Impressionen von meinem Balkon

Alles andere was zu Bonsai passt.
Antworten
Benutzeravatar
HerbertR
Freundeskreis
Beiträge: 1582
Registriert: 25.03.2006, 15:54
Wohnort: Nähe Stockerau (Niederösterreich)
Kontaktdaten:

Re: Impressionen von meinem Balkon

Beitrag von HerbertR » 18.03.2018, 13:47

Toll Thorsten !
Ich freu mich für Dich !
Aber ich denke es wird nicht leicht sein, bei der Lage, die Bäume so aufzustellen, dass sie von außen nicht jeder sieht (sonst befürchte ich, dass sie nicht lange Dir gehören...)
Ich weiß : einerseits ist man stolz und möchte, dass die Bäume bewundert werden, aber andererseits ist es wahrscheinlich eine Verlockung für manche Personen mit unlauteren Absichten....
LG Herbert

-------

Wenn immer der Klügere nachgibt, dann geschieht nur das was die Dummen wollen !

Benutzeravatar
Bonsai-Abbing
Beiträge: 2609
Registriert: 30.12.2012, 14:31
Wohnort: Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Impressionen von meinem Balkon

Beitrag von Bonsai-Abbing » 18.03.2018, 14:27

Toll, Thorsten! *up*
Liebe Grüße
Frank *up*

Meine Bonsai-Video's

Sanne
Beiträge: 5737
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Impressionen von meinem Balkon

Beitrag von Sanne » 18.03.2018, 16:45

Hallo Thorsten,

ich hätte auch Bedenken wg. Diebstahl der Bäume etc. Liegt das Pachtgrundstück ganz in Deiner Wohnnähe oder hast Du nur vor, am Wochenende dort hin zu fahren?

Ansonsten ist der Platz ja traumhaft für Deine vielen Bäume.

Gruß, Sanne

Benutzeravatar
Thorsten1504
Beiträge: 1947
Registriert: 12.02.2014, 21:20
Wohnort: Münster /NRW

Re: Impressionen von meinem Balkon

Beitrag von Thorsten1504 » 18.03.2018, 18:13

Danke für Eure Antworten!!! :-D :-D :-D
Hanno hat geschrieben:
18.03.2018, 12:52
Dann wünsche ich Dir nur, dass die Kleingarten-Ordnung und der Kleingarten-Ordnungshüter -
und Deine Kleingarten-Nachbarn Dir auch den Aufbau von Regalen und Ständern genehmigen,
sonst ist der Kleingarten-Dauer-Ärger programmiert . . . *dance*
Hab heute noch mit dem Vorstand geplaudert, weil ich natürlich auch noch ein paar Fragen hatte und der schien mir ganz in Ordnung.
Antwort war meistens immer, solange sich keiner beschwert...
Habe aber auch erstmal nicht vor großartig Regale zu bauen.
HerbertR hat geschrieben:
18.03.2018, 13:47
Aber ich denke es wird nicht leicht sein, bei der Lage, die Bäume so aufzustellen, dass sie von außen nicht jeder sieht (sonst befürchte ich, dass sie nicht lange Dir gehören...)
Sanne hat geschrieben:
18.03.2018, 16:45
ich hätte auch Bedenken wg. Diebstahl der Bäume etc. Liegt das Pachtgrundstück ganz in Deiner Wohnnähe oder hast Du nur vor, am Wochenende dort hin zu fahren?
Habe erstmal nicht vor da meine reiferen und wertvolleren Bäume aufzustellen.
Die bleiben weiterhin auf dem Balkon.
Tatsächlich gehts erstmal darum ein bißchen Gemüse anzubauen und natürlich auch ein Anzuchtbeet für Bäume und Jungpflanzen anzulegen. Dann hab ich den ganzen Kram nämlich schonmal vom Balkon weg und wieder ein bißchen mehr Platz.
Warscheinlich gibts dann auch noch ein kleines Gewächshaus für Tomaten, Paprika und schwächelnde Bäume bzw. Stecklinge.

