Shohin-Schalen

Schalenvorschläge, eigene Töpferversuche, Vorstellung und Besprechung eurer Schalen und Gefäße. Keine gewerblich getöpferten Schalen einstellen.
level320
Beiträge: 694
Registriert: 27.03.2009, 20:31
Wohnort: Tirol / Austria

Re: Shohin-Schalen

Beitrag von level320 »

danke holger,

hab schon gegooglt.....da gibt es ja ein paar davon.
jetzt weiß ich es für die zukunft.....hoffentlich werde ich keinen brauchen

lg
ladi

Benutzeravatar
Martin_S
Beiträge: 11588
Registriert: 05.01.2004, 20:26
Wohnort: Linker Niederrhein, da wo et geil is'

Re: Shohin-Schalen

Beitrag von Martin_S »

hoesy hat geschrieben:Als i-Tüpfelchen vor Jahresende eine Schale von Ogiwara Shouzan. Ist gerade angekommen! :-D

Heeeeyyyy Tobias!!!
Die sieht ja aus wie meine (zwei Seiten vorher) ;)
Super toll!
Auch deine Krebs Schale ist hammermäßig!
Sollen wir uns privat noch über Schalen austauschen? Scheinbar haben wir da, neben der Musik, ja noch ein gemeinsames Hobby :lol: :lol: *daumen_new*
M
Beste Grüße
Martin

Kein Mensch war ohne Grund in deinem Leben.
Der eine war ein Geschenk, der andere eine Lektion.

Benutzeravatar
hoesy
Beiträge: 432
Registriert: 19.04.2010, 21:06
Wohnort: Falkenberg/Elster
Kontaktdaten:

Re: Shohin-Schalen

Beitrag von hoesy »

Hi Martin,
freut mich wenn sie dir auch gefallen!
Deine Schale habe ich auch schon bewundert! *daumen_new* Klar können wir uns auch über Schalen unterhalten. :-D

level320
Beiträge: 694
Registriert: 27.03.2009, 20:31
Wohnort: Tirol / Austria

Re: Shohin-Schalen

Beitrag von level320 »

eine weitere blau weiße porcellan schale.....von setsuzan
Setsuzan.jpg
lg
ladi

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 23448
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Shohin-Schalen

Beitrag von Heike_vG »

Auch ich habe gerade etwas Neues! Endlich ist die Schale angekommen, ich hatte sie schon fast aufgegeben.
Nachdem ich sie am 10. Dezember in Japan bestellt hatte, wurde sie am 12.12. abgeschickt und am 13.12. für das Ausland abgefertigt am Flughafen in Osaka, dann verschwand sie bis zum 29.12. vom Radarschirm der Sendungsverfolgung im weihnachtlichen Pakete-Chaos. *schwitz* Dann tauchte sie zum Glück wieder auf und wurde im deutschen Importzentrum wieder registriert. Heute ist sie endlich angekommen. :mrgreen:

Die Schale ist aus lederfarbenem Ton und auf einer weißen Glasur farbig bemalt. Sie ist von Yuki Shoseki.
P1070596k.JPG
P1070597k.JPG
P1070598k.JPG
P1070599k.JPG
P1070600k.JPG
Und dieser Sternjasmin soll im Frühjahr hineingepflanzt werden:
P1070246k.JPG
Liebe Grüße,

Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

level320
Beiträge: 694
Registriert: 27.03.2009, 20:31
Wohnort: Tirol / Austria

Re: Shohin-Schalen

Beitrag von level320 »

das ist ein klasse teil.....wunderbar, der jasmin wird da super reinpassen.
großes kino....wie von dir gewohnt heike :-D

lg
ladi

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 23448
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Shohin-Schalen

Beitrag von Heike_vG »

Danke Ladi!
Deine neue Schale ist auch sehr schön, ich bin gespannt, was Du uns darin mal zeigen wirst. 8)

Liebe Grüße,

Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Benutzeravatar
bonsaiheiner
Freundeskreis
Beiträge: 3544
Registriert: 24.05.2010, 15:30
Wohnort: Mittelbaden

Re: Shohin-Schalen

Beitrag von bonsaiheiner »

Hallo Heike,

wunderschöne Schale!

Dass das Ganze dann schlussendlich hervorragend aussehen wird... daran kann ja wohl überhaupt kein Zweifel sein.

Liebe Grüsse,
Heiner
Ein Tag ohne Beschäftigung mit Bonsai ist ein verlorener Tag!

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 23448
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Shohin-Schalen

Beitrag von Heike_vG »

*kiss* Danke Heiner! Ich bin schon sehr gespannt darauf, wie der Sternjasmin kooperieren wird. Die Art ist noch neu für mich. Auf das Umtopfen in die neue Schale freue ich mich natürlich schon.

Liebe Grüße,

Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Benutzeravatar
Tofufee
Freundeskreis
Beiträge: 2240
Registriert: 03.11.2011, 11:11
Wohnort: Göttingen

Re: Shohin-Schalen

Beitrag von Tofufee »

Oh, was für eine bezaubernde - nein - "ver"zaubernde Schale!!!
Die Figur auf dem dritten Foto, die sich so schön verneigt, hat mich wirklich verzaubert, sie erinnert mich an einen Kindheitsreim mit dem "Bucklig Männlein". Ganz poetisch... *lieb*
Grüße
Monika

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 23448
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Shohin-Schalen

Beitrag von Heike_vG »

Hallo Monika,

wenn ich das richtig interpretiere, dann steht das bucklige Männlein auf einem flachen Boot am Schilfgürtel eines Seeufers. Entweder stakt es das Boot mit der langen Stange, oder es holt mit einem langen Bootshaken o.ä. ein Fischernetz ein. Ist schon faszinierend, wie mit wenigen Strichen so etwas dargestellt werden kann.

Liebe Grüße,

Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Benutzeravatar
klauso
Beiträge: 2359
Registriert: 18.01.2004, 14:29
Kontaktdaten:

Re: Shohin-Schalen

Beitrag von klauso »

Ladi,

Sehr schöne schale, die du hier präsentierst! *daumen_new*

heike,

Wow, dieses schälchen ist ganz nach meinem geschmack!! *daumen_new* Bin schon sehr gespannt, wie das ganze bepflanzt aussieht!!

Benutzeravatar
SandraP
Beiträge: 1200
Registriert: 06.02.2011, 16:54

Re: Shohin-Schalen

Beitrag von SandraP »

Hallo Heike,

schön, dass die Schale endlich und vor allem unbeschädigt angekommen ist!
Es wäre zu schade gewesen, wenn sie dich nicht erreicht hätte.
Sie ist einfach ein Traum! *lieb*
Zum Glück habe ich die Gelegenheit sie bald in echt betrachten zu dürfen *dance*
Bin mit meinen Bäumchen auf Instagram unterwegs :)
https://www.instagram.com/momiji_bonsai/

Benutzeravatar
gokuma
Beiträge: 133
Registriert: 09.06.2010, 21:26
Wohnort: westliches Ruhrgebiet

Re: Shohin-Schalen

Beitrag von gokuma »

Auf der Shuga-Ten, die Anfang November im Ueno-Green-Club in Tokyo stattgefunden hat, bin ich fündig geworden. Ich konnte nicht widerstehen, die Schale von Shinomiya Mutou (篠宮夢陶) zu erstehen.
Shinomiya_vorne_web.jpg
Shinomiya_vorne_web.jpg (61.81 KiB) 569 mal betrachtet
Shinomiya_rueck_web.jpg
Shinomiya_rueck_web.jpg (59.13 KiB) 569 mal betrachtet
Die Schale wurde auf der Außenseite signiert
Die Schale wurde auf der Außenseite signiert
Shinomiya_Sign_web.jpg (64.37 KiB) 569 mal betrachtet
Übrigens werde ich auf der diesjährigen Gafu-Ten meine mit Wachteln bemalte Schale von Takao-Koyo bekommen. Ich bin ganz gespannt.
Ursula

Benutzeravatar
gokuma
Beiträge: 133
Registriert: 09.06.2010, 21:26
Wohnort: westliches Ruhrgebiet

Re: Shohin-Schalen

Beitrag von gokuma »

Weiter habe ich mir noch eine kleine grüne Schale von Takao-Koyo gegönnt. Die Masse sind: 10,2 x 8 x 2,8 cm, sie hat eine translucide grüne Krakelee-Glasur, die auf der einen Seite bläulich-grün und auf der anderen Seite gelblich-grün ist.
Takao_gruen_2.jpg
Takao_gruen_2.jpg (62.19 KiB) 564 mal betrachtet
Takao_gruen_1.jpg
Takao_gruen_1.jpg (62.24 KiB) 564 mal betrachtet

Ursula

Antworten