Vorbild-Bäume ?

Alles andere was zu Bonsai passt.
Antworten
Benutzeravatar
abardo
Freundeskreis
Beiträge: 4488
Registriert: 21.09.2014, 20:35
Wohnort: knapp neben Berlin
Kontaktdaten:

Re: Vorbild-Bäume ?

Beitrag von abardo » 31.01.2017, 10:14

Hi,

diesem Baum kann man wirklich alles ablesen, wo der steht, von wo der Wind kommt, von wo die Sonne und was ihm in seinem Leben so alles passiert ist.
Dateianhänge
DSC03051.jpg
Grüße, Frank
___________
Keine Prinzipien, keine Parolen - http://BONSAI.ZONE

Benutzeravatar
Nittapoke
Beiträge: 539
Registriert: 22.04.2010, 08:17
Wohnort: Affalterbach
Kontaktdaten:

Re: Vorbild-Bäume ?

Beitrag von Nittapoke » 01.02.2017, 20:40

Tolles Foto.....toller Baum! *daumen_new*
Es grüßt der Thilo

...so sennse hald, d Schwooba...

Benutzeravatar
Vincent_San
Beiträge: 8
Registriert: 18.03.2017, 22:08

Re: Vorbild-Bäume ?

Beitrag von Vincent_San » 28.03.2017, 16:42

Wer kennt ihn nicht Methuselah aus dem Inyo National Forest, um die 5000 Jahre soll er alt sein...
Bild

Und hier der geschrumpfte in einer Schale :-D
Bild

Benutzeravatar
Georg
Beiträge: 3584
Registriert: 11.01.2004, 14:40
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Re: Vorbild-Bäume ?

Beitrag von Georg » 07.04.2017, 16:53

Windgepeitscht Canada 2016.jpg
Rainforrest Coasttrail in Ucluelet
Ein echter windgepeitscher Baum in Canada
Gruß
Rüdiger
Ich mag verdammen, was Du sagst, aber ich werde mein Leben geben, daß Du es sagen darfst(Voltaire)

Benutzeravatar
Sonja
Beiträge: 86
Registriert: 11.04.2005, 21:30

Re: Vorbild-Bäume ?

Beitrag von Sonja » 14.04.2017, 17:17

Feldahorn über Fels, praktisch bei mir in der Nachbarschaft aber heute erst entdeckt. Und ich dachte bisher immer, diese Wurzelformen wären leicht übertrieben, so kann man sich irren :D
Dateianhänge
feldahorn-über-fels.jpg

Benutzeravatar
HerbertR
Freundeskreis
Beiträge: 1582
Registriert: 25.03.2006, 15:54
Wohnort: Nähe Stockerau (Niederösterreich)
Kontaktdaten:

Re: Vorbild-Bäume ?

Beitrag von HerbertR » 14.04.2017, 17:19

Toll !
LG Herbert

-------

Wenn immer der Klügere nachgibt, dann geschieht nur das was die Dummen wollen !

Michael 86
Beiträge: 1721
Registriert: 08.10.2016, 09:00
Wohnort: Saarland

Re: Vorbild-Bäume ?

Beitrag von Michael 86 » 15.04.2017, 06:54

Hammer !!!! Als hätte der Baum die Steine abgesprengt
Grüße Michael :)

Benutzeravatar
gartengeist
Beiträge: 5
Registriert: 25.04.2017, 21:32
Wohnort: Sichtweite Walberla

Re: Vorbild-Bäume ?

Beitrag von gartengeist » 27.04.2017, 23:17

Hallo,
ich nutze diese Bildersammlung gleich mal, weil die Natur am besten zeigt, warum ich mit diesem Hobby anfangen will... :-D
LG
Katrin
Dateianhänge
bonsai_1.jpg
Windgepeitscht Muckross House
bonsai_2.jpg
Zypresse (?) Stamm Nahaufnahme
bonsai_3.jpg
Zypresse (?) komplett
bonsai_4.jpg
Seitenausleger
bonsai_5.jpg
der einzige Fels auf der Wiese muss geteilt werden ;-)
Und ich sag noch...

Benutzeravatar
Kyrilla
Beiträge: 1721
Registriert: 24.07.2011, 08:45

Re: Vorbild-Bäume ?

Beitrag von Kyrilla » 06.07.2017, 16:31

Aufgenommen im Geisterwald/Nienhagen
Dateianhänge
b......n.jpg
nienhagen 023......jpg
nienhagen 023......jpg (194.77 KiB) 1491 mal betrachtet
nienhagen 076n.....n.jpg
nienhagen 076n.....n.jpg (183.37 KiB) 1491 mal betrachtet
nienhagen 051b.....n.jpg
nienhagen 051b.....n.jpg (160.64 KiB) 1491 mal betrachtet
Bonsai ist die Kunst,die Perle einer Muschel sichtbar zu machen ohne die Muschel zu zerstören.