Aber alles nach und nach. :-D
Mal ein paar Leute zum Grillen einladen oder einfach nur mal einen Nachmittag mit n gutem Buch entspannen darf natürlich auch nicht fehlen.
Der Garten ist auch nur ca. 1km von meiner Wohnung entfernt, am Rande vom Wohngebiet, so das ich da auch gut mit dem Fahrrad hinfahren kann.
Oder auch nach der Arbeit um mal eben die Pflanzen zu gießen.
Aber erstmal muss ich da nach Ostern, wenn ich Urlaub habe ganz viel arbeiten und aufräumen. :-D

Gruß

Thorsten *wink*

Benutzeravatar
espanna
Freundeskreis
Beiträge: 1421
Registriert: 26.09.2014, 14:03
Wohnort: Bremen

Re: Impressionen von meinem Balkon

Beitrag von espanna » 18.03.2018, 21:01

Feine Sache Thorsten, gratuliere!
Mit meiner Mutter haben wir vor 2 Jahren auch einen Garten gepachtet (Wir haben ein Rheienhaus mit Garten, aber zu viele "hässliche Yamadori" möchte meine Frau nicht bei uns haben) und es macht schon mächtig viel Arbeit, aber auch Spaß!
Ich wünsche dir gute Erholung und nette Nachbarn :)
Gruß!

László

Benutzeravatar
Bonsette
Freundeskreis
Beiträge: 1039
Registriert: 12.01.2013, 20:12
Wohnort: Nähe Teutoburger Wald

Re: Impressionen von meinem Balkon

Beitrag von Bonsette » 18.03.2018, 23:48

Wie cool ist das denn!? Du Spießer.
Herzlichen Glückwunsch zum Kleingarten, Thorsten! *daumen_new* Das ist wirklich eine schöne Sache – meine Eltern hatten bis kurz vor meiner Bonsaizeit auch einen Kleingarten, wo ich immer sehr gerne war.
Da könntest du in ein paar Jahren richtig feine Bonsaikandidaten herangezogen haben; der ein oder andere wartet dort vielleicht schon in einem der Beete. :wink:
Und schön, dass du auch Nutzpflanzen haben willst – die Arbeit mit der Natur kann schon viel Spaß machen. Das Beste ist: Die Grillbeilagen kannst du direkt vom Beet auf den Grill oder Teller legen – lecker!!!
Im Kleingarten meiner Eltern hatte ich mir damals übrigens auch eine "Sternwarte" eingerichtet, das ist am Stadtrand auch eine feine Sache.
Wenn ich mal wieder Kleingartenfeeling brauche, komme ich dich da besuchen, ne? :wink:

LG
Steffi

Benutzeravatar
Thorsten1504
Beiträge: 1947
Registriert: 12.02.2014, 21:20
Wohnort: Münster /NRW

Re: Impressionen von meinem Balkon

Beitrag von Thorsten1504 » 19.03.2018, 21:34

Danke Steffi und László!!!
Bonsette hat geschrieben:
18.03.2018, 23:48
Da könntest du in ein paar Jahren richtig feine Bonsaikandidaten herangezogen haben; der ein oder andere wartet dort vielleicht schon in einem der Beete. :wink:
Ich mache das ja auch nicht ganz ohne Hintergedanken. :-D
Denn Kleingärtner haben alle bestimmt irgendwo alte Sträucher oder Heckenpflanzen rumstehen und freuen sich noch darüber, wenn man die ausgräbt und denen dafür was neues dahinstellt.
In meinen Garten hab ich auch schon einen alten Feuerdorn gefunden von dem ich einen Teil abmoosen werde.
Eine Eibe steht dort auch noch rum, aber die hab ich mir noch nicht genau angeschaut.

Außerdem sind Kleingärtner auch immer am basteln und können bestimmt auch mal einen Elektriker brauchen, weil die es halt selbst nicht können bzw. Angst vor Strom haben. :-D
Bonsette hat geschrieben:
18.03.2018, 23:48
Wenn ich mal wieder Kleingartenfeeling brauche, komme ich dich da besuchen, ne? :wink:
Du bist natürlich herzlich eingeladen, aber erst muss ich da mal Ordnung machen. Werde da nächstes Wochenende mit anfangen.
Außerdem brauch ich noch Gartenzwerge.
Die dürfen in einem richtigen deutschen Kleingarten natürlich nicht fehlen. :-D :-D :-D

Gruß

Thorsten *wink*

Benutzeravatar
Bonsette
Freundeskreis
Beiträge: 1039
Registriert: 12.01.2013, 20:12
Wohnort: Nähe Teutoburger Wald

