Malus Evereste sucht neue Schale

Schalenvorschläge, eigene Töpferversuche, Vorstellung und Besprechung eurer Schalen und Gefäße. Keine gewerblich getöpferten Schalen einstellen.
Benutzeravatar
abardo
Freundeskreis
Beiträge: 2950
Registriert: 21.09.2014, 20:35
Wohnort: knapp neben Berlin
Kontaktdaten:
Isle of Man

Re: Malus Evereste sucht neue Schale

Beitrag von abardo » 12.11.2015, 17:58

Ne. Erstmal NIX abschneiden, sondern erst gucken.

Probier mal den ganzen Knubbel ganz abzudecken "wie als ob du ihn abschneiden würdest".
Dann guck es dir an und lass uns, wenn du magst, ein Foto sehen.

Falls der Knubbel dann auch ganz weg muss, bedenke bitte, dass das eine relativ grosse Wunde wird.
Die kann man dann zwar ausfräsen oder als Jin gestalten (ne, nicht wirklich an einem Apfel), schicker wäre dann aber, dass oberhalb der Wunde dann noch ein Ast voll durchtreiben darf, der zukünftig die Wunde zuzieht (eine grosse, überwallte Wunde sieht bei einem Apfel super aus !). Da gibt es also noch ein paar Sachen zu bedenken, bevor die Schere ansetzt :wink:

(ich benutzte das Wort "dann" zu oft :-? )
Grüße, Frank
___________
Force de subversion, onzième commandement - http://BONSAI.ZONE

kamikaze_koch
Beiträge: 98
Registriert: 24.12.2014, 17:26

Re: Malus Evereste sucht neue Schale

Beitrag von kamikaze_koch » 12.11.2015, 20:58

abardo hat geschrieben:Ne. Erstmal NIX abschneiden, sondern erst gucken.

Probier mal den ganzen Knubbel ganz abzudecken "wie als ob du ihn abschneiden würdest".
Dann guck es dir an und lass uns, wenn du magst, ein Foto sehen.

Falls der Knubbel dann auch ganz weg muss, bedenke bitte, dass das eine relativ grosse Wunde wird.
Die kann man dann zwar ausfräsen oder als Jin gestalten (ne, nicht wirklich an einem Apfel), schicker wäre dann aber, dass oberhalb der Wunde dann noch ein Ast voll durchtreiben darf, der zukünftig die Wunde zuzieht (eine grosse, überwallte Wunde sieht bei einem Apfel super aus !). Da gibt es also noch ein paar Sachen zu bedenken, bevor die Schere ansetzt :wink:

(ich benutzte das Wort "dann" zu oft :-? )
Hallo Frank hab gerade mal paar Bilder gemacht. Sind nicht die besten aber immerhin.

Was sagst du ?
Der eine dickere Ast ( Bild 3 ) der auf dem knubbel ist und den anderen Kreuz, wäre das ne Option den Weg zunehmen um wenigsten dann noch Äste auf der rechten Seite zu haben . Um mit den verbleibenden weiter zu arbeiten . Den ganzen knubbel mit den ganzen Ästen kommt mir zu viel vor ?!? Weißt du was ich meine ?
Dateianhänge
image.jpeg
image.jpeg (59.75 KiB) 541 mal betrachtet
image.jpeg
image.jpeg (71.77 KiB) 541 mal betrachtet
image.jpeg
image.jpeg (67.74 KiB) 541 mal betrachtet

kamikaze_koch
Beiträge: 98
Registriert: 24.12.2014, 17:26

Re: Malus Evereste sucht neue Schale

Beitrag von kamikaze_koch » 08.05.2017, 16:07

Malus in neuer Schale
Dateianhänge
IMG_7578.JPG
IMG_7578.JPG (87.78 KiB) 298 mal betrachtet

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste