Kennt jemand diesen Ahorn?

Alles andere was zu Bonsai passt.
Antworten
Benutzeravatar
MichaelL
Beiträge: 73
Registriert: 19.10.2016, 20:37
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Kennt jemand diesen Ahorn?

Beitrag von MichaelL » 04.06.2017, 20:42

Hallo,

Ich habe kein Forum gefunden, wo diese Frage tatsächlich reinpassen würde.
Weiß jemand, was das für eine Palmatumsorte ist? Sie hat sehr kleine Blätter, sehr fein verzweigt, hat ein gelblichgrünes Blatt mit purpurnem Rand.

Hier einige Bilder. Ein Kyohime ist es sicher nicht.

Vielen Dank

Michael
Dateianhänge
20170604_134207.jpg
20170604_132533.jpg
20170604_132504.jpg

Benutzeravatar
Anja M.
Beiträge: 5794
Registriert: 05.01.2004, 17:52
Wohnort: Hamburg NW

Re: Kennt jemand diesen Ahorn?

Beitrag von Anja M. » 04.06.2017, 20:53

*schulter zuck*

Kamagata?
73 Anja

Benutzeravatar
MichaelL
Beiträge: 73
Registriert: 19.10.2016, 20:37
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Re: Kennt jemand diesen Ahorn?

Beitrag von MichaelL » 04.06.2017, 21:14

Auf den ersten Blick schon aber ich habe einen Kamagata. Die Blätter haben im Vergleich längere Lappen, das Laub wirkt "unruhiger" und die Zweige sind minimal korkenzieherartig.

beckygv
Beiträge: 550
Registriert: 08.11.2005, 14:23
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Kennt jemand diesen Ahorn?

Beitrag von beckygv » 04.06.2017, 21:15

Müsste 'Kashima' sein. Gibt es in den letzten paar Jahren immer wieder mal aus Japan.
Viele Grüße
Günter

AK KARLSRUHE
Treffen jeden 1. Samstag im Monat um 14 Uhr bei BECK-BONSAI

Benutzeravatar
MichaelL
Beiträge: 73
Registriert: 19.10.2016, 20:37
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Re: Kennt jemand diesen Ahorn?

Beitrag von MichaelL » 04.06.2017, 21:54

Ja, könnte hinkommen. Merci einstweilen.

sstoeckert
Beiträge: 135
Registriert: 10.06.2016, 15:50
Wohnort: Oberbayern

Re: Kennt jemand diesen Ahorn?

Beitrag von sstoeckert » 07.06.2017, 12:04

Hi,

Könnte ein jerre schwartz sein. Habe selbst einen. Das grün bei meinem ist nur ein bisschen dunkler. Der rand sieht gleich aus.
Viele Grüße

Stefan

*wink*

viohaend
Beiträge: 36
Registriert: 21.02.2015, 19:03
Wohnort: Thüringen

Re: Kennt jemand diesen Ahorn?

Beitrag von viohaend » 09.06.2017, 18:39

Hallo ,
komme gerade von Pflanzenmarkt und hätte mir beinahe einen A.p. "Little Princess"
gekauft, der sieht genau so aus. :)

Viele Grüße,
Viola

remix
Beiträge: 21
Registriert: 03.01.2017, 11:17
Wohnort: Bayern

Re: Kennt jemand diesen Ahorn?

Beitrag von remix » 10.06.2017, 19:24

Katsura?

Benutzeravatar
MichaelL
Beiträge: 73
Registriert: 19.10.2016, 20:37
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Re: Kennt jemand diesen Ahorn?

Beitrag von MichaelL » 12.06.2017, 14:05

so - vielen Dank für Eure Vorschläge - ich schaue mir die Sorten mal an...
@remix Ich meine Katsura hätte größere Blätter und nicht so eine feine natürliche Verzweigung. Dass die Verzweigung natürlich ist, weiß ich, weil ich weiß, wo oft der Baum vom Besitzer geschnitten wird.

Benutzeravatar
ChristianB
Beiträge: 394
Registriert: 11.09.2006, 14:15
Wohnort: Mitten im Ruhrgebiet

Re: Kennt jemand diesen Ahorn?

Beitrag von ChristianB » 12.06.2017, 14:17

Also für mich ist das ein ganz normaler palmatum, keine besondere Sorte.

Meiner sieht genau so aus, die Blätter dunkeln noch ein wenig nach und dann sind auch die orangen/roten Blattränder verschwunden.
Viele Grüße

Christian

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 21365
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Kennt jemand diesen Ahorn?

Beitrag von Heike_vG » 12.06.2017, 14:46

Das allgemeine Rätselraten bzw. Tippspiel zeigt schon, dass man hier nicht zu einer klaren Bestimmung kommen wird. Der grüne Fächerahorn kann, aus Samen gezogen, gewisse Abweichungen von Pflanze zu Pflanze aufweisen und ansonsten gibt es viele grünblättrige Sorten, die einander stark ähneln und gerade vom Foto her kaum auseinander zu halten sind.

Sollen von diesem Ahorn jetzt Stecklinge gemacht werden oder warum ist dieser Thread eigentlich im Anzucht-Subforum?

Liebe Grüße,
Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Benutzeravatar
MichaelL
Beiträge: 73
Registriert: 19.10.2016, 20:37
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Re: Kennt jemand diesen Ahorn?

Beitrag von MichaelL » 13.06.2017, 14:58

Hallo Heike,
Wie ich schon geschrieben habe, fand ich keinen Platz, wo ich diesen Thread reinsetzen könnte. Mir ging es um eine mögliche Bestimmung. Aber wie Du sagst... es gibt x veschiedene Möglichkeiten.
Ich wollte mir einen solchen besorgen.
Eigentlich kann man den Thread schließen. Ich weiß nur nicht, wie das hier funktioniert.

Gruß Michael

Antworten