Bonsai- FRIEDHOF

Alles andere was zu Bonsai passt.
Antworten
Benutzeravatar
Marco_H
Beiträge: 426
Registriert: 04.05.2010, 14:42
Wohnort: Westerwald

Re: Bonsai- FRIEDHOF

Beitrag von Marco_H » 15.09.2014, 16:02

Das ist traurig...sehr schade!

Anhand der Bilder ist zu sehen, dass du die Lärche dieses Jahr umgetopft hast, in eine flache Schale. Könnte das die Ursache sein? Lärchen sind sehr empfindlich an den Wurzeln.
Gruß aus dem Westerwald

Marco

Bonsai ist die Kunst der Zeit!

Kanna
Beiträge: 1913
Registriert: 30.03.2011, 20:53

Re: Bonsai- FRIEDHOF

Beitrag von Kanna » 15.09.2014, 18:30

Jap. Lag definitiv am umtopfen. Die Lärche ist nach und nach vertrocknet. Ich hatte ja noch Hoffnung als ich eine neue frische Wurzel unter dem Substrat sah...

Eine andere Lärche wurde auch umgetopft und sie schwächelt auch etwas. Aber ich denke das sie es schafft. Seitdem habe ich nun auch Panik vor dem Umtopfen von anderen Lärchen :(

GRüße

Benutzeravatar
Marco_H
Beiträge: 426
Registriert: 04.05.2010, 14:42
Wohnort: Westerwald

Re: Bonsai- FRIEDHOF

Beitrag von Marco_H » 15.09.2014, 22:24

Ich drücke dir die Daumen, dass es die andere Lärche schafft!!!
Gruß aus dem Westerwald

Marco

Bonsai ist die Kunst der Zeit!

Kanna
Beiträge: 1913
Registriert: 30.03.2011, 20:53

Re: Bonsai- FRIEDHOF

Beitrag von Kanna » 23.07.2015, 22:09

*Ding, ding...*

Ich stehe kurz davor meine Lärchen am besten gar nicht mehr umzutopfen. So viel Pech kann man ja gar nicht haben.

Letztes Jahr ohne Wurzelschnitt in die Holzkiste umgesetzt und dabei aufgerichtet. Dieses Jahr in die aufrechte Position gestellt mit Wurzelschnitt.
Verspäteter Austrieb. Zweitaustrieb sehr spät und auch nur max 5 cm lang. Vor einer Woche begann sie dann einzugehen - von jetzt auf gleich.

Da ich vermute das es an den weißen Wurzelspitzen liegt, frage ich mich, wie man denn die Pflanze jemals in eine kleinere Schale bzw. kleineren Topf bekommen soll, wenn sich diese am Ende der Wurzeln befinden?


Grüße
Dateianhänge
2013_04_28_1 (Kopie).JPG
2013
2014-02-27 14.37.29 (Kopie).jpg
2014
20150722_200625 (Kopie).jpg
gestern (2015)...

Kanna
Beiträge: 1913
Registriert: 30.03.2011, 20:53

Re: Bonsai- FRIEDHOF

Beitrag von Kanna » 26.07.2015, 12:45

Hier noch mal ein Foto von den Wurzeln.

Ich dachte eigentlich das die genügen. Scheinbar nicht.

Grüße
Dateianhänge
20150725_171149 (Kopie).jpg

Benutzeravatar
maiku
Beiträge: 153
Registriert: 22.02.2014, 14:26

Re: Bonsai- FRIEDHOF

Beitrag von maiku » 11.04.2016, 15:55

Leider hat es mich bzw eines meinen Bonsai mit 99%iger Sicherheit auch erwischt - noch dazu den Baum, der wohl am ehesten als "Bonsai" durchgehen kann ... Seit zweieinhalb Jahren habe ich diese "Little Princess" gepflegt und sie hat mir viel Freude gemacht.
Vor ca zwei Wochen ist mir die Verfärbung unten am Stamm aufgefallen und diese wird immer mehr. Zudem ist der rechte vom Stamm abgehende Ast von der Verfärbung umschlossen und die Blätter des Astes zeigen bereits die typischen Symptome des Welkepilzes.
Ist sehr schade drum .... :?
JD800035.JPG

Benutzeravatar
kressevadder
Beiträge: 1491
Registriert: 05.07.2009, 14:02
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Bonsai- FRIEDHOF

Beitrag von kressevadder » 11.04.2016, 16:08

Dann werden die hier auch mal beigesetzt. Paar Projekte die meine Abwesenheit im zeitigen Frühjahr 2015 nicht vertragen haben.
IMG_1829.jpg
Ich fordere einen BioGreenHealthGenderPoliticalCorrectness freien Tag pro Woche - Erholung muß sein!

Antworten