Töpfersiegel asiatisch

Schalenvorschläge, eigene Töpferversuche, Vorstellung und Besprechung eurer Schalen und Gefäße. Keine gewerblich getöpferten Schalen einstellen.
Benutzeravatar
Bonsai-Fips
Freundeskreis
Beiträge: 1944
Registriert: 09.11.2012, 17:13

Re: Töpfersiegel asiatisch

Beitrag von Bonsai-Fips » 28.01.2018, 16:42

Super, Fredrik, Danke :-D *daumen_new* ! LG, Fips

Benutzeravatar
Niko
Beiträge: 506
Registriert: 25.01.2004, 17:49

Re: Töpfersiegel asiatisch

Beitrag von Niko » 03.02.2018, 11:59

Hallo zusammen,

anbei ein Siegel aus einer Rundschale. Mehr Zeichen besitzt die Schale leider nicht. Ich weiß leider auch nicht, ob ich das Siegel richtig rum fotografiert habe. Kann mir jemand beim Bestimmen des Schalentöpfers helfen?

Liebe Grüße
E8C1D929-A56F-4C6D-892B-EE3D7475C47A.jpeg
gruß

Niko

Das Auge findet was es sucht.

Benutzeravatar
Ferry
Beiträge: 1603
Registriert: 28.10.2012, 12:45
Wohnort: Kuala Lumpur · 吉隆坡

Re: Töpfersiegel asiatisch

Beitrag von Ferry » 04.02.2018, 01:48

Niko hat geschrieben:
03.02.2018, 11:59
Hallo zusammen,

anbei ein Siegel aus einer Rundschale. Mehr Zeichen besitzt die Schale leider nicht. Ich weiß leider auch nicht, ob ich das Siegel richtig rum fotografiert habe. Kann mir jemand beim Bestimmen des Schalentöpfers helfen?

Liebe Grüße E8C1D929-A56F-4C6D-892B-EE3D7475C47A.jpeg
Hallo Niko,

die Schale ist von Rikkado aus Japan.
LG,
F.

Benutzeravatar
Ferry
Beiträge: 1603
Registriert: 28.10.2012, 12:45
Wohnort: Kuala Lumpur · 吉隆坡

Re: Töpfersiegel asiatisch

Beitrag von Ferry » 04.02.2018, 13:41

Niko hat geschrieben:
03.02.2018, 11:59
...
z.B. hier wurde eine Rikkado-Schale angeboten:

https://www.ebay.com.au/itm/Genuine-Jap ... 7675.l2557
LG,
F.

Benutzeravatar
Niko
Beiträge: 506
Registriert: 25.01.2004, 17:49

Re: Töpfersiegel asiatisch

Beitrag von Niko » 04.02.2018, 16:35

Ferry hat geschrieben:
04.02.2018, 13:41
Niko hat geschrieben:
03.02.2018, 11:59
...
z.B. hier wurde eine Rikkado-Schale angeboten:

https://www.ebay.com.au/itm/Genuine-Jap ... 7675.l2557
Besten Dank und schönen Sonntag.
gruß

Niko

Das Auge findet was es sucht.

Benutzeravatar
Bonsai-Fips
Freundeskreis
Beiträge: 1944
Registriert: 09.11.2012, 17:13

Re: Töpfersiegel asiatisch

Beitrag von Bonsai-Fips » 04.02.2018, 16:45

Ich schon wieder... diese Signatur auf einer Shohin-Schale (Japan) kann ich nicht zuordnen... vielen Dank im Voraus! Grüsse, Fips
Dateianhänge
K1024_IMG_7252.JPG

Benutzeravatar
Szandor
Beiträge: 152
Registriert: 17.08.2011, 08:36
Wohnort: Berlin

Re: Töpfersiegel asiatisch

Beitrag von Szandor » 04.02.2018, 20:29

Hallo Fips,
auch wenn es etwas schwer zu erkennen ist, denke ich, dass es „Hattori“ (Tokoname) ist. Wenn Du die Schale zeigst, kann ich den Stil von Hattori recht eindeutig zuordnen...
Herzliche Grüße,
Szandor

Benutzeravatar
Ferry
Beiträge: 1603
Registriert: 28.10.2012, 12:45
Wohnort: Kuala Lumpur · 吉隆坡

Re: Töpfersiegel asiatisch

Beitrag von Ferry » 05.02.2018, 00:41

Bonsai-Fips hat geschrieben:
04.02.2018, 16:45
Ich schon wieder... diese Signatur auf einer Shohin-Schale (Japan) kann ich nicht zuordnen... vielen Dank im Voraus! Grüsse, Fips
Und Tomoyuki HATTORI hat an der FH Koblenz (Hochschule Koblenz) am Institut für Künstlerische Keramik und Glas (IKKG) studiert.
Zuletzt geändert von Ferry am 05.02.2018, 02:48, insgesamt 2-mal geändert.
LG,
F.

