"Bonsai" mal anders - Ostergrüße von der Gartenbahn

Alles andere was zu Bonsai passt.
Antworten
gery65
Beiträge: 45
Registriert: 03.06.2010, 12:09

Re: "Bonsai" mal anders - Ostergrüße von der Gartenbahn

Beitrag von gery65 » 04.11.2014, 19:28

Hallo in die Runde,
Stefanie....tolle Nachtaufnahmen, zeigst du uns diesmal....kommt das Licht nur von den Laternen...?
Sehr stimmungsvoll... *daumen_new* *daumen_new* .
Stromfahren bietet eben tolle Möglichkeiten...vielleicht verlege ich doch mal ein paar Kabel... :)

Martin...auch ich bedanke mich für das Lob und bin erfreut, dass sich nicht nur Gartenbahner, die Bilder anschauen.
Wie Stefanie, fand auch ich, über die Gartenbahn zum Bonsaibaum...natürlich auf einem viel, viel niedrigerem Niveau,
wie hier im Forum zu sehen ist.
Deine Bäume sind der Hammer....da bleibt mir die Luft weg...ein Genuß, solche Kunst zu sehen.

Meine Präferenz beim Gleisplan war, dass ich ohne Drehscheibe, den Zug auch in die Gegenrichtung fahren lassen zu können.
Das habe ich durch mehrere Kerschleifen erreicht. die sich diskret ins Gleisbild eingepasst haben.
Zudem könnte ich auch mit 2 Zügen in Gegenrichtung, die Strecke befahren.
Leider ist der sehr reizvolle 2 Zugbetrieb, höchstens 1-2 mal im Jahr möglich, da sich meine Söhne (18 und 21 Jahre), nicht im Geringsten für den Bahnbetrieb interessieren.. :( :( ..nicht mal der Hund würdigt mit einem Blick, wenn es im Garten dampft und pfeift.

for_4.jpg
for_3.jpg
for_1.jpg
for_10.jpg
Die Bonsai Bäume auf den Bildern, sind jetzt schon 8 Jahre im Garten und passen gut in die Landschaft.

Beste Grüße Gery

Benutzeravatar
Anja M.
Beiträge: 5802
Registriert: 05.01.2004, 17:52
Wohnort: Hamburg NW

Re: "Bonsai" mal anders - Ostergrüße von der Gartenbahn

Beitrag von Anja M. » 04.11.2014, 19:52

gery65 hat geschrieben: :( :( ..nicht mal der Hund würdigt mit einem Blick, wenn es im Garten dampft und pfeift.

Dann laß da mal eine Scheibe Wurst mitfahren. ;-)
73 Anja

Benutzeravatar
Bonsette
Freundeskreis
Beiträge: 973
Registriert: 12.01.2013, 20:12
Wohnort: Nähe Teutoburger Wald

Re: "Bonsai" mal anders - Ostergrüße von der Gartenbahn

Beitrag von Bonsette » 06.11.2014, 12:52

gery65 hat geschrieben:Stefanie....tolle Nachtaufnahmen, zeigst du uns diesmal....kommt das Licht nur von den Laternen...?
Sehr stimmungsvoll... *daumen_new* *daumen_new* .
Danke :-) Ja, das Licht kommt nur von den Laternen, Signalen und der Zugbeleuchtung. Allerdings wurden die Fotos mit Stativ und Langzeitbelichtung (10sec) gemacht, also mit stehendem Zug.
gery65 hat geschrieben:Stromfahren bietet eben tolle Möglichkeiten...vielleicht verlege ich doch mal ein paar Kabel... :)
… und im Advent vielleicht mal einen Lichterbaum im Schnee als Weihnachtsgruß ins Forum? :-D

Ich glaube, wir können die kleinen Bäume in unseren Bahnlandschaften aber nicht Bonsai nennen. Unter Bonsai versteht man nur das Gesamtkunstwerk eines ästhetisch gestalteten und klein gehaltenen Baumes in einer zum Stil des Baumes passenden Schale. Im Sommer war ich mal auf dem Sommerfest des Forums, da gab es auch einen Fachvortrag zur Schalenwahl. Ich habe mich echt gewundert, wie viele Kriterien es für einen Baum und seine Schale gibt.
gery65 hat geschrieben:Meine Präferenz beim Gleisplan war, dass ich ohne Drehscheibe, den Zug auch in die Gegenrichtung fahren lassen zu können.
Das habe ich durch mehrere Kerschleifen erreicht. die sich diskret ins Gleisbild eingepasst haben.
Hört sich interessant an - hast du auch einen Gleisplan?
Auf deinen Bildern sieht es auch so aus, als ob du im Gegensatz zu unserer kleinen Anlage einige längere "Paradestrecken" durch deine Landschaft hast, finde ich auch sehr reizvoll.

