Shohin-Schalen

Schalenvorschläge, eigene Töpferversuche, Vorstellung und Besprechung eurer Schalen und Gefäße. Keine gewerblich getöpferten Schalen einstellen.
Benutzeravatar
Martin_S
Beiträge: 11019
Registriert: 05.01.2004, 20:26
Wohnort: Linker Niederrhein, da wo et geil is'
Germany

Re: Shohin-Schalen

Beitrag von Martin_S » 24.08.2016, 13:07

Sanne hat geschrieben:.....so eine ähnliche Shohin-Schale von Koyo hast Du doch auch .....

das könnte stimmen ;) ;)

Ich liebe diese Glasuren und könnte mir durchaus vorstellen, noch davon etwas "auf Lager zu legen", WENN ich denn mal wieder eine schöne sehe. Deine(!) wäre sicherlich so ein Kandidat gewesen *daumen_new*
Beste Grüße
Martin

Je suis Charlie!

Sanne
Beiträge: 3602
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland
Hong Kong

Re: Shohin-Schalen

Beitrag von Sanne » 24.08.2016, 16:29

Heike_vG hat geschrieben:Oribe ist übrigens nur das japanische Wort für ein dunkleres Grün. 8)
Hallo Heike,

laut google gibt es aber auch rote und schwarze Oribe-Glasuren. *kopfkratz* Siehe hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Oribe-Keramik
Aber die grünen Glasuren gefallen mir am besten.

LG, Sanne

Benutzeravatar
Waya
Freundeskreis
Beiträge: 1595
Registriert: 22.11.2007, 21:06
Wohnort: Hamburg

Re: Shohin-Schalen

Beitrag von Waya » 24.08.2016, 17:50

Sanne hat geschrieben:
Heike_vG hat geschrieben:Oribe ist übrigens nur das japanische Wort für ein dunkleres Grün. 8)
Hallo Heike,

laut google gibt es aber auch rote und schwarze Oribe-Glasuren. *kopfkratz* Siehe hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Oribe-Keramik
Aber die grünen Glasuren gefallen mir am besten.
Es scheint beides richtig zu sein.

Die Farbe Oribe (würde ich als Flaschengrün bezeichnen) scheint sich von dem Teemeister Oribe Furuta und dessen Keramik abzuleiten.

http://irocore.com/oribe/

Das ist aber keine gängige Farbbezeichnung in Japan und dürfte eher Kennern von Keramik bekannt sein.
Es gibt also die Farbe Oribe, aber auch Oribe Keramik, die nicht grün ist.
Gruß, Claudia

Benutzeravatar
Tofufee
Freundeskreis
Beiträge: 1425
Registriert: 03.11.2011, 11:11
Wohnort: Göttingen

Re: Shohin-Schalen

Beitrag von Tofufee » 25.08.2016, 23:07

Kürzlich sind ein paar japanische Porzellan-Schätzchen bei mir eingetroffen, die nun meiner Pferdchen-Schale (von Schilli) und meiner Katsuyama-Schale Gesellschaft leisten. Und weil ich für meine Winzlings-Bäumchen noch winzigere Beisteller brauche, sind auch noch ein paar "Fingerhütchen" und "Nussschälchen" dazu gekommen, ebenfalls feine handbemalte Porzellan-Pöttchen.
Porzellanschalen01small.jpg
die ganze Familie
Porzella-Spatzen01small.jpg
Spatzen 9x3cm
Porzellan-Kranich01small.jpg
Kranich 6,5x7cm
Porzellan-Minischalen01small.jpg
die Mini-Minis - die kleinste hat die Größe einer 1/2 Haselnussschale
Porzellan-Seeschwalben01.jpg
Seeschwalben 5x5cm
Porzellan-Fuji01.jpg
Fuji 9x7cm
Zuletzt geändert von Tofufee am 05.10.2016, 23:40, insgesamt 2-mal geändert.
Grüße
Monika

Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 2116
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Re: Shohin-Schalen

Beitrag von Petra K. » 26.08.2016, 08:43

Liebe Heike,
die Schälchen sind ja alle außergewöhnlich schön. Die mit dem Kranich und den Spatzen sind besonders hübsch. *lieb*
Grüße aus München
Petra

Benutzeravatar
Odoridori
Beiträge: 2777
Registriert: 04.12.2011, 15:46
Wohnort: Südhessen
Germany

Re: Shohin-Schalen

Beitrag von Odoridori » 26.08.2016, 09:25

Hallo Monika,

Glückwunsch zu deinen neuen Schalen-Schätzen *daumen_new* *daumen_new* *daumen_new*

Jetzt habe ich das mit dem Moos und dem Maarten auch verstanden *floet*

Freue mich für Dich *kiss*

Liebe Grüße
Holger
Nichts kann den Menschen mehr stärken,
als das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt.
Paul Claudel

Benutzeravatar
HeikeV
Freundeskreis
Beiträge: 1032
Registriert: 01.08.2013, 18:50

Re: Shohin-Schalen

Beitrag von HeikeV » 26.08.2016, 09:30

Moni,

die sind alle sowas von toll !!! *daumen_new*

Jetzt bin ich aber wirklich gespannt, was du in eine halbe Haselnussschale pflanzt.

