
Registriert: 19.01.2012, 12:13
Wohnort: .at

Re: Töpfersiegel asiatisch

Beitrag von skin » 31.07.2017, 06:43

Danke Ferry für deine prompte Hilfe ! *daumen_new*

Benutzeravatar
Ferry
Beiträge: 1676
Registriert: 28.10.2012, 12:45
Wohnort: Kuala Lumpur · 吉隆坡

Re: Töpfersiegel asiatisch

Beitrag von Ferry » 01.08.2017, 14:45

... falls Du wissen möchtest, wie die Zeichen lesbar geschrieben werden:

寶周


(周寶山 in Links-nach-Rechts-Schreibweise)
LG,
F.

Sanne
Beiträge: 5883
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Töpfersiegel asiatisch

Beitrag von Sanne » 10.09.2017, 17:18

Hallo,

kennt jemand dieses Siegel? Habe versucht, die Schriftzeichen mit einem schwarzen Filzstift nach zu schreiben, aber beim letzten Wort kann ich es absolut nicht erkennen.

Ich vermute, dass es sich hier um keine wertvolle japanische Schale handelt, da ich sie zusammen mit einer japanischen Lärche von Enger günstig bekommen habe.

Würde mich trotzdem über eine Antwort sehr freuen.

Gruß, Sanne
Dateianhänge
Schale_Lärche.jpg
Siegel.jpg

Benutzeravatar
Ferry
Beiträge: 1676
Registriert: 28.10.2012, 12:45
Wohnort: Kuala Lumpur · 吉隆坡

Re: Töpfersiegel asiatisch

Beitrag von Ferry » 11.09.2017, 03:11

Sanne hat geschrieben:
10.09.2017, 17:18
Hallo,

kennt jemand dieses Siegel? Habe versucht, die Schriftzeichen mit einem schwarzen Filzstift nach zu schreiben, aber beim letzten Wort kann ich es absolut nicht erkennen.

Ich vermute, dass es sich hier um keine wertvolle japanische Schale handelt, da ich sie zusammen mit einer japanischen Lärche von Enger günstig bekommen habe.

Würde mich trotzdem über eine Antwort sehr freuen.

Gruß, Sanne
Hallo Sanne,

die Signatur 絵夢工房 kann ich auch nicht weiter zuordnen. Es heisst so ähnlich wie: Malerei-Traum-Atelier.

Die Schale ist industriell hergestellt, was an den kleinen wellenförmigen Fließspuren des Tons besonders um das Abflußloch sichtbar ist. Wahrscheinlich ist sie aus einem günstigen Produktionsland. Aber immerhin hat sie eine Signatur, die sie aus der Anonymität heraushebt.
LG,
F.

Sanne
Beiträge: 5883
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Töpfersiegel asiatisch

Beitrag von Sanne » 11.09.2017, 16:25

Hallo Fredrik,

vielen lieben Dank für Deine Antwort. :-D Die Schriftzeichen hast Du sehr gut erkannt. *daumen_new*

Gruß, Sanne

Schlandi
Beiträge: 120
Registriert: 26.04.2015, 19:04
Wohnort: Bremen

Re: Töpfersiegel asiatisch

Beitrag von Schlandi » 08.10.2017, 20:50

Hallo Ferry,

Sanne hat mir den Tipp gegeben mal bei dir wegen einer Signatur nachzufragen, vieleich kennst du die ja.
Danke schonmal!

Gruß Andi
Dateianhänge
a70398d5-c621-4f19-8a7a-8bccbcee1734.png
a70398d5-c621-4f19-8a7a-8bccbcee1734.png (100.7 KiB) 2726 mal betrachtet

Benutzeravatar
Ferry
Beiträge: 1676
Registriert: 28.10.2012, 12:45
Wohnort: Kuala Lumpur · 吉隆坡

Re: Töpfersiegel asiatisch

Beitrag von Ferry » 09.10.2017, 09:17

Schlandi hat geschrieben:
08.10.2017, 20:50
Hallo Ferry,

Sanne hat mir den Tipp gegeben mal bei dir wegen einer Signatur nachzufragen, vieleich kennst du die ja.
Danke schonmal!