Benutzeravatar
Nittapoke
Beiträge: 539
Registriert: 22.04.2010, 08:17
Wohnort: Affalterbach
Kontaktdaten:

Re: Vorbild-Bäume ?

Beitrag von Nittapoke » 06.08.2017, 19:51

Gestern habe ich zufällig bei einer Radtour durch nahegelegene Wälder ( bei Winnenden) eine Lichtung mit Kiefern entdeckt...Landschaftsschutzgebiet stand auf den Schildern, war zuvor noch nie dort...
Tolle Kiefern waren das, gar nicht so hoch, gerade so, dass man bequem untendurchmaschieren konnte...
Klar gabs auch grosse, hohe Kiefern drumrum, aber 5 oder 6 waren echt toll anzusehen...
Hier mal Bilder...
Dateianhänge
1.jpg
1.jpg (138.17 KiB) 1356 mal betrachtet
2.jpg
2.jpg (151.72 KiB) 1356 mal betrachtet
3.jpg
3.jpg (146.92 KiB) 1356 mal betrachtet
4.jpg
4.jpg (138.17 KiB) 1356 mal betrachtet
5.jpg
5.jpg (138.9 KiB) 1356 mal betrachtet
6.jpg
6.jpg (136.58 KiB) 1356 mal betrachtet
7.jpg
8.jpg
8.jpg (144.83 KiB) 1356 mal betrachtet
Es grüßt der Thilo

...so sennse hald, d Schwooba...

Benutzeravatar
Nittapoke
Beiträge: 539
Registriert: 22.04.2010, 08:17
Wohnort: Affalterbach
Kontaktdaten:

Re: Vorbild-Bäume ?

Beitrag von Nittapoke » 14.08.2017, 17:19

Weils mir neulich dort so gut gefiel, musste ich gestern nochmal hin in dieses Kiefernwäldchen..
Hier nochmal neue Bilder...
Dateianhänge
1.jpg
1.jpg (154.23 KiB) 1254 mal betrachtet
2.jpg
3.jpg
3.jpg (138.5 KiB) 1254 mal betrachtet
4.jpg
Es grüßt der Thilo

...so sennse hald, d Schwooba...

Michael 86
Beiträge: 1721
Registriert: 08.10.2016, 09:00
Wohnort: Saarland

Re: Vorbild-Bäume ?

Beitrag von Michael 86 » 21.10.2017, 08:37

Hallo Zusammen

Für das Wochenende etwas Beschäftigung zum Durchklicken
https://www.monumentale-eichen.de/

Es geht hier hauptsächlich um Eichen aber weiter unten finden sich weitere Baumarten.
Viel spaß beim staunen.
Besser wäre eine Fotostrecke gewesen...
Grüße Michael :)

Michael 86
Beiträge: 1721
Registriert: 08.10.2016, 09:00
Wohnort: Saarland

Re: Vorbild-Bäume ?

Beitrag von Michael 86 » 21.10.2017, 08:47

und hier geht es weiter. Leider nicht ausschließlich Komplettaufnahmen dabei, wo man den Astaufbau sehen kann.
https://www.monumentaltrees.com/de/fotos/
Grüße Michael :)

Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 3209
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Vorbild-Bäume ?

Beitrag von bock » 28.10.2017, 19:38

Auch wenn es das Thema nicht ganz trifft, konnte ich doch letztes Jahr an einem Straßenbaum auf Rügen eine schöne Kallusbildung beobachten:
DSC_0612.jpg
Kallus
Und ebenfalls dort in einem Park sah ich einen Baum, der mit einem recht tiefen Astansatz beeindruckte:
DSC_0822.jpg
Astansatz
man möge mir diese Zusammenstellung am Samstagabend verzeihen...
*engel*
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:

nov74
Freundeskreis
Beiträge: 117
Registriert: 20.02.2017, 14:03
Wohnort: Düsseldorf

Re: Vorbild-Bäume ?

Beitrag von nov74 » 31.10.2017, 10:12

Zwei ca 150 Jahe alte Zedern, in Düsseldorf Himmelgeist, Haus Mickeln. Ziemlich beeindruckend wenn man sich ihr nähert.
0F36D4F9-48C0-45A3-BCF6-14ACBCF05E95.jpeg
0F36D4F9-48C0-45A3-BCF6-14ACBCF05E95.jpeg (129.42 KiB) 853 mal betrachtet
Grüße aus dem Dorf an der Düssel

Antworten