Bonsai trifft moderne Kunst

Alles andere was zu Bonsai passt.
Antworten
Benutzeravatar
Thierry
Beiträge: 4130
Registriert: 22.07.2005, 10:53
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Bonsai trifft moderne Kunst

Beitrag von Thierry »

In der aktuellen Ausgabe vom Magazin "Elle Decoration" fand ich dieses Foto :
Azuma Makoto Elle Decoration Juni 2011 006b.jpg
Das machte mich neugierig.
"Ein schwebender Bonsai in einem hängenden Metallwürfel ? Was versucht uns der Künstler damit zu sagen ?", fragte ich mich.
Zusätzliche Bilder und v.a. Berichte (Spiegel, Dt. Radio, usw.) und Interviews dieses jungen Künstlers gaben dann Aufschluß auf was er versucht dem Betrachter zu vermittlen.
Anscheinend gab es 2008 schon eine Ausstellung von ihm in Düsseldorf.
Mein persönlicher Fazit : normalerweise fühle ich wenig Bezug zur modernen Kunst, aber in diesem Fall finde ich das sehr interessant, es bringt ein bisschen Schwung in unsere Gehirnzellen, und es lenkt uns vom gewohnten Weg ab, wie wir mit Bonsai die Natur in Szene setzen.
Das mag wahrscheinlich nicht jedermanns Geschmack sein, aber mit unseren traditionellen Bonsaiausstellungen versuchen wir ja auch die Natur in Szene zu setzen, "grüne Inszenierungen" zu schaffen, oder ? ;-)
Aber seht selber :

- Bilder :
http://trendland.net/2010/05/18/azuma-m ... culptures/#
http://ornamism.com/tag/amkk/
http://hamishlogie.wordpress.com/2010/0 ... zuma-koto/

- Berichte :
http://www.spiegel.de/kultur/gesellscha ... 48,00.html
http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/fazit/811968/

- Videos (Interview, usw.) :

Neben diesem Interview gibt es anscheinend noch eine ganze Reihe von anderen Videos auf Youtube.

Viele Grüße,
Thierry
Viele Grüße,
Thierry

"A juniper without jin is like a dog without fleas : not natural..." - John Naka

Benutzeravatar
Martin_S
Beiträge: 11655
Registriert: 05.01.2004, 20:26
Wohnort: Linker Niederrhein, da wo et geil is'

Re: Bonsai trifft moderne Kunst

Beitrag von Martin_S »

Jau!
Das wurde schon mal tematisiert. In einem Forum.... Nur wo?
Ich kann mich an eine Diskussion wegen der freiliegenden Wurzel und der daraus resultierenden ÜBerlebenschance erinnern. Länger her!
M
Beste Grüße
Martin

Kein Mensch war ohne Grund in deinem Leben.
Der eine war ein Geschenk, der andere eine Lektion.

Benutzeravatar
MHG
Beiträge: 22
Registriert: 11.05.2007, 12:54
Wohnort: Linker Niederrhein

Re: Bonsai trifft moderne Kunst

Beitrag von MHG »

Hallo zusammen,

der Beitrag über diesen Künstler ist mir schon des öfteren aufgefallen und auch dieses sehr einprägsame Bild ist mir hier und da, u.a. auch schon hier im Forum, über den Weg gelaufen.
Ebenso wie Thierry und Martin finde ich die Idee sehr gelungen, ist halt mal was Anderes, gell.

Auf der anderen Seite ist mir vor einiger Zeit ein Foto in einer wohlgemerkt "Gartenzeitschrift" als Werbung unter gekommen, welches ich euch auf keinen Fall vorenthalten will
Wohnträume
Wohnträume
Bonsai 2.jpg (182.53 KiB) 1010 mal betrachtet
Mal abwarten, wie viele Anfragen wohl kommen werden warum dies in der Praxis nicht auf Dauer funktioniert :twisted:
Die armen Shohin *doh*

Grüße
Micha
Erkläre es mir und ich vergesse
Zeig es mir und ich erinnere
Lass es mich tun und ich verstehe

Benutzeravatar
Martin_S
Beiträge: 11655
Registriert: 05.01.2004, 20:26
Wohnort: Linker Niederrhein, da wo et geil is'

Re: Bonsai trifft moderne Kunst

Beitrag von Martin_S »

Ey!
Mein Wohnzimmer!
Wie kommen die an das Bild ? ;)
M
Beste Grüße
Martin

Kein Mensch war ohne Grund in deinem Leben.
Der eine war ein Geschenk, der andere eine Lektion.

Benutzeravatar
Paul S.
Beiträge: 632
Registriert: 21.05.2010, 17:12

Re: Bonsai trifft moderne Kunst

Beitrag von Paul S. »

Ja und wie land hängt der da schon so rum?
Also ich möcht jetzt net diskutieren, aber ich versteh ent wie der das überlebt... *kopfkratz*
Soy Pinolero!

Benutzeravatar
SteSt
Beiträge: 996
Registriert: 12.09.2010, 22:14
Wohnort: Niederösterreich

Re: Bonsai trifft moderne Kunst

Beitrag von SteSt »

Martin_S hat geschrieben:Ey!
Mein Wohnzimmer!
Wie kommen die an das Bild ? ;)
M
Martin,


da möchte ich dir zusehen, wenn du 3x Täglich am giessen bist! :lol:

Rauf und runter wie ein Eichhörnchen!


lg Stefan
Stillstand ist Rückschritt

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 23619
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Bonsai trifft moderne Kunst

Beitrag von Heike_vG »

Hallo, Ihr Lieben,

Das Bild mit dem "Wohnzimmer" habe ich als Hülsta-Werbung gesehen. Welch ein Quatsch, Bonsai im Haus in fensterlosen Wandregalen darzustellen...
auf einem geschnitzten Präsentationstisch, auf einem spiegelblanken Wohnzimmertisch mit einem Kokosbesen Erdkrümel zu fegen ist auch äußerst unrealistisch, alles gestellt von Leuten, die keine Ahnung haben. :lol:
Da steht der Bonsai wohl nur für ein exklusives Deko-Element. In vielen Fernsehkrimis stehen auch immer wieder Bonsai in Büros als Deko, typischerweise ähnlich fern vom Licht.

Die Installationen des Japaners finde ich genauso interessant wie befremdlich. Die gefrorene Kiefer finde ich noch recht spannend, aber die mit nackten Wurzeln in der Luft hängende macht mich traurig und unruhig, da möchte man am liebsten Rettungsversuche starten.

Liebe Grüße,

Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Benutzeravatar
sulrich
Beiträge: 1483
Registriert: 26.04.2005, 23:47
Wohnort: München

Re: Bonsai trifft moderne Kunst

Beitrag von sulrich »

Hallo Heike,
Heike_vG hat geschrieben:Das Bild mit dem "Wohnzimmer" habe ich als Hülsta-Werbung gesehen.
Danke für die Info, ich hatte mich schon gefragt, wofür da geworben wird ;-)
Und dann noch diese Wurzelkralle, die mit den Zinken nach unten auf einem lackierten Präsentationstischchen liegt ...
Viele Grüße,
Stefan

Whenever there is any doubt, there is no doubt. - Sam in 'Ronin'

Antworten