Re: Impressionen von meinem Balkon

Beitrag von Bonsette » 22.03.2018, 16:26

Thorsten1504 hat geschrieben:
19.03.2018, 21:34
Du bist natürlich herzlich eingeladen, aber erst muss ich da mal Ordnung machen. Werde da nächstes Wochenende mit anfangen.
Außerdem brauch ich noch Gartenzwerge.
Dankeschön, auf den Besuch freue ich mich schon. :-D Dann kann ich ja Grillfleisch oder einen Gartenzwerg mitbringen. :wink:
Jetzt aber erstmal ein gutes Vorankommen in Deinem Urlaub und viel Freude bei der Kleingärtnerarbeit! Du hast den Garten ja sogar zur richtigen Jahreszeit übernommen, um noch einige leckere Dinge auszusäen.

LG
Steffi

Benutzeravatar
Thorsten1504
Beiträge: 1947
Registriert: 12.02.2014, 21:20
Wohnort: Münster /NRW

Re: Impressionen von meinem Balkon

Beitrag von Thorsten1504 » 28.04.2018, 13:08

Servus,

hier mal ein paar aktuelle Bilder von meinem Balkon.
Die warmen Tage haben für einen kräftigen Austrieb gesorgt. :-D

Außerdem gibts noch ein paar Bilder vom Gemeinschaftsgarten, wo ich mich rund um den Kellerabgang breit mache.
Da hab ich aber im moment nur ein paar Lindenrohlinge und Balkonkästen mit Feldulmen stehen.

Zum Schluß noch aktuelle Bilder aus dem Kleingarten, wo auch schon ein bißchen was passiert ist.
Danke auch nochmal an Steffi (Bonsette) für die ganzen Pflanzen.

Gruß

Thorsten *wink*

PS: Ich weiß das ich total wahnsinnig bin. :-D :-D :-D
Dateianhänge
CIMG1113.JPG
CIMG1114.JPG
CIMG1115.JPG
CIMG1116.JPG
CIMG1117.JPG
CIMG1118.JPG
CIMG1110.JPG
Gemeinschaftsgarten
CIMG1111.JPG
Gemeinschaftsgarten
CIMG1112.JPG
Gemeinschaftsgarten

Benutzeravatar
Thorsten1504
Beiträge: 1947
Registriert: 12.02.2014, 21:20
Wohnort: Münster /NRW

Re: Impressionen von meinem Balkon

Beitrag von Thorsten1504 » 28.04.2018, 13:11

und jetzt noch der Kleingarten... :-D
Dateianhänge
CIMG1102.JPG
CIMG1103.JPG
Bonsai Jungpflanzen
CIMG1105.JPG
CIMG1106.JPG
Pflanzen von Steffi
CIMG1108.JPG
CIMG1109.JPG

Sanne
Beiträge: 5737
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Impressionen von meinem Balkon

Beitrag von Sanne » 28.04.2018, 16:35

Hallo Thorsten,

auf Deinem Balkon sieht es schon sehr voll aus, aber auch sehr schön aus. *daumen_new*
In dem Gemeinschaftsgarten sowie im Kleingarten hast Du ja reichlich Platz, aber auch jede Menge Arbeit.
Ist das eine blühende Magnolie inmitten der Rasenfläche? Ich kann das nicht genau erkennen.

Ach ja, ein Glück, dass da (noch) keine Gartenzwerge stehen. :lol:

Viele Grüße, Sanne

Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 2893
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Impressionen von meinem Balkon

Beitrag von mydear » 28.04.2018, 17:58

Sanne hat geschrieben:
28.04.2018, 16:35

Ist das eine blühende Magnolie inmitten der Rasenfläche? Ich kann das nicht genau erkennen.
Sanne, ich vermute eher ein Apfelbaum. Es gibt ja bestimmte Auflagen was die Anlage von Nutzgarten meist vorschreibt.

@Thorsten ich wünsche dir, dass sie Bonsai- und Zierpflanzenzucht wohlwollend von den Kleingärtnern gesehen wird....


