Tokonoma selbst bauen

Alles andere was zu Bonsai passt.
Antworten
Benutzeravatar
tokonoma
Beiträge: 1458
Registriert: 13.02.2011, 12:26
Wohnort: Südbayern

Re: Tokonoma selbst bauen

Beitrag von tokonoma » 18.02.2018, 17:34

Hallo Sanne,

das Bild mit dem Vogel ist mein Favorit!
Ich mag den kleinen Zaunkönig und für 2 € hätte ich ihn auch mitgenommen.

Liebe Grüße

Rainer
Bonsai Regionalverband Bayern - www.Bonsai-Bayern.de
www.Bonsaifreunde-Holledau.de

Sanne
Beiträge: 5678
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Tokonoma selbst bauen

Beitrag von Sanne » 19.02.2018, 15:44

Hallo Rainer,

danke für Deine Meinung. :-D
Ich war mir nicht sicher, ob der Piepmatz als Tenpai zu groß ist.

LG, Sanne

Benutzeravatar
tokonoma
Beiträge: 1458
Registriert: 13.02.2011, 12:26
Wohnort: Südbayern

Re: Tokonoma selbst bauen

Beitrag von tokonoma » 19.02.2018, 16:48

Hallo Sanne,

in Deinem "Vogelhaus" hat der Piepmatz doch gut Platz ;-)
Mir fällt gerade ein, dass ich einen Messing Dodo aus Mauritius vor 30 Jahren mal bekommen habe. Den werde ich auch mal verwenden.
Die Dodo Vogelart ist leider ausgestorben. Die Seefahrer haben zu viele von denen geschlachtet.

Liebe Grüße

Rainer
Bonsai Regionalverband Bayern - www.Bonsai-Bayern.de
www.Bonsaifreunde-Holledau.de

Benutzeravatar
abardo
Freundeskreis
Beiträge: 4599
Registriert: 21.09.2014, 20:35
Wohnort: knapp neben Berlin
Kontaktdaten:

Re: Tokonoma selbst bauen

Beitrag von abardo » 19.02.2018, 17:12

... wenn du dann den Dodo neben einem toten Baum ausstellst *undwech*
Grüße, Frank
___________
Keine Prinzipien, keine Parolen - http://BONSAI.ZONE

Sanne
Beiträge: 5678
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Tokonoma selbst bauen

Beitrag von Sanne » 19.03.2018, 16:35

Hallo zusammen,

das ist zwar kein Dodo, aber diesen Adler habe ich noch gefunden. Passt doch auch zu dem toten Baumstamm.

Der Adler könnte jedoch zu „bunt“ und kitschig wirken. Was meint Ihr?

Gruß, Sanne
Dateianhänge
bei Vollmond.jpg

Sanne
Beiträge: 5678
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Tokonoma selbst bauen

Beitrag von Sanne » 02.05.2018, 20:02

Habe bei dem gestrigen ungemütlichen Wetter mal wieder was mit Knetmasse gebastelt. Es soll einen kleinen Eisvogel (kingfisher) darstellen. Aber ob das wirklich danach ausschaut? :lol:

Über Meinungen würde ich mich freuen.

Grüße, Sanne
Dateianhänge
Eisvogel.jpg

Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 3371
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Tokonoma selbst bauen

Beitrag von bock » 02.05.2018, 20:29

Hallo Sanne,

ich finde es hübsch, aber auf den ersten Blick hat es für mich mehr Ähnlichkeit mit einer Ente. Bitte nicht böse sein, hätte ich versucht, einen Eisvogel zu modellieren, hätte es wahrscheinlich mehr Ähnlichkeit mit einem Eichhörnchen oder Flusspferd!
Schön, dass du deine durchaus ansehnlichen kunsthandwerklichen Stücke zeigst!
:-D
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:

Sanne
Beiträge: 5678
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Tokonoma selbst bauen

Beitrag von Sanne » 03.05.2018, 17:15

Hallo Andreas,

vielen Dank für Deine nette Antwort und ehrliche Meinung. :-D

LG, Sanne

Antworten