Viele Grüße
Stefanie

gery65
Beiträge: 45
Registriert: 03.06.2010, 12:09

Re: "Bonsai" mal anders - Ostergrüße von der Gartenbahn

Beitrag von gery65 » 06.11.2014, 15:51

Hallo in die Runde,

Anja....mit Leckerlies, könnte ich den Hund wohl schon noch locken.... :lol:
Als Junghund ist sie den Zügen noch spielerisch hinterher gesprungen und jeder Pfiff mit der Lok,
hatte heftige Reaktionen..... :lol: ...ich musste echt aufpassen, dass sie nicht unter die Räder kam.
for_12.jpg
Stefanie....ich habe mal versucht, auf die Schnelle mit einer Trackplanersoftware das Gleisbild darzustellen,
aber da brauch ich Tage, für ein brauchbares Ergebnis.
Ich habe mir erlaubt, eine unmaßstäbliche Freßzettelhandskizze einzustellen, um die Fahrwege und Fahrmöglichkeiten
aufzuzeigen.
Eine festen Gleisplan gab es zu Anfang nicht, ich habe quasi drauflos gebaut und mit einem Außengleis um die Grundstückgrenzen
angefangen.
Die Radien habe ich so groß wie möglich gewählt.
Mindestens LGB R3...meist aber Thiel R4 Gleise....die haben kein festes Schwellenband und lassen sich dadurch noch ordentlich biegen.
Weichen sind im Hauptfahrweg LGB R5, auf Nebenstrecke R3 oder Piko Weichen, die sind etwas größer im Radius und billiger im Preis.

Ich habe in etwa eine Fläche von 11x5 Meter verbaut
gleisplan.jpg
gleisplan.jpg (84.61 KiB) 1445 mal betrachtet
Da der Garten nicht topfeben ist, sonder 45 cm Höhenunterschied aufweißt, haben sich ordentliche Steigungen ergeben,
die ich weitgehend, auf den geraden Sreckenabschnitte überwunden habe.
Für die Loks mit Kohlefeuerung, ist eine Steigung sehr wichtig, um das Feuer kräftig anzufachen.
Insgesamt ist der Streckenverlauf sehr betriebssicher und hat die letzten 10 Winter,
fast ohne Nachbearbeitung überstanden.
Die letzten Gleiserweiterungen gab es im letzten Jahr, weiter sind nicht mehr geplant.
Die Landschaft weiter durchzugestallten, ist meine Zielsetzung.

Ich stimme dir vollkommen zu, und werde die Begrifflichkeit " Bonsai" nicht mehr verwenden.
Von dieser Kunst und Kultur, bin ich Lichtjahre entfernt.
Es sind Minibäume die in einer Modelllandschaft wirken...

Ich werde mich auch mal an Nachtaufnahmen versuchen, habe da schon ein Thema im Kopf...
Wenn das Wochenendwetter mitspielt, sollten da bald Bilder zu sehen sein.

Beste Grüße Gery

Benutzeravatar
Martin_S
Beiträge: 11340
Registriert: 05.01.2004, 20:26
Wohnort: Linker Niederrhein, da wo et geil is'

Re: "Bonsai" mal anders - Ostergrüße von der Gartenbahn

Beitrag von Martin_S » 07.11.2014, 09:42

Bonsette hat geschrieben:...Das von so einem „Chef über die kleinen Gehölze“ wie dir zu hören, freut mich natürlich besonders. :-D
....

Ah nu'!
Laß stecken :oops:
Aber dennoch Danke für den netten Titel (habe ich aber so nicht verdient ;) )

Bonsette hat geschrieben:...Bis die mal annähernd solche optische Leckerbissen sind wie deine Shohins, Martin, brauche ich noch viel Übung und Zeit. ...

Das würde ich jetzt gerne mit einem: "Stefanie, du bist da auf dem richtigen Weg *daumen_new* " kommentieren.
LG
M
Beste Grüße
Martin

Je suis Charlie!

Benutzeravatar
Martin_S
Beiträge: 11340
Registriert: 05.01.2004, 20:26
Wohnort: Linker Niederrhein, da wo et geil is'

Re: "Bonsai" mal anders - Ostergrüße von der Gartenbahn

Beitrag von Martin_S » 07.11.2014, 09:46

gery65 hat geschrieben:....Deine Bäume sind der Hammer....da bleibt mir die Luft weg...ein Genuß, solche Kunst zu sehen.
...

Gery,
auch dir meinen besten Dank für die netten Worte. :oops:
Freut mich natürlich, an diesem ziemlich kalten Morgen am Niederrhein (~3°C und der erste leichte(!) Bodenfrost liegt hinter uns) :roll:
LG
M
Beste Grüße
Martin

Je suis Charlie!