Grüße
Rainer

chris-git@rre

Re: Impressionen von meinem Balkon

Beitrag von chris-git@rre » 28.04.2018, 18:25

Hallo Thorsten,
sieht doch schon sehr ordentlich aus. *daumen_new*

Benutzeravatar
Thorsten1504
Beiträge: 1947
Registriert: 12.02.2014, 21:20
Wohnort: Münster /NRW

Re: Impressionen von meinem Balkon

Beitrag von Thorsten1504 » 28.04.2018, 19:58

Danke für Eure Antworten!!! :-D
Sanne hat geschrieben:
28.04.2018, 16:35
auf Deinem Balkon sieht es schon sehr voll aus, aber auch sehr schön aus. *daumen_new*
Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht warum das auf meinem Balkon schon wieder so voll ist. *schulter zuck*
Denn sooo viele Bäume sind dieses Frühjahr nicht dazu gekommen.
Und eine Lärche ist mir eingegangen. Und ein paar Jungpflanzen sind ins Beet in den Kleingarten gewandert.
Hmmm merkwürdig. :?
Sanne hat geschrieben:
28.04.2018, 16:35
n dem Gemeinschaftsgarten sowie im Kleingarten hast Du ja reichlich Platz, aber auch jede Menge Arbeit.
Ja ist schon ne menge Arbeit, aber das schlimmste ist geschafft. Außerdem macht es mir auch Spass und ist für mich Entspannung.
Wenn dann jetzt alles wächst kommt auch die Zeit wo ich den Garten genießen kann und nicht nur drin arbeiten muss. :-D
Sanne hat geschrieben:
28.04.2018, 16:35
st das eine blühende Magnolie inmitten der Rasenfläche? Ich kann das nicht genau erkennen.
mydear hat geschrieben:
28.04.2018, 17:58
Sanne, ich vermute eher ein Apfelbaum.
Genau ist ein Apfel. Auf der anderen Seite steht mittig von der Rasenfläche noch einer.
Sollten laut Gartennachbarin sehr gut schmecken. Bin schon gespannt.

Eine Magnolie kommt vielleicht mittig in das höher gelegene Beet welches ich mit Pflanzsteinen umrandet hab.
Dieses Jahr hab ich da aber erstmal Gründünger gesäät. Müsste eigentlich auch mal langsam keimen, falls die Amseln nicht alles weggepickt haben.
Sanne hat geschrieben:
28.04.2018, 16:35
Ach ja, ein Glück, dass da (noch) keine Gartenzwerge stehen. :lol:
Einen hab ich noch vom Vorbesitzer :-D
mydear hat geschrieben:
28.04.2018, 17:58
Thorsten ich wünsche dir, dass sie Bonsai- und Zierpflanzenzucht wohlwollend von den Kleingärtnern gesehen wird....
Da sehe ich kein Problem. Dort sind auch viele junge Familien und sooo spießig ist es dort zum Glück nicht.
Ein paar Leute waren auch schon ganz angetan, als ich erzählt habe, das ich mich mit Bonsai beschäftige. :-D
chris-git@rre hat geschrieben:
28.04.2018, 18:25
sieht doch schon sehr ordentlich aus. *daumen_new*
danke Chris!!!
Mal schauen ob es so bleibt. Denn eigentlich bin ich nicht son Ordnungsfanatiker und irgendwie sieht es im moment schon wieder ein bißchen spießig aus. :lol:
Denn letztendlich stört es mich auch nicht, wenn der Rasen mal 2 Wochen nicht gemäht wird. :-D

Gruß

Thorsten *wink*

Michael 86
Beiträge: 1767
Registriert: 08.10.2016, 09:00
Wohnort: Saarland

Re: Impressionen von meinem Balkon

Beitrag von Michael 86 » 28.04.2018, 21:03

Hallo Thorsten

Freut mich immer wieder, wenn du deinen Balkon zeigst. Es führt mir vor Augen, dass ich noch viel mehr Bäume haben könnte, also ist es nicht so schlimm.
Vielleicht zeig ich es auch mal meiner Frau, wenn sie mich fragt, ob ich jetzt schon wieder einen Baum kaufen will :lol: :lol: :lol:

Sieht nach viel getaner Arbeit aus, dein Garten. Das schöne ist, es macht spaß und man kann es dann nicht mehr so wirklich Arbeit nennen.
Weiterhin gutes Gelingen *daumen_new*
Grüße Michael :)

Antworten