Bonsaischale der ehemaligen DDR

Schalenvorschläge, eigene Töpferversuche, Vorstellung und Besprechung eurer Schalen und Gefäße. Keine gewerblich getöpferten Schalen einstellen.
Antworten
Benutzeravatar
bonbon-sai
Beiträge: 220
Registriert: 25.01.2020, 21:35

Bonsaischale der ehemaligen DDR

Beitrag von bonbon-sai »

Hallo zusammen,

Bin gerade über eine Bonsaischale von Kahla aus der ehemaligen DDR gestolpert.
Gibt es hier vielleicht jemanden im Forum der mehr über solche Schalen berichten kann?
Vielleicht sogar wie intensiv Bonsai in der DDR kultiviert wurden? Wenn sich eine VEB Porzellamanufaktur mit so etwas beschäftigt hat, muss es doch auch einen Markt dafür gegeben haben...

Danke für alle Einblicke in die Vergangenheit !
Schöne Grüße
Maik
____________________________________________________
Mit den Menschen ist es wie mit den Autos - Laster sind schwer zu bremsen.
Heinz Erhardt

Benutzeravatar
bonbon-sai
Beiträge: 220
Registriert: 25.01.2020, 21:35

Re: Bonsaischale der ehemaligen DDR

Beitrag von bonbon-sai »

Hi,

Da ist das gute Stück :
IMG_20200429_104840.jpg
IMG_20200429_104840.jpg (36.81 KiB) 551 mal betrachtet
IMG_20200429_104749.jpg
IMG_20200429_104749.jpg (78.74 KiB) 551 mal betrachtet
IMG_20200429_104759.jpg
IMG_20200429_104759.jpg (219.54 KiB) 551 mal betrachtet
Vielleicht mag ja jetzt jemand ein bisschen schreiben...
Schöne Grüße
Maik
____________________________________________________
Mit den Menschen ist es wie mit den Autos - Laster sind schwer zu bremsen.
Heinz Erhardt

Benutzeravatar
Gary
Freundeskreis
Beiträge: 4481
Registriert: 05.01.2004, 21:01
Wohnort: Karlsruhe/Baden

Re: Bonsaischale der ehemaligen DDR

Beitrag von Gary »

Hallo Maik,

die von Dir nachgefragte Geschichte ist so umfangreich das andere sie schon auf 76 DIN A4-Seiten niedergeschrieben haben.

100 Jahre Bonsai Deutschland
Geschichtliche Sonderpublikation anläßlich der Jubiläumsausstellung
15.-17.06.2007 Dresden Pillnitz

Du findest auch zahlreiche Threads zu diesem Thema hier im Forum.
z.B. Sonderpublikation 100 Jahre Deutschland
Grüße aus dem sonnigen Baden
Gary

Arbeitskreis Karlsruhe

AK-Treffen jeden 1. Samstag im Monat

Benutzeravatar
Hanno
Freundeskreis
Beiträge: 985
Registriert: 06.01.2004, 19:07
Wohnort: im Gäu / BW

Re: Bonsaischale der ehemaligen DDR

Beitrag von Hanno »

Gary hat geschrieben:
29.04.2020, 12:01
100 Jahre Bonsai Deutschland
Geschichtliche Sonderpublikation anläßlich der Jubiläumsausstellung
15.-17.06.2007 Dresden Pillnitz
Kann man für nen Fünfer auch hier bestellen, Maik . . .

Benutzeravatar
bonbon-sai
Beiträge: 220
Registriert: 25.01.2020, 21:35

Re: Bonsaischale der ehemaligen DDR

Beitrag von bonbon-sai »

Schon erledigt. War an direktem Austausch interessiert.
Schöne Grüße
Maik
____________________________________________________
Mit den Menschen ist es wie mit den Autos - Laster sind schwer zu bremsen.
Heinz Erhardt

Benutzeravatar
Gary
Freundeskreis
Beiträge: 4481
Registriert: 05.01.2004, 21:01
Wohnort: Karlsruhe/Baden

Re: Bonsaischale der ehemaligen DDR

Beitrag von Gary »

bonbon-sai hat geschrieben:
30.04.2020, 09:31
War an direktem Austausch interessiert.
Maik,
wie schon geschrieben war dieses Kapitel DDR-Geschichte groß genug um etliche Seiten zu füllen. Was soll da noch ausgetauscht werden um mit wem? Gibt nicht mehr viele Leute die das alles mitgemacht haben und wenn ist diese Altersgruppe kaum online.

Wenn Du Lust auf Geschichten hast rufe einfach Thomas an. Der erzählt Dir stundenlang alles Mögliche und Unmögliche, ob Du willst oder nicht. Must nur breites Sächsich abkönnen.
Grüße aus dem sonnigen Baden
Gary

Arbeitskreis Karlsruhe

AK-Treffen jeden 1. Samstag im Monat

Benutzeravatar
bonbon-sai
Beiträge: 220
Registriert: 25.01.2020, 21:35

Re: Bonsaischale der ehemaligen DDR

Beitrag von bonbon-sai »

Hi Gary,

Schön, dass du für alle in diesem Forum sprichst. Ich werde Thomas anrufen, ich kenne viele Thomas"e". Mal sehen wer was beizutragen hat. *ironie*
Wir können das Thema hier jetzt schließen. Buch ist bestellt.
Ende aus.
Schöne Grüße
Maik
____________________________________________________
Mit den Menschen ist es wie mit den Autos - Laster sind schwer zu bremsen.
Heinz Erhardt

Benutzeravatar
Jen-Sen
Beiträge: 48
Registriert: 24.05.2015, 18:10
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Bonsaischale der ehemaligen DDR

Beitrag von Jen-Sen »

Ich hab mir selber mal zwei DDR-Schalen gekauft, für meine Kuriositätensammlung.
Bekommen hab ich sie von einem Berliner Händler, der damals eine unglaubliche Menge von den Dingern hatte.
Name fällt mir peinlicherweise nicht ein, aber von den wenigen Berliner Bonsaihändlern ist es der mit dem Italienischen Namen. Findest Du sicher schnell, falls Du Dich jetzt auf die Suche machst, sonst frag mich noch mal.
Die Story hinter seinem Bestand war auch recht unterhaltsam ...
Jens

Benutzeravatar
Barbara
Freundeskreis
Beiträge: 3261
Registriert: 09.03.2004, 17:38
Wohnort: Inning a. Ammersee

Re: Bonsaischale der ehemaligen DDR

Beitrag von Barbara »

...wahrscheinlich Andrea Melloni..... :wink:

Liebe Grüße,
Barbara
"Sorge Dich um den Beifall der Leute, und Du wirst ihr Gefangener sein." LAOTSE

Benutzeravatar
bonbon-sai
Beiträge: 220
Registriert: 25.01.2020, 21:35

Re: Bonsaischale der ehemaligen DDR

Beitrag von bonbon-sai »

Jen-Sen hat geschrieben:
30.04.2020, 14:59
Ich hab mir selber mal zwei DDR-Schalen gekauft, für meine Kuriositätensammlung.
Bekommen hab ich sie von einem Berliner Händler, der damals eine unglaubliche Menge von den Dingern hatte.
Name fällt mir peinlicherweise nicht ein, aber von den wenigen Berliner Bonsaihändlern ist es der mit dem Italienischen Namen. Findest Du sicher schnell, falls Du Dich jetzt auf die Suche machst, sonst frag mich noch mal.
Die Story hinter seinem Bestand war auch recht unterhaltsam ...
Jens
Vielen Dank Jens und Barbara! Jetzt weiß ich wo die Privatperson aus Potsdam die Schale her hatte - ein Grund mehr in der Kantstraße vorbeizufahren!
Schöne Grüße
Maik
____________________________________________________
Mit den Menschen ist es wie mit den Autos - Laster sind schwer zu bremsen.
Heinz Erhardt

Benutzeravatar
Hanno
Freundeskreis
Beiträge: 985
Registriert: 06.01.2004, 19:07
Wohnort: im Gäu / BW

Re: Bonsaischale der ehemaligen DDR

Beitrag von Hanno »

bonbon-sai hat geschrieben:
30.04.2020, 11:24
. . . ich kenne viele Thomas"e". Mal sehen wer was beizutragen hat. *ironie*
Unter den Stichworten "Thomas", "Bonsai" und "DDR" magst Du vielleicht einige Thomasse finden.
Am effizientesten ist Thomas Pallmer, DER Mann des MBR aus Pirna.
Den gibts auch in FB . . .

Antworten