Bäume die selten als Bonsai gezogen werden

Alles andere was zu Bonsai passt.
Antworten
Benutzeravatar
Josef Knieke
BFF-Autor
Beiträge: 2282
Registriert: 25.08.2010, 21:19
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Wer hat den seltensten Bonsai?

Beitrag von Josef Knieke »

Hallo liebe Bonsaigemeinde

mich würde mal interessieren, was ihr in euren Gärten stehen habt??

Das heißt, wer hat ausgefallene Bonsai?

Buche, Kiefer, Eibe oder Ficus hat ein JEDER! - Und das ist schön und soll in diesem Thread auch nicht schlecht geredet werden!

Aber wie sieht es mit orangeblühenden Potis aus, oder wer kann eine orange/gelb blühenden Bougainvillea aufbieten?

Gibt es einen Bonsai, der einmalig ist? - Abgesehen davon, dass jeder Bonsai auf seine Art einmalig, also ein Unikat, ist.

Es kommt nicht unbedingt auf das prächtigste Exemplare an, aber ein bonsaiähnliches Gewächs wäre schon wünschenswert.

Meine Idee wäre das Bäumchen mit einem Bild einzustellen und sobald sich ein zweiter mit Bild meldet, ist das Exemlar aus dem Rennen. Ich glaube so können eine ganze Menge interessanter Bäume zusammen kommen.

Da ich immer gern experimentiere hab ich immer etwas Ausgefallenes im Garten. So kann ich euch hier eine weiße Glyzinie, also einen weißen Blauregen vorstellen.

Mal sehen, ob es noch einen davon in eurer Sammlung gibt??

Ansonsten stellt eure Raritäten ins Forum!


Gruß

Josef
Dateianhänge
13.05 (7).JPG
http://www.bonsai-arbeitskreis-hildesheim.de/
AK-Treffen jeden 2. Samstag im Monat
wildsau.
Beiträge: 217
Registriert: 04.12.2009, 00:04

Re: Wer hat den seltensten Bonsai?

Beitrag von wildsau. »

Hm,ein Weissregen sozusagen.
Sieht Gut aus *daumen_new* .

Hab einen der angeblich sauber gelb blüht,aber geblüht hat Er bei Mir noch nie,besitze Ihn aber auch erst 2 Jahre und hab Ihn in echt erbärmlichen Zustand übernommern,war mehr tot als lebend,stand wer weiss wie lange im Topf mit irgendeinem Torfähnlichen rottenden Faserzeug.
Nee gefällt mir sehr gut,da soll es auch eine Art geben,amerikanische Züchtung glaub Ich,die richtig Saphirblau blüht,also komplett ohne den Lilaton und richtg satt Dunkelblau eben.
Gruss
Daniel
Benutzeravatar
Karl-Heinz G.
Beiträge: 956
Registriert: 21.01.2004, 19:11
Wohnort: Raum Hannover

Re: Wer hat den seltensten Bonsai?

Beitrag von Karl-Heinz G. »

Hallo Josef,
eine weiße Wisteria, klasse, die ist schon sehr ausgefallen. Ich habe auch eine, allerdings noch im Garten stehen. Ich habe sie schon mehrere Jahre und sie hat leider noch nie geblüht. Aber mal sehen, ob sie sich das noch mal anders überlegt.

Als meinen "seltensten" Bonsai stelle ich hier eine Fuchsie ein. Fuchsienbonsai haben ja einige - du ja auch - aber bestimmt nicht die Sorte 'Liza'. :)
Dateianhänge
Fuchsia 'Liza' BFF neu.jpg
Viele Grüße
Karl-Heinz
Benutzeravatar
Josef Knieke
BFF-Autor
Beiträge: 2282
Registriert: 25.08.2010, 21:19
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Wer hat den seltensten Bonsai?

Beitrag von Josef Knieke »

Hallo Karl-Heinz

sehr schön deine Fuchsie! *daumen_new*

Gefällt mir sehr gut.

Daniel:
da würde mich ein Blütenbild aber seeeehr interessieren! - schade :(


Ich hoffe, dass wir so ein paar schöne seltene Dinge sehen!!



Lieben Gruß

Josef
http://www.bonsai-arbeitskreis-hildesheim.de/
AK-Treffen jeden 2. Samstag im Monat
Benutzeravatar
Marco_H
Beiträge: 523
Registriert: 04.05.2010, 14:42
Wohnort: Westerwald

Re: Wer hat den seltensten Bonsai?

Beitrag von Marco_H »

Hallo Karl-Heinz,

von euren Fuchsien habt ihr mir ja schon in Enger viel erzählt...nun wo ich sie hier sehe muss ich sagen: Echt klasse!!!

Was man nicht alles als Bonsai gestalten kann!
Gruß aus dem Westerwald

Marco

Bonsai ist die Kunst der Zeit!
Benutzeravatar
Peter L
Beiträge: 1120
Registriert: 27.09.2006, 14:06
Wohnort: Norddeutschland

Re: Wer hat den seltensten Bonsai?

Beitrag von Peter L »

Moin moin,

vor ein paar jahren bin ich bei einem Gartenbaubetrieb in meiner Nähe auf einen Goldregen gestoßen. Der Baum war so ca. 2m Hoch und damit nicht nur für den Transport zu groß. Da der Inhaber des Gartenbaubetriebes mich schon gut kannte, hat er sich nicht gewundert als ich Ihn um eine Säge bat.

Nur die anderen umstehenden Kunden meinten verwundert "....der schöne Baum...."

Der Goldregen ist ca 42cm hoch und die Schale ist 18cm Durchmesser sechseitig und 11,5cm hoch marke Eigenbau.

LG Peter
Dateianhänge
Foto vom Mai 2011
Foto vom Mai 2011
Benutzeravatar
Karl-Heinz G.
Beiträge: 956
Registriert: 21.01.2004, 19:11
Wohnort: Raum Hannover

Re: Wer hat den seltensten Bonsai?

Beitrag von Karl-Heinz G. »

Hallo Marco,
aus Fuchsien lassen sich hübsche kleine Bäumchen gestalten. Schau mal hier http://www.bonsai-fachforum.de/viewtopi ... 83#p268983
Viele Grüße
Karl-Heinz
Eva Warthemann
Beiträge: 3378
Registriert: 11.01.2004, 18:10
Wohnort: Kleinstadt in Sachsen/Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Wer hat den seltensten Bonsai?

Beitrag von Eva Warthemann »

Rhamnus frangula, der Faulbaum.
Diesen habe ich seit 14 Jahren in einer Anzuchtschale stehen und soll in diesem Jahr eine angemessene Schale bekommen.
Ich kann leider nur ein sehr altes Foto hier einstellen, worauf man etwas erkennen kann. Da ist er aber noch sehr jung und zu heute hin hat er sich auch sehr verändert.
Die kleinen weißen Pünktchen sind alles Blüten, seine Früchte sind im ausgereiften Zustand schwarz.
Er müßte mal wieder zum Fotografen. :lol:
Liebe Grüße Eva Warthemann
Dateianhänge
A-1FO (3138).JPG
A-1FO (3138).JPG (36.44 KiB) 4212 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Eva Warthemann am 16.02.2012, 11:41, insgesamt 1-mal geändert.
An Mitgift ist noch keiner gestorben
Benutzeravatar
camaju +
Freundeskreis
Beiträge: 10634
Registriert: 11.03.2005, 01:53
Wohnort: Ludwigshafen

Re: Wer hat den seltensten Bonsai?

Beitrag von camaju + »

Schöne Idee Josef *daumen_new* , viel. hab ich ja in ein paar Jahren auch was dazu :-D
Gruß Jürgen *wink*

Wer nicht mit Pflanzen und Tieren kann, kann auch nicht mit Menschen.

