Shohin-Schalen

Schalenvorschläge, eigene Töpferversuche, Vorstellung und Besprechung eurer Schalen und Gefäße. Keine gewerblich getöpferten Schalen einstellen.
Benutzeravatar
Wil
Freundeskreis
Beiträge: 1033
Registriert: 02.10.2011, 22:30
Wohnort: Kreis Borken

Re: Shohin-Schalen

Beitrag von Wil » 09.04.2016, 03:45

Hi Sandra,

dann werde ich mal abwarten und neu urteilen :roll: :-D Ich bin mal gespannt.

Liebe Grüße, Wil
"Auch wenn alle einer Meinung sind, können alle Unrecht haben"
Bertrand Russel

Benutzeravatar
Tofufee
Freundeskreis
Beiträge: 1432
Registriert: 03.11.2011, 11:11
Wohnort: Göttingen

Re: Shohin-Schalen

Beitrag von Tofufee » 06.06.2016, 02:09

Diese kleine Schale fand ich bei der BCD-Ausstellung in Leipzig bei Martin Sturm.
Sie ist von Katsuyama und misst 7,6 x 6,9 x 1,6 cm.
Japan04-01small_Katsayamu_7,6x6,9x1,6cm.jpg
Japan04-02small_Katsayamu.jpg
Japan04-03small_Katsayamu.jpg
Japan04-04small_Katsayamu.jpg
Japan04-0506small_Katsayamu.jpg
Zuletzt geändert von Tofufee am 07.06.2016, 00:00, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße
Monika

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 20747
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:
Germany

Re: Shohin-Schalen

Beitrag von Heike_vG » 06.06.2016, 10:38

Hallo Monika,
das ist eine sehr schöne Schale! Aber der Name des Künstlers, bist Du Dir da sicher? Nie gehört! :shock:
Ich hätte jetzt gedacht, dass die Schale ein typisches Werk von Joshu Shozan wäre.
https://japanesebonsaipots.net/chop-and ... -shozan-4/

Liebe Grüße,
Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Benutzeravatar
Martin_S
Beiträge: 11028
Registriert: 05.01.2004, 20:26
Wohnort: Linker Niederrhein, da wo et geil is'
Germany

Re: Shohin-Schalen

Beitrag von Martin_S » 06.06.2016, 14:47

Hey Monika!

das ist ja ein tolles "Töpfchen"! Meinen Glückwunsch zu diesem Fang. *daumen_new*
Cu

PS.: als ich das das Motiv auf deiner Schale sah, war mir irgendwie so, als wenn.....

http://www.bonsai-fachforum.de/download ... &mode=view
Beste Grüße
Martin

Je suis Charlie!

Benutzeravatar
Tofufee
Freundeskreis
Beiträge: 1432
Registriert: 03.11.2011, 11:11
Wohnort: Göttingen

Re: Shohin-Schalen

Beitrag von Tofufee » 07.06.2016, 00:27

Heike_vG hat geschrieben:... Ich hätte jetzt gedacht, dass die Schale ein typisches Werk von Joshu Shozan wäre.
https://japanesebonsaipots.net/chop-and ... -shozan-4/
Beides ist wohl richtig, denn die Namen Ogiwara Shouzan und Joushu Katsuyama bezeichnen offenbar die gleiche Person, wie ich gestern auf einer französichen Webseite heraus fand (so habe ich zumindest das Übersetzungs-Kauderwelsch interpretiert). Die Schreibweisen in europäischer Schrift variieren und anscheinend werden werden Vor- und Nachname auch mal so oder so kombiniert - alles etwas verwirrend.

Es gibt auch hier im Schalen-Thread zwei weitere Schlalen des gleichen Künstlers, eine von Hoesy unter dem Namen Ogiwara Shouzan und die von Martin unter dem Namen Joushu Katsuyama. Die hat er ja gerade selber noch mal gezeigt. Das Siegel ist bei allen drei Schalen gleich und die Motive sind ja sehr ähnlich (z.B. die geschwungene Vogelreihe).

Der Künstler ist Jahrgang 1937, also ein schon betagter Mann, der womöglich gar nicht mehr tätig ist (wenn er noch lebt).
Grüße
Monika

Benutzeravatar
Waya
Freundeskreis
Beiträge: 1595
Registriert: 22.11.2007, 21:06
Wohnort: Hamburg

Re: Shohin-Schalen

Beitrag von Waya » 07.06.2016, 08:42

Die Liebe Krux mit der Japanischen Schreibweise... Nicht umsonst fragen selbst Japaner bei Namen immer danach, mit welchen Zeichen die geschrieben werden, einfach weil man dasselbe Zeichen unterschiedlich aussprechen kann. Der Rest an Fehlerpotenzial liegt beim Übersetzter, der Kanji nicht richtig in Romanji umwandelt. In dem Fall liegt der franz. Seite sieht die Sache so aus:
荻原 Ogiwara (Familenname)
勝山 (しょうざん Shouzan - Vorname nach jap. Namensregeln)

Ich denk mal, der "Vorname" ist eine Art Künstername oder soll Familie Ogiwara aus Katsuyama bedeuten. Wenn man die anderen Schreibweisen nimmt hat man 「勝山造」Hergestellt in Katsuyama und「勝山」Katsuyama (ist eine Stadt in Japan, gleiche Zeichen, andere Aussprache als しょうざん Shouzan).

Zu "Joushu Shouzan":
In Japanischer Leserichtung steht da auch auf Monikas Schale
勝山 (しょうざん Shouzan/ かつやま Katsuyama)
??州 (じょしゅう? Joushuu) (das erste Zeichen kann ich grad ohne Kanjibuch nicht finden, reiche ich nach.)


Es handelt sich denk ich um die gleiche Person, die unterschiedlich signiert oder um eine Kooperation, wo die Schalen von mehreren Leuten in Katsuyama hergestellt werden.
Gruß, Claudia

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 20747
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:
Germany

Re: Shohin-Schalen

Beitrag von Heike_vG » 07.06.2016, 12:38

So ist das sicherlich. Anfangs stand noch der Name irgendwie verdreht da, Katsayuma oder so ähnlich. :lol: Katsuyama ist mir aber natürlich schon untergekommen.
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Benutzeravatar
SandraP
Beiträge: 1201
Registriert: 06.02.2011, 16:54
Germany

Re: Shohin-Schalen

Beitrag von SandraP » 07.06.2016, 23:16

Oooh, sehr schön Monika!
Das wäre ja auch so meine Größe.... *floet*
Bin mit meinen Bäumchen auf Instagram unterwegs :)
https://www.instagram.com/momiji_bonsai/

Benutzeravatar
Tofufee
Freundeskreis
Beiträge: 1432
Registriert: 03.11.2011, 11:11
Wohnort: Göttingen

Re: Shohin-Schalen

Beitrag von Tofufee » 07.06.2016, 23:40

Vielen Dank, Claudia, für deine Erklärungen!

Heike, ja, auf dem handschriftlichen Schildchen konnte ich die "a" und "u" nicht richtig unterscheiden, deshalb anfangs mein jetzt korrigierter Schreibfehler.

Sandra, Heike und Martin, schön, dass ihr meine Freude an dem Schälchen teilt!
Grüße
Monika

Benutzeravatar
Waya
Freundeskreis
Beiträge: 1595
Registriert: 22.11.2007, 21:06
Wohnort: Hamburg

Re: Shohin-Schalen

Beitrag von Waya » 22.06.2016, 19:21

Schon vor einer kleinen Weile hab ich mir diese beiden kleinen Schmuckstücke mit Kaki Motiven aus Japan schicken lassen. Beide sind von Yuki Shoseki. 8)
Dateianhänge
IMG_5750.JPG
IMG_5750.JPG (60.7 KiB) 701 mal betrachtet
Gruß, Claudia

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 20747
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:
Germany

Re: Shohin-Schalen

Beitrag von Heike_vG » 23.06.2016, 17:23

Die hätten mir auch gut gefallen, Claudia! *daumen_new*

LG, Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Benutzeravatar
Peter L
Beiträge: 1025
Registriert: 27.09.2006, 14:06
Wohnort: Norddeutschland
Germany

Re: Shohin-Schalen

Beitrag von Peter L » 24.06.2016, 23:52

In den letzten Monaten sind so nach und nach eine paar Schalen eingetroffen. Seit ich mich mit Shohin etwas mehr beschäftige schaue ich doch mehr nach kleineren Schalen, die für diese Bäume passen würden, die ich nicht selber machen kann. Insbesondere nach bemalten Schalen aus Porzellan lassen mich genauer hinschauen.
Es sind auch ein paar für die kleinsten dabei, was Ihr an den Größenangeben seht.

Ich glaube ich werde mir so langsam mal eine Vitrine für die Schalen anschaffen müssen, denn manchmal fand ich eine Schale einfach nur schön und wollte sie deswegen haben (Achtung kann zu einer Art Sucht werden).

LG Peter

Bikoh 10,3x3,5cm
Bikoh_10,3x3,5_e.jpg
Furomoto Massashi 11x3,9
Furomoto_Msashi_11x3,9_e.jpg
Hikosanji 6x3,4
Hkosanjin_6x3,4_e.jpg
Ishida Shoseki 9,8x8
Ishida_Shoseki_9,8x8_e.jpg
Kutani Kinsai 6,5x4,5
Kutani_Kinsai_6,5x4,5_e.jpg
Tarahata Satomi 16x13x3,5
Tarahata_Satomi_16x13x3,5_e.jpg
Tokonama Hokido 13x9,5x4,2
Tokonoma_Hokido_13x9,5x4,2_e.jpg
Tokoname Suisyoen 15,5x11,5x5
Tokonoma_Suisyoen_15,5x11x5_e.jpg
Tosui 3,5x2,3
Tosui_3,5x2,3_e.jpg
Tosui 10,2x5
Tosui_10,2x5_e.jpg

Benutzeravatar
Peter L
Beiträge: 1025
Registriert: 27.09.2006, 14:06
Wohnort: Norddeutschland
Germany

Re: Shohin-Schalen

Beitrag von Peter L » 24.06.2016, 23:59

Ein paar weiter noch

LG Peter

Tosui "Fox Wedding" 7x4
Tosui_Fox_Wedding_7x4_e.jpg
Yuki Shoseki 11,5x4,3
Yuki_Shoseki_11,5x4,3_e.jpg
Yuki Shoseki 11,7x5,3
Yuki_Shoseki_11,7x5,3_e.jpg
Yuki Shoseki 12,5x5,7
Yuki_Shoseki_12,5x5,7_e.jpg
Yuki Shoseki 12x 5,7
Yuki_Shoseki_12x5,7_e.jpg

Benutzeravatar
Martin_S
Beiträge: 11028
Registriert: 05.01.2004, 20:26
Wohnort: Linker Niederrhein, da wo et geil is'
Germany

Re: Shohin-Schalen

Beitrag von Martin_S » 27.06.2016, 15:44

Alllllter Schwede!!!
Da sind traumhaft schöne Stücke bei dir "aufgelaufen"! Da kann man ja richtig neidisch werden.
Super *daumen_new*
Beste Grüße
Martin

Je suis Charlie!

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 20747
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:
Germany

Re: Shohin-Schalen

Beitrag von Heike_vG » 03.07.2016, 20:52

Ja Wahnsinn, Peter, da hast Du Dir aber eine nette Auswahl von schönen Schälchen gegönnt! :-D Der Shohin-Norden rüstet auf, habe ich das Gefühl. :-D *bouncer*

Liebe Grüße,
Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Martin K. und 3 Gäste