LG
Heike
Taten geht das Wort voraus,
Worten die Gedanken.

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 20735
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:
Germany

Re: Shohin-Schalen

Beitrag von Heike_vG » 26.08.2016, 10:33

Das ist ja wirklich eine schönen, kleine Sammlung bemalter Schälchen, Monika! *daumen_new*
Es wird Spaß machen, sie zu bepflanzen. In die kleinsten Beistellertöpfchen kann man immer etwas Moos, ein kleines Sedum oder drei Mini-Rosetten Hauswurz pflanzen.
Aber vielleicht fällt Dir ja auch noch etwas anderes dafür ein. Ich bin gespannt.

Liebe Grüße,
Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Benutzeravatar
Martin_S
Beiträge: 11019
Registriert: 05.01.2004, 20:26
Wohnort: Linker Niederrhein, da wo et geil is'
Germany

Re: Shohin-Schalen

Beitrag von Martin_S » 26.08.2016, 15:36

Hi Mo!

Ja nu'! Was soll man dazu sagen? deine Sammlung wächst ja mit "angsteinflößender Geschwindigkeit" und, wooooaaahhhhh, da sind schöne Stücke dabei!

Diese winzigen bemalten Beistelltöpfchen habe ich auf unserem letzten BFF Fest schon mit einem gewissen "Neid" ( *dance* ) in einem dort ausgestellten (und sehr feinen *daumen_new* ) Beitrag gesehen.
Solche will ich (natürlich) auch, aber wo hast du sie nur her?
Ich hatte danach, direkt nach dem BFF Fest, gesucht (eBay) aber nichts gefunden..... :roll:
Any hints for me?
Beste Grüße
Martin

Je suis Charlie!

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 20735
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:
Germany

Re: Shohin-Schalen

Beitrag von Heike_vG » 27.08.2016, 11:29

Diese winzigen bemalten Schälchen tauchen bei japanischen Ebay-Anbietern hin und wieder auf. Da muss man nur geduldig immer wieder mal reinschauen, dann kriegt man auch welche, Martin! Viel Erfolg!
Liebe Grüße,
Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Benutzeravatar
Martin_S
Beiträge: 11019
Registriert: 05.01.2004, 20:26
Wohnort: Linker Niederrhein, da wo et geil is'
Germany

Re: Shohin-Schalen

Beitrag von Martin_S » 29.08.2016, 12:15

Besten Dank ihr Lieben! *kiss*

Was hier, im BFF, immer wieder "geil" ist..... ich frage: "Wo bekomme ich so etwas wohl her?" und dann hast du gleich (hat kein Stunde gedauert) drei PNs und einen Beitrag (von Heike), wo mir Quellen "verraten" werden! *daumen_new*


Nochmals meinen besten Dank an euch!
M
PS.: frisch Gelerntes gebe ich gemeinhin gerne weiter: Bonsai Plaza hat auch diverse Minipöttchen im Programm *dance*
Beste Grüße
Martin

Je suis Charlie!

Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 2116
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Re: Shohin-Schalen

Beitrag von Petra K. » 22.02.2017, 13:33

Gerade eben ist mein neues Schätzchen bei mir angekommen *dance*
Masashi Schale
Dateianhänge
2017-02-22 13.33.07.jpg
2017-02-22 13.33.07.jpg (143.71 KiB) 426 mal betrachtet
Grüße aus München
Petra

Benutzeravatar
HeikeV
Freundeskreis
Beiträge: 1032
Registriert: 01.08.2013, 18:50

Re: Shohin-Schalen

Beitrag von HeikeV » 22.02.2017, 13:39

Ist die klasse !!! *daumen_new* *lieb*

Was soll rein ?

LG
Heike
Taten geht das Wort voraus,
Worten die Gedanken.

Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 2116
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Re: Shohin-Schalen

Beitrag von Petra K. » 22.02.2017, 13:51

Hallo Heike, ach da findet sich schon bei mir was :wink: :-D

Ich mag diesen Töpfer sehr, deswegen wollte ich diese Schale haben. Wenn ich was passendes rein gepflanzt habe zeige ich ein Bild.
Grüße aus München
Petra

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 20735
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:
Germany

Re: Shohin-Schalen

Beitrag von Heike_vG » 22.02.2017, 14:31

Ah, da ist sie ja! Freut mich sehr, dass sie so schön ist. Gut eingekauft, liebe Petra! *daumen_new*

LG, Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste