Mitmachen gewünscht - Meine Präsentation

Alles andere was zu Bonsai passt.
Antworten
Benutzeravatar
abardo
Freundeskreis
Beiträge: 3667
Registriert: 21.09.2014, 20:35
Wohnort: knapp neben Berlin
Kontaktdaten:

Re: Mitmachen gewünscht - Meine Präsentation

Beitrag von abardo » 31.05.2018, 16:06

Sanne hat geschrieben:
31.05.2018, 15:51
In einem Präsentationsbuch habe ich aber gesehen und gelesen, dass das Rollbild auch ziemlich mittig über den Suiseki hängen darf.
Aber es geht nie darum, dass zu machen, was irgendwo jemand schonmal gemacht hat (derjenige mag z.B. einen ganz fürchterlichen Geschmack haben). Das was andere machen, kann nur eine "Richtschnur" sein, damit man selbst die groben Fehler gar nicht erst ausprobieren muss. Es geht darum zu verstehen, was man da macht, ein instinktives Gefühl zu entwickeln, was für einen passt und was nicht. Eine einzelne und (dazu sehr einfache) Symetrie (hier die zentrierte Darstellung), empfinde ich als langweilig.

Hast du mal beobachtet, wie lange ein professioneller Gestalter braucht, um das Potenzial eines von ihm noch nie gesehenen Baumes zu beurteilen, nachdem er schon Tausende andere Bäume gestaltet hat ? Ich würd mal so unter 10 Sekunden schätzen. Darum gehts. Da sollte man hin.

Jetzt hast du z.B. im letzten Bild wieder exakt eine Symetrie eingebaut, das Rollbild schliesst links genau mit der Platte ab. Macht es wieder langweiliger, als es sein müsste.

(übertreibt man die Symetrien aber extrem, find ich es wieder spannend, dann müsste aber z.B. das Rollbild genauso breit wie der Stein oder die Unterlegplatte sein, Höhen könnte mehrfaches der Höhe des Stein sein oder das Rollbild mit einem schrägen "Abschnitt" der widerum genau die Silhouette des Stein nachbildet usw)
Grüße, Frank
___________
Force de subversion, onzième commandement - http://BONSAI.ZONE

Benutzeravatar
tokonoma
Beiträge: 1293
Registriert: 13.02.2011, 12:26
Wohnort: Südbayern

Re: Mitmachen gewünscht - Meine Präsentation

Beitrag von tokonoma » 31.05.2018, 21:24

Sanne hat geschrieben:
30.05.2018, 20:35
mein letzter Präsentationsversuch war wohl doch für die Katz, da keine Reaktion.
Hallo Sanne,
nein das war nicht für die Katz, Du lernst bei jedem Versuch dazu. Ich war im Mai fast ausschließlich wegen Bonsai unterwegs. Nur ein Wochenende hatte ich Bonsai-frei aber da hatte meine Mama ihern 80. Geburtstag. Vor der Ausstellung in Augsburg habe ich wöchenlich die Bäume in den beiden Präsentationen aufgebaut, die Schalen gesäubert und mich mit Freunden ausgetauscht. In letzter Minute habe ich noch Änderungen durchgeführt.
Während der Ausstellung habe ich 3 Veränderungen an der Tokonoma und 3 auch am Display durchgeführt. Ich kann nur empfehlen auch eine Ausstellung mit zu machen.
Man hat hier so viele Möglichkeiten, man kann Platten, Tische und Zubehör von den Händlern und von den Mitausstellern mal so zur Probe ausleihen. Die Wirkungen sind enorm unterschiedlich.
Eins habe ich dabei auch gelernt und muss Frank recht geben, Reduktion auf das Wesentliche ist das Ziel.

Manchmal ist eine Wurzelholzplatte zu dick oder farblich nicht passend, Mal ist der Beisteller, Tisch ... nicht passend.
Ich habe so viele gut gemeinte Ratschläge bekommen, leider sehr unterschiedliche. Der eine meint so, der Andere genau das Gegenteil. Das ist nicht leicht und jedem kannst Du es nicht recht machen. Mache was Dir gefällt und adapitere die für Dich sinnvollen Ratschläge.

Hast Du schon mal Ausstellungen besuchen können?

Dein aktuelles Display ist überladen.
Das Rollbild würde ich auch mittig über den Suiseki höher hängen. Der Suiseki könnte dabei auch auf einem Tisch stehen.

Liebe Grüße
Rainer
Bonsai Regionalverband Bayern - www.Bonsai-Bayern.de
www.Bonsaifreunde-Holledau.de

Sanne
Beiträge: 4576
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Mitmachen gewünscht - Meine Präsentation

Beitrag von Sanne » 01.06.2018, 15:32

Hallo Rainer,

danke auch für Deine Meinung.
tokonoma hat geschrieben:
31.05.2018, 21:24
Während der Ausstellung habe ich 3 Veränderungen an der Tokonoma und 3 auch am Display durchgeführt. Ich kann nur empfehlen auch eine Ausstellung mit zu machen.
...Ich habe so viele gut gemeinte Ratschläge bekommen, leider sehr unterschiedliche. Der eine meint so, der Andere genau das Gegenteil. Das ist nicht leicht und jedem kannst Du es nicht recht machen. Mache was Dir gefällt und adapitere die für Dich sinnvollen Ratschläge.
Ja, die Geschmäcker sind halt verschieden. Hast Du ein Bild von Deinem Display, das Du ausgestellt hattest?
Ich finde bei meiner zuletzt gezeigten Präsentation, dass der Holzunterleger nicht zu grob wirkt. Aber ich schaue mich noch mal nach einem passenden Tisch um.
tokonoma hat geschrieben:Hast Du schon mal Ausstellungen besuchen können?
Ich habe bislang nur eine einzige und kleine Ausstellung in Bremen (BIN) besucht. :oops: Hatte mir gut gefallen. Auch 2 Demos waren dabei. Fotos hatte ich irgendwo hier im Forum auch gezeigt. Vor vielen Jahren war ich in Hongkong meinen Vater besuchen. Dort haben wir den traumhaften Garten eines buddhistischen Tempels mit prachtvollen Bonsai bewundert.