Benutzeravatar
Bonsette
Freundeskreis
Beiträge: 973
Registriert: 12.01.2013, 20:12
Wohnort: Nähe Teutoburger Wald

Re: "Bonsai" mal anders - Ostergrüße von der Gartenbahn

Beitrag von Bonsette » 08.11.2014, 16:40

Preußen Münster hat den 2. Platz verteidigt! :-D Leider reichte es in Stuttgart gegen die Kickers nur für ein Unentschieden, dabei war die Tabellenführung drin! Aber bis dahin ist es eben ein steiniger Weg - das wissen auch die Fans, die sich von ihrer langen Bahnreise mit streikbedingten Zugausfällen mehr erhofft hatten und sich nun wieder auf den Heimweg machen. Dann klappt es eben beim nächsten Heimspiel! ...
Gery ... ich glaube, es wird Zeit, dass du auf deiner Anlage auch mal Stellung für deine Mannschaft, den VfB, beziehst – der Leidensweg dauert ja schon etwas länger. :wink:
... und vielen Dank für deinen Gleisplan - dann habe ich jetzt eine bessere Vorstellung von deiner Anlage :)
Einen schönen Hund hast du!

Gruß
Stefanie
Dateianhänge
2014-10_02_.jpg

Benutzeravatar
Martin_S
Beiträge: 11340
Registriert: 05.01.2004, 20:26
Wohnort: Linker Niederrhein, da wo et geil is'

Re: "Bonsai" mal anders - Ostergrüße von der Gartenbahn

Beitrag von Martin_S » 09.11.2014, 21:27

Hey Stefanie,

Kann man diese Figuren so kaufen, oder habt ihr die so bemalt?
LG
M
Beste Grüße
Martin

Je suis Charlie!

Benutzeravatar
Bonsette
Freundeskreis
Beiträge: 973
Registriert: 12.01.2013, 20:12
Wohnort: Nähe Teutoburger Wald

Re: "Bonsai" mal anders - Ostergrüße von der Gartenbahn

Beitrag von Bonsette » 09.11.2014, 22:08

Hallo Martin,
gut beobachtet, die Figuren sind bemalt - es gibt ja noch nicht mal Bayern-Fans in der Größe. :wink:
Sie sahen mal so aus:
PREI045106.jpg
LG
Stefanie

Benutzeravatar
Martin_S
Beiträge: 11340
Registriert: 05.01.2004, 20:26
Wohnort: Linker Niederrhein, da wo et geil is'

Re: "Bonsai" mal anders - Ostergrüße von der Gartenbahn

Beitrag von Martin_S » 09.11.2014, 23:46

Sau gut!
Machst du das?
Muss man ja ne ruhige Hand haben.....
M
Beste Grüße
Martin

Je suis Charlie!

Benutzeravatar
Bonsette
Freundeskreis
Beiträge: 973
Registriert: 12.01.2013, 20:12
Wohnort: Nähe Teutoburger Wald

Re: "Bonsai" mal anders - Ostergrüße von der Gartenbahn

Beitrag von Bonsette » 10.11.2014, 19:37

Martin_S hat geschrieben:Sau gut!
Machst du das?
Muss man ja ne ruhige Hand haben.....
Hi Martin,
vielen Dank für das nette Lob
die Bahn ist bei uns ja ein „Familienbetrieb“, bei dem jeder so nach seinen Interessen ran kann. :wink:
Vaddern: Landschaftspflege
Bruder: Elektrik und Elektronik für den automatischen Fahrbetrieb
Mama: Verpflegung und Freude, wenn alle zum Spielen zusammenkommen :wink:
Ich: Landschaftsgestaltung und Kleinigkeiten
Alle: Fahrbetrieb (jeder hat eine Lok :P )
Das Anmalen gehört zu meinen Aufgaben.

LG
Stefanie

gery65
Beiträge: 45
Registriert: 03.06.2010, 12:09

Re: "Bonsai" mal anders - Ostergrüße von der Gartenbahn

Beitrag von gery65 » 10.11.2014, 21:16

Hallo in die Runde,
Martin...auch wenn es kein Trost ist, ich musste auch schon eiskratzen...hoffentlich ist der Winter so milde,
wie der im letzten Jahr, und alle kleine Bäumen kommen gut durch.

Stefanie....dass es keine Bayernfiguren im passendem Maßstab gibt, läßt mich aus VFB'ler Sicht, keine Träne vergießen.. :-D :-D
Ich habe genau deine Figurengruppe im Versandhandel gefunden, die ich auch entsprechend ummalen werde.
Zudem werde ich einen Personenwagen, in den VFB Farben umlackieren und mit dem Vereinslogo versehen.
Das Fanpaket, geht dann ab der Rückrunde auf Tour, vorher schaffe ich es nicht, denn im Gegensatz zu euch, ist meine Gartenbahn,
eine one man show ....wenn es sein muss auch in die 2.Liga... :cry: :cry: :cry: :cry:
Vielleicht spielen wir ja dann wieder gegen die Kickers..

Der Hund heißt Bonny und ist ein spanisches Mädchen...

Gruß Gery

Benutzeravatar
Martin_S
Beiträge: 11340
Registriert: 05.01.2004, 20:26
Wohnort: Linker Niederrhein, da wo et geil is'

Re: "Bonsai" mal anders - Ostergrüße von der Gartenbahn

Beitrag von Martin_S » 11.11.2014, 11:30

Klingt wirklich nach einer optimalen Einteilung der anfallenden "Arbeiten" ;)
Ich habe einen Freund, der bemalt Figuren für Spiele Blood bowl und so). Der sitzt oftmals Tagelang an einer einzigen Figur...
Mein Bruder baut(e) Automodelle (so riesen Dinger, wo du Sitzbezüge und Handschuhe (die liegen dann auf dem Armaturenbrett ;)) selber nähen musst und verwendet für die "Malerarbeiten" dabei unteranderem einen Pinsel mit nur einem Haar.... Der braucht für ein Modell ein bis zwei Jahre.... Daher ist mir durchaus bewusst, dass dort viel Arbeit eingeht.
Aber man sieht ja in deinem Fall, dass das gut investierte Zeit ist!
Danke für die Infos.
M
Beste Grüße
Martin

Je suis Charlie!

Benutzeravatar
Bonsette
Freundeskreis
Beiträge: 973
Registriert: 12.01.2013, 20:12
Wohnort: Nähe Teutoburger Wald

Re: "Bonsai" mal anders - Ostergrüße von der Gartenbahn

Beitrag von Bonsette » 14.11.2014, 21:49

Gery, auf deinen VfB-Wagen bin ich schon gespannt – und wenn der VfB absteigt nicht schlimm, dann steigen die Preußen eben auf, und wir spielen in der 2. Liga gegeneinander! *dance*

Martin, dein Freund und dein Bruder betreiben Modellbau dann wohl in einer anderen Liga – Pinsel mit einem Haar und Handschuhe für Modelle nähen (das muss man erstmal in Originalgröße schaffen!) ist ja Wahnsinn. *daumen_new*
Ich saß vielleicht 2 Stunden an den Figuren.

Jetzt sind die Herbstferien schon eine Weile vorbei, und zur Bahnanlage komme ich im Advent wieder. Ich habe auch schon eine kleine wasserdichte Lichterkette besorgt, mal sehen, vielleicht für die Fichte am Lindenplatz oder einen Baum am Hauptbahnhof. Hoffentlich kann ich euch diesen Winter auch mal schöne Schneefotos machen. Es gibt bislang nur zwei alte Bahn-Winterbilder von 2009 (siehe unten).
Am Wochenende muss ich mich jetzt erstmal um den Winterschutz meiner (Pre-)Bonsai kümmern, seit drei Jahren eins meiner weiteren Hobbies, zu dem ich über die Gartenbahn gekommen bin. :wink:
2009-01-01_.jpg
2009-01-02_.jpg
Viele Grüße
Stefanie

gery65
Beiträge: 45
Registriert: 03.06.2010, 12:09

Re: "Bonsai" mal anders - Ostergrüße von der Gartenbahn

Beitrag von gery65 » 16.11.2014, 14:49

Hallo in die Runde,
Martin....dass was du da beschreibst, ist wirklich eine andere Klasse...es gibt eben zu allem eine Steigerung.
Respekt für so eine akribische Arbeit...was malt Mann mit einem einhaarigen Pinsel...??...ich würde das gar nicht sehen..?? :shock:

Stefanie....dieses Szenario möchte ich nicht wirklich erleben...VFB in der 2. Liga...unvorstellbar.....aber leider möglich... :( :(
Ich gönne euch den Aufstieg....dann lieber doch ein Hin und Rückspiel, in LIga 1.....

Winterbilder habe ich erstaunlich wenig, aktuelle Bilder schon gar nicht, nur zur Anfangszeit der Gartenbahn, habe ich etwas gefunden. ....es hatte ja auch nicht immer Schnee bei uns...so wie der Herbst sich zeigt, gibt es wohl im kommenden Winter, auch kein Schnee.
form_3.jpg
form_4.jpg
form_5.jpg
Um den Winterschutz der Mammutbaumgruppen, die ich noch nicht ausgepflanzt habe, muss ich mich auch noch kümmern.

Beste Grüße Gery

Antworten