Insel sucht Wald

Schalenvorschläge, eigene Töpferversuche, Vorstellung und Besprechung eurer Schalen und Gefäße. Keine gewerblich getöpferten Schalen einstellen.
Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 20747
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:
Germany

Re: Insel sucht Wald

Beitrag von Heike_vG » 11.01.2012, 19:22

Hallo Matthias,

solch ein Mischwäldchen auf so engem Raum zu pflanzen wird aber eine anspruchsvolle Sache. Diese Baumarten haben recht verschiedene Ansprüche und Wuchsgeschwindigkeit. Ich würde gerade am Anfang lieber mit nur einer Baumart arbeiten.

LG, Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Benutzeravatar
Odoridori
Beiträge: 2780
Registriert: 04.12.2011, 15:46
Wohnort: Südhessen
Germany

Re: Insel sucht Wald

Beitrag von Odoridori » 11.01.2012, 19:32

Hallo Matthias,

deine Idee finde ich Klasse und deinen Felsen auch. Die Platte ist etwas zu klein, aber für den Anfang kannst Du die ruhig verwenden. Später wirst Du selbst erkennen das Du dir noch eine Grössere anschaffen musst.
Zur Anregung für dich möchte ich Dir ein Buch empfehlen:
PENJING: Worlds of Wonderment von Qingquan Zhao.
Ich rate Dir, nur eine Baumart zu verwenden denn die Baumarten müssen so wohl von den Ansprüchen, als auch von den Blattgrössen und Formen zu einander passen. Das findest Du dann auch in dem Buch und wirst verstehen was ich meine.
Viel Spass beim Bäume auswählen und dem kreativ sein.

Viele Grüsse
Holger
Zuletzt geändert von Odoridori am 11.01.2012, 20:31, insgesamt 1-mal geändert.
Nichts kann den Menschen mehr stärken,
als das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt.
Paul Claudel

Benutzeravatar
joseph
Beiträge: 934
Registriert: 23.05.2008, 19:54

Re: Insel sucht Wald

Beitrag von joseph » 11.01.2012, 20:28

Hi Mati, eine junge Lärchengruppe könnte ich mir auch gut auf deiner Platte vorstellen. So zwei bis fünf Jahre.
Dateianhänge
P1120484.JPG
MfG Joseph / Tilo

Benutzeravatar
mati
Beiträge: 529
Registriert: 31.10.2011, 16:29
Bhutan

Re: Insel sucht Wald

Beitrag von mati » 12.01.2012, 07:42

Hallo Allerseits,
Danke für die Ratschläge, die Skizze von Joseph finde ich von den Proportionen sehr ansprechend, da Volumen des Steins und der Bewaldung in einem guten Verhältnis stehen. Das ist wohl auch die Herausvorderung, die richtigen Proportionen zu finden und zu kultivieren.
Noch ein paar Wochen bis der Sparten fällt bis dahin kommt noch Zeit zum weiter Entwickeln.
Schöne
Grüße
Mati

Benutzeravatar
mati
Beiträge: 529
Registriert: 31.10.2011, 16:29
Bhutan

Re: Insel sucht Wald

Beitrag von mati » 12.01.2012, 15:35

Kleiner Virtueller Nachschlag mit Wachholder in Reinkultur.
Schöne Grüße
Mati
Dateianhänge
VirtJunipHS.jpg

Benutzeravatar
weeijk
Beiträge: 901
Registriert: 20.06.2005, 11:33
Wohnort: Apeldoorn, Niederlande
Kontaktdaten:

Re: Insel sucht Wald

Beitrag von weeijk » 14.01.2012, 12:30

Könnte so etwas auch für dein schönes Insel gebraucht werden?

mfG Wessel
Dateianhänge
larix yose-ue100  14-1-2012.JPG
Jeder Baum könnte ein Bonsai sein, aber nur einige werden es.

Benutzeravatar
mati
Beiträge: 529
Registriert: 31.10.2011, 16:29
Bhutan

Re: Insel sucht Wald

Beitrag von mati » 26.02.2013, 14:34

Hallo liebes Forum,

nach dem ich jetzt ein Jahr Zeit hatte immer wieder an der Platte vorbeizuschleichen habe ich entschlossen die Platte mit Lärchen zu bepflanzen.
Da ich mich ungern vom praktischen Nutzen der Quarzplatte trenne habe ich in diese kurzerhand noch ein paar Löcher gebohrt und an der Felsplatte Befestigungsdrähte eingezogen.
Die Bäume habe ich seit 4 Jahren in Töpfen gezogen .
Was meint ihr zu dem Lärchenwald?
Insel.jpg
Schöne Grüße

Mati

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 20747
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:
Germany

Re: Insel sucht Wald

Beitrag von Heike_vG » 26.02.2013, 17:10

Hallo Mati,

generell sieht das ganz gut aus, aber die verschiedenen Neigungen der Bäume gefällt mir gar nicht. Das sieht aus wie eine Gruppe Betrunkener, die halb fallend nach Hause torkelt. Da würde ich noch ein bisschen nacharbeiten.