Gruß Andi
Hallo Andi,
die Schale ist von Yamafusa (山房).
LG,
F.

beckygv
Beiträge: 584
Registriert: 08.11.2005, 14:23
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Töpfersiegel asiatisch

Beitrag von beckygv » 28.12.2017, 16:55

Hallo zusammen,

kann mir jemand beim Bestimmen des Schalentöpfers helfen?

Vielen Dank!
Dateianhänge
Kamelie Weiß-rosa 28.12.2017-5.JPG
Kamelie Weiß-rosa 28.12.2017-1 klein.JPG
Kamelie Weiß-rosa 28.12.2017-1 klein.JPG (38.3 KiB) 2527 mal betrachtet
Viele Grüße
Günter

AK KARLSRUHE
Treffen jeden 1. Samstag im Monat um 14 Uhr bei BECK-BONSAI

Sanne
Beiträge: 5883
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Töpfersiegel asiatisch

Beitrag von Sanne » 28.12.2017, 17:39

beckygv hat geschrieben:
28.12.2017, 16:55
kann mir jemand beim Bestimmen des Schalentöpfers helfen?
Hallo Günter,

leider nein, aber meiner Meinung nach ist das Siegel nicht richtig rum. Habe einmal nach links gedreht.

Viele Grüße, Sanne
Dateianhänge
Siegel_Günter.jpg

Benutzeravatar
Ferry
Beiträge: 1676
Registriert: 28.10.2012, 12:45
Wohnort: Kuala Lumpur · 吉隆坡

Re: Töpfersiegel asiatisch

Beitrag von Ferry » 29.12.2017, 07:49

beckygv hat geschrieben:
28.12.2017, 16:55
Hallo zusammen,

kann mir jemand beim Bestimmen des Schalentöpfers helfen?

Vielen Dank!
So herum stimmt es.

園松
造皇


Shoichi Matsushita (Shoukou-en, Tokoname)
Dateianhänge
Shou kou-en..jpg
Shou kou-en..jpg (143.96 KiB) 2459 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Ferry am 29.12.2017, 12:24, insgesamt 1-mal geändert.
LG,
F.

beckygv
Beiträge: 584
Registriert: 08.11.2005, 14:23
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Töpfersiegel asiatisch

Beitrag von beckygv » 29.12.2017, 10:20

Hallo Ferry,

vielen Dank für Deine schnelle und präzise Hilfe!
Viele Grüße
Günter

AK KARLSRUHE
Treffen jeden 1. Samstag im Monat um 14 Uhr bei BECK-BONSAI

Sanne
Beiträge: 5883
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Töpfersiegel asiatisch

Beitrag von Sanne » 29.12.2017, 15:47

Ferry hat geschrieben:
29.12.2017, 07:49
So herum stimmt es.

園松
造皇


Shoichi Matsushita (Shoukou-en, Tokoname)
Danke Fredrik für die Richtigstellung. *daumen_new*

Sorry Günter für mein Versehen. Ich hatte den Siegel tatsächlich auf den Kopf gestellt. :oops:

Viele Grüße, Sanne

Benutzeravatar
Bonsai-Fips
Freundeskreis
Beiträge: 2237
Registriert: 09.11.2012, 17:13

Re: Töpfersiegel asiatisch

Beitrag von Bonsai-Fips » 27.01.2018, 16:35

Hallo zusammen,
mich würde interessieren, wessen Unterschrift auf meiner japanischen Schale zu lesen ist. Danke für Eure Hilfe!
Grüsse, Fips
P.S. Die untere Hälfte der Unterschrift gleicht ev. der Signatur von "Gyouzan"?
Dateianhänge
K1024_IMG_7244.JPG

Benutzeravatar
Ferry
Beiträge: 1676
Registriert: 28.10.2012, 12:45
Wohnort: Kuala Lumpur · 吉隆坡

Re: Töpfersiegel asiatisch

Beitrag von Ferry » 28.01.2018, 12:00

Die Schale ist von Yozan.



LG,
F.

Antworten