Ich moderiere in blau, der Rest ist nur meine Meinung
Benutzeravatar
VolkerM
Freundeskreis
Beiträge: 1024
Registriert: 06.01.2004, 22:43
Wohnort: mitten im Ruhrpott

Re: Wer hat den seltensten Bonsai?

Beitrag von VolkerM »

Hallo Josef - ich finde deine Idee auch sehr gut und zeige hier meine Bartblume (Caryopteris x clandonensis), die ich vor einigen Jahren von einem netten AK Kollegen übernahm.
Besonders freuen mich die späten schönen blauen Blüten im Herbst.
... ich möchte noch viele Seltene sehen,...
einen schönen Tag noch wünscht euch
Volker
Dateianhänge
Bartblume1 (Medium).jpg
Bartblume1 (Medium).jpg (46.18 KiB) 4000 mal betrachtet
Bartblume2 (Medium).jpg
Bis denne Volker

Ein fallender Baum macht mehr Lärm
als ein wachsender Wald.
Benutzeravatar
Ratinger
Beiträge: 181
Registriert: 16.10.2009, 17:47

Re: Wer hat den seltensten Bonsai?

Beitrag von Ratinger »

Ich habe ein Paar Affenbrotbaum-Sämlinge, aus denen will ich in den nächsten Jahren ein paar schöne Bäume gestalten.
Benutzeravatar
nobbi1
Beiträge: 226
Registriert: 16.12.2006, 20:42
Wohnort: Beckum

Re: Wer hat den seltensten Bonsai?

Beitrag von nobbi1 »

Hallo,
ich hab da eine Kranzspiere (Stephanandra incisa).

Das Teilchen ist mir total "vergammelt" vor 2 Jahren zugelaufen Höhe ab Schale 14 cm.

Gruß Norbert
Dateianhänge
13_7_2011 Kranzspiere.jpg
Gruß Norbert
...es wird Sommer ....der Regen ist wärmer
Benutzeravatar
Josef Knieke
BFF-Autor
Beiträge: 2282
Registriert: 25.08.2010, 21:19
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Wer hat den seltensten Bonsai?

Beitrag von Josef Knieke »

Hallo ihr Lieben

sehr schön, was hier zutage kommt! *daumen_new* - Das sieht man nicht alle Tage, vllt. ist es deshalb so interessant. Bäumchen und Pflanzen, die sich nicht jeder zu zeigen traut, weil es noch kein "fertiges" zeigenswertes Bäumchen ist.

Weiter so, ich würde mich über weitere Bilder freuen!

Gruß

Josef
http://www.bonsai-arbeitskreis-hildesheim.de/
AK-Treffen jeden 2. Samstag im Monat
Benutzeravatar
Herb
Beiträge: 432
Registriert: 24.11.2008, 17:18
Wohnort: ganz dicht an Hamburg

Re: Wer hat den seltensten Bonsai?

Beitrag von Herb »

Hallo Josef
da du geschrieben hast,dass auch Bäume im Anfangsstadium gezeigt werden können,mache ich einfach mal mit.
Zu sehen ist ein Cotoneaster Cornubia.
Höhe ab Substratoberfläche 65cm/Stammdurchmesser 28cm
Foto 1 vom 08.01.11
Foto 2 vom 13.08.11

Gruß Herb
Dateianhänge
_IGP7228.jpg
_IGP8126.jpg
Benutzeravatar
Josef Knieke
BFF-Autor
Beiträge: 2282
Registriert: 25.08.2010, 21:19
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Wer hat den seltensten Bonsai?

Beitrag von Josef Knieke »

Super Herb *daumen_new*

danke fürs zeigen!



LG

Josef
http://www.bonsai-arbeitskreis-hildesheim.de/
AK-Treffen jeden 2. Samstag im Monat
Antworten