Liebe Grüße,

Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Benutzeravatar
mati
Beiträge: 529
Registriert: 31.10.2011, 16:29
Bhutan

Re: Insel sucht Wald

Beitrag von mati » 26.02.2013, 17:29

Hallo,
nach dem ich das Bild der Insel geposted hatte und nochmals das ganze hab wirken lassen, war ich unzufrieden mit den Möglichkeiten die ich gewählt habe. Besser jetzt als Nächstes Jahr :roll:
Also nochmals das Schäufelchen genommen und einen Baum ausgetauscht.
Hallo Heike das mit den Betrunkenen ist ein schönes Bild ich hoffe das mein 2ter Versuch etwas klarer wirkt. Danke für deinen Komentar.
Hier mal ne etwas korrigierte Rückseite.
Inselb.jpg
Insel Rückseite
Liebe Grüße
Mati

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 20747
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:
Germany

Re: Insel sucht Wald

Beitrag von Heike_vG » 26.02.2013, 18:02

Hallo Mati,

der eine fällt noch zu sehr, sonst schon wesentlich besser!

LG, Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Benutzeravatar
Odoridori
Beiträge: 2780
Registriert: 04.12.2011, 15:46
Wohnort: Südhessen
Germany

Re: Insel sucht Wald

Beitrag von Odoridori » 27.02.2013, 08:14

Hallo Matti,

mir gefallen die Bäume (Stecklinge) insgesamt nicht zu dem schönen Felsen.
Im Moment sieht das aus wie wenn "Wiebke" über deinen Fels gebraust wäre ... *dance*

Entschuldige meine Kritik, aber da gibt es besseres Material beim Sponsor auch für
kleines Budget 8)

Viele Grüße
Holger
Nichts kann den Menschen mehr stärken,
als das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt.
Paul Claudel

Benutzeravatar
mati
Beiträge: 529
Registriert: 31.10.2011, 16:29
Bhutan

Re: Insel sucht Wald

Beitrag von mati » 28.02.2013, 11:15

Hallo ans Forum,
Die Kritik von dir Heike mit den Betrunkenen hat mir keine Ruhe gelassen und mich zum überlegen gebracht. Die Natur einer Lärche ist schon eher ein senkrechter Wuchs und nicht so stark gegen die Schwerkraft. Beim Positionieren der Bäume habe ich da wohl etwas zu dramatisch gepflanzt. Effekt ist oft auch Defekt. Bei der Auswahl der Bäume habe ich halt das Gesträuch benutzt welches mir zur Verfügung steht leider habe ich nicht dran gedacht mir anständiges Rohmaterial zu besorgen aber klar das Stück lebt von den Akteuren.
Da gilt es noch viel zu üben.
Danke für eure Kritik

Schöne Grüße

Mati

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 20747
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:
Germany

Re: Insel sucht Wald

Beitrag von Heike_vG » 28.02.2013, 12:35

Ein paar Jahre gute Entwicklung und dann wird auch aus den unscheinbaren jungen Lärchen etwas würdiges für den Felsen.
Gleich mit gutem Rohmaterial anfangen ist natürlich angenehm, aber mit langem Atem und guter Pflege geht es auch mit Jungpflanzen. 8)

Liebe Grüße,

Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Benutzeravatar
mati
Beiträge: 529
Registriert: 31.10.2011, 16:29
Bhutan

Re: Insel sucht Wald

Beitrag von mati » 15.02.2014, 15:40

Hallo an die Runde,
*updated*
heute habe ich mich dran gemacht und meinen Odenwälder Lärchenbuckel überarbeitet. Im Laufe des letzten Jahres sind die Lärchen einigermaßen gut gewachsen doch ständig hat mir bei dem Bild etwas gefehlt. so gegen Ende des Jahres war mir klar wie und was ich an der Insel an Veränderungen vornehmen werde.
Es mussten mehr Bäume gepflanzt werden. Heute war dann die Gelegenheit die Knospen zeigen schon grüne Knöpfe und zwei weitere Bäume waren schon ausgewählt.
So bekommt die ganze Gestaltung einen Fixpunkt.
Was denkt ihr ?
Kritik und Kommentare sind sehr willkommen.
L-Wald0214B.jpg
L-Wald0214A.jpg
Liebe Grüße
Mati

Benutzeravatar
mati
Beiträge: 529
Registriert: 31.10.2011, 16:29
Bhutan

Re: Insel sucht Wald

Beitrag von mati » 20.01.2015, 09:48

Hallo auch hier mal wieder ein winterliches Update der Lärcheninsel.
LarixDW0115.jpg
Liebe Grüße
Mati

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: rabo und 3 Gäste