Benutzeravatar
Ferry
Beiträge: 1603
Registriert: 28.10.2012, 12:45
Wohnort: Kuala Lumpur · 吉隆坡

Re: Töpfersiegel asiatisch

Beitrag von Ferry » 05.02.2018, 02:40

Eine kleine Ergänzung zu Hattori:
bonsaipot.blogspot.com/2013/11/pear-blossom-shape-pear-blossom-shape.html
LG,
F.

Benutzeravatar
Bonsai-Fips
Freundeskreis
Beiträge: 1944
Registriert: 09.11.2012, 17:13

Re: Töpfersiegel asiatisch

Beitrag von Bonsai-Fips » 05.02.2018, 10:50

Szandor und Fredrik, danke Euch ganz herzlich :-D !
Von der Machart hatte ich auch Hattori vermutet - bei anderen Hattori-Schalen gab es auch die Glasur, die bis auf den oberen Teil der Füsse reichte (rot eingekreist).
Danke für den interessanten Link, Ferry.
Obwohl die Herkunft nun geklärt ist, dennoch zwei Bilder.
Besten Dank und Grüsse, Frips
Dateianhänge
K1024_IMG_7258.JPG
K1024_IMG_7259.JPG

Benutzeravatar
Szandor
Beiträge: 152
Registriert: 17.08.2011, 08:36
Wohnort: Berlin

Re: Töpfersiegel asiatisch

Beitrag von Szandor » 06.02.2018, 08:46

Sehr gerne, Fips!
Ja, es ist eindeutig eine Hattori Schale (Art der Glasur und Farbe der Scherbe...)...sehr schöne Glasur für eine Keyaki oder ähnliches! Die Signatur muss übrigens um 90° im Uhrzeigersinn gedreht werden...
Viele Grüße,
Szandor

bonsi10
Beiträge: 1060
Registriert: 01.04.2005, 21:35
Wohnort: Schweiz

Re: Töpfersiegel asiatisch

Beitrag von bonsi10 » 14.02.2018, 16:31

Hallo zusammen :-D
nach stundenlanger, erfolgloser suche im netzt, nach diesen zwei Schalenkünstlern,
gelange ich an Euch.
Kann mir vielleicht jemand Auskunft geben, von wem diese zwei Signaturen sind ?
Besten Dank im voraus :)
Liebe Grüsse daniel
Dateianhänge
IMG_20180213_162910.jpg
IMG_20180213_163011.jpg
Es wächst selten was auf dem eigenen mist

Benutzeravatar
Szandor
Beiträge: 152
Registriert: 17.08.2011, 08:36
Wohnort: Berlin

Re: Töpfersiegel asiatisch

Beitrag von Szandor » 14.02.2018, 16:45

Hi Daniel,
Deine erste Schale ist von Suishouen Hekisui (Shinji Mizukami), Tokoname!
Vergleiche https://japanesebonsaipots.net/image-327/ und http://www.tokoname.or.jp/bonsai/maker-e.htm
Deine zweite Schale ist von Reiho (Reiji Matsushita), ebenfalls Tokoname!
Vergleiche https://japanesebonsaipots.net/chop-and ... rousel-907
Viele Grüße,
Szandor

bonsi10
Beiträge: 1060
Registriert: 01.04.2005, 21:35
Wohnort: Schweiz

Re: Töpfersiegel asiatisch

Beitrag von bonsi10 » 14.02.2018, 17:47

Das ging ja wie der Blitz :-D
Lieben dank für Deine hilfe !
Bonsi
Es wächst selten was auf dem eigenen mist

bonsi10
Beiträge: 1060
Registriert: 01.04.2005, 21:35
Wohnort: Schweiz

Re: Töpfersiegel asiatisch

Beitrag von bonsi10 » 23.02.2018, 16:24

Hallo zusammen :-D
ich habe seit etwa 20 jahren diese schale in meinem besitz, leider bin ich auch noch nicht
fündig geworden wer der Künstler ist...
vielleicht kann mir ja jemand aus dem forum weiterhelfen ?
Liebe grüsse daniel
Dateianhänge
IMG_20180215_141644k.jpg
IMG_20180215_134131k.jpg
Es wächst selten was auf dem eigenen mist

Antworten