„Gewöhnliche“ Bonsaischalen

Schalenvorschläge, eigene Töpferversuche, Vorstellung und Besprechung eurer Schalen und Gefäße. Keine gewerblich getöpferten Schalen einstellen.
Benutzeravatar
peter krebs
Beiträge: 2464
Registriert: 09.09.2008, 18:18
Wohnort: 35745 Herborn
Kontaktdaten:

Re: „Gewöhnliche“ Bonsaischalen

Beitrag von peter krebs » 13.01.2017, 05:47

Hallo liebe Sigi,

das sind wirklich schöne Stücke von Andy, die passen gut in Deine ausgefallene Sammlung. :-D :-D :-D

Liebe Grüße
Peter

Benutzeravatar
Sigrid
Administrator
Beiträge: 3148
Registriert: 09.03.2007, 19:45
Wohnort: OWL
Kontaktdaten:

Re: „Gewöhnliche“ Bonsaischalen

Beitrag von Sigrid » 13.01.2017, 11:34

Ich danke auch euch für eure Beiträge, lieber Holger, liebe Moni, lieber Peter, und auch dir, lieber Andy :)

Ja lieber Peter, in meiner durchaus "ausgefallenen" Sammlung gibt es inzwischen so einige Schmuckstücke *lieb*


Ich bin sogar Besitzerin zweier Edlmayer-Pöttchen - und habe gar noch davon abgesehen, sie an die Wand zu schmeißen *king* *crazy*
think pink
Grüße von Sigi aka misimiez
http://www.misimiez.de

Helmut Edlmayer

Re: „Gewöhnliche“ Bonsaischalen

Beitrag von Helmut Edlmayer » 13.01.2017, 12:37

Sigrid hat geschrieben:Ich danke auch euch für eure Beiträge, lieber Holger, liebe Moni, lieber Peter, und auch dir, lieber Andy :)

Ja lieber Peter, in meiner durchaus "ausgefallenen" Sammlung gibt es inzwischen so einige Schmuckstücke *lieb*


Ich bin sogar Besitzerin zweier Edlmayer-Pöttchen - und habe gar noch davon abgesehen, sie an die Wand zu schmeißen *king* *crazy*


tut mir wirklich leid :( wie konnte das passieren ? woher ? manchmal trifft einem das leben mit voller schalenhärte :(
bevor die schalen gegen die wand fliegen und eventuell leiden müssen bitte retourschicken, natürlich erstatte ich den kaufpreis zurück

lg

helmut

Benutzeravatar
Sigrid
Administrator
Beiträge: 3148
Registriert: 09.03.2007, 19:45
Wohnort: OWL
Kontaktdaten:

Re: „Gewöhnliche“ Bonsaischalen

Beitrag von Sigrid » 13.01.2017, 12:48

aach, keine Sorge, Helmut. Auch diese sind mir lieb :)
think pink
Grüße von Sigi aka misimiez
http://www.misimiez.de

Helmut Edlmayer

Re: „Gewöhnliche“ Bonsaischalen

Beitrag von Helmut Edlmayer » 13.01.2017, 12:53

Sigrid hat geschrieben:aach, keine Sorge, Helmut. Auch diese sind mir lieb :)
trotz oder wegen dem schr....nd ? *undwech*

lg

Benutzeravatar
Ferry
Beiträge: 1541
Registriert: 28.10.2012, 12:45
Wohnort: Kuala Lumpur · 吉隆坡

Re: „Gewöhnliche“ Bonsaischalen

Beitrag von Ferry » 28.01.2017, 14:56

Die Story zu der Schale ist aus dem Leben gegriffen, auch wenn solche Unfälle selten sind. Es ist eine schöne Schale und ein gelungener Ersatz.
LG,
F.

Sanne
Beiträge: 4652
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: „Gewöhnliche“ Bonsaischalen

Beitrag von Sanne » 28.01.2017, 17:23

Ferry hat geschrieben:... Es ist eine schöne Schale und ein gelungener Ersatz.
Das finde ich aber auch. Die Ersatzschale gefällt mir von den Farben noch besser als die vorige. *daumen_new* für Andreas.

Gruß, Sanne

Benutzeravatar
Sigrid
Administrator
Beiträge: 3148
Registriert: 09.03.2007, 19:45
Wohnort: OWL
Kontaktdaten:

Re: „Gewöhnliche“ Bonsaischalen

Beitrag von Sigrid » 04.03.2017, 15:50

Nun hat die neue Schale auch ihren Baum gefunden :-D
Die Azalee, die schon ein paar Jahre bei mir steht, hat schon diverse Schalenversuche hinter sich.
Ich werde sie sicher, sobald sie blüht, nochmal an anderer Stelle vorführen :)
aza_al-pot.jpg
think pink
Grüße von Sigi aka misimiez
http://www.misimiez.de

Benutzeravatar
Odoridori
Beiträge: 3067
Registriert: 04.12.2011, 15:46
Wohnort: Südhessen

Re: „Gewöhnliche“ Bonsaischalen

Beitrag von Odoridori » 04.03.2017, 20:42

ohhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh
sehr schön Sigrid da haben sich zwei gefunden *daumen_new* *daumen_new* *daumen_new*

Du bist wohl auch fleißig am umpflanzen.

Liebe Grüße
Holger
Nichts kann den Menschen mehr stärken,
als das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt.
Paul Claudel

Antworten