V.a. verschiedene Rollbildmotive hätte ich noch gerne.

LG, Sanne

Benutzeravatar
tokonoma
Beiträge: 1293
Registriert: 13.02.2011, 12:26
Wohnort: Südbayern

Re: Mitmachen gewünscht - Meine Präsentation

Beitrag von tokonoma » 01.06.2018, 20:11

Hallo zusammen,

dann versuche ich ein weiteres Mal...
Morgen werde ich einen normalen Tisch ausprobieren.

Ich bin etwas voreingenommen von der Hummel die zum Nektar sammeln zu den Blüten fliegt.
Dateianhänge
IMG_3317.jpg
IMG_3322.jpg
IMG_3323.jpg
Bonsai Regionalverband Bayern - www.Bonsai-Bayern.de
www.Bonsaifreunde-Holledau.de

Benutzeravatar
abardo
Freundeskreis
Beiträge: 3667
Registriert: 21.09.2014, 20:35
Wohnort: knapp neben Berlin
Kontaktdaten:

Re: Mitmachen gewünscht - Meine Präsentation

Beitrag von abardo » 01.06.2018, 21:02

Ja, den Tisch empfinde ich auch zu hoch.
Ansonsten ist das erste Bild aber ganz wunderbar.
Grüße, Frank
___________
Force de subversion, onzième commandement - http://BONSAI.ZONE

Sanne
Beiträge: 4576
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Mitmachen gewünscht - Meine Präsentation

Beitrag von Sanne » 01.06.2018, 21:10

Die untere Ebene müßte m.M.n. mindestens die Hälfte länger sein. Die Höhe stört mich gar nicht mal so sehr. Ansonsten schöne Bougi, Rainer. :-D Passt gut mit der Hummel!

Ciao, Sanne

Benutzeravatar
tokonoma
Beiträge: 1293
Registriert: 13.02.2011, 12:26
Wohnort: Südbayern

Re: Mitmachen gewünscht - Meine Präsentation

Beitrag von tokonoma » 02.06.2018, 19:22

Hallo Sanne,

Danke für Deine Ideen. Da kann man ein Display bauen, das man wie einen Esstisch ausziehen kann, wenn Besuch kommt. Ich habe das mal digital nachgestellt.

Der echte Tisch ist im goldenen Schnitt gebaut, so dass dieser eigentlich nach den Regeln der Kunst entspricht. Ob die Präsentation pasast, ist ein ganz anderes Thema.

Liebe Grüße

Rainer
Dateianhänge
IMG_3317.jpg
Bonsai Regionalverband Bayern - www.Bonsai-Bayern.de
www.Bonsaifreunde-Holledau.de

Benutzeravatar
tokonoma
Beiträge: 1293
Registriert: 13.02.2011, 12:26
Wohnort: Südbayern

Re: Mitmachen gewünscht - Meine Präsentation

Beitrag von tokonoma » 02.06.2018, 19:26

Wie versprochen, habe ich nun einen Tisch verwendet - in Variationen. Mir gefällt diese einfache Präsentation besser.
Servus

Rainer
Dateianhänge
IMG_3325.jpg
IMG_3327.jpg
IMG_3328.jpg
Die Kinsai ist nicht fertig für eine Präsentation. Aber ich verwende sie mal, da sie so schön bluht.
IMG_3330.jpg
Bonsai Regionalverband Bayern - www.Bonsai-Bayern.de
www.Bonsaifreunde-Holledau.de

Sanne
Beiträge: 4576
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Mitmachen gewünscht - Meine Präsentation

Beitrag von Sanne » 02.06.2018, 19:39

Hallo Rainer,

nee, so lang sieht der 2er-Display proportional nicht gut aus. Da habe ich mich geirrt. Die Bougainville auf einem separaten Tisch und den Beisteller auf einen Unterleger in dieser Distanz wäre vielleicht doch passender.

Huch, Du warst mit Deiner Antwort schneller. Die neuen Bilder besonders Nr. 2 + 4 gefallen mir viel besser! *daumen_new*

LG, Sanne

Benutzeravatar
abardo
Freundeskreis
Beiträge: 3667
Registriert: 21.09.2014, 20:35
Wohnort: knapp neben Berlin
Kontaktdaten:

Re: Mitmachen gewünscht - Meine Präsentation

Beitrag von abardo » 02.06.2018, 20:49

Jepp. Nr. 2 kann man getrost so ausstellen.
Grüße, Frank
___________
Force de subversion, onzième commandement - http://BONSAI.ZONE

Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 2471
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Re: Mitmachen gewünscht - Meine Präsentation

Beitrag von Petra K. » 03.06.2018, 13:52

Hallo Rainer,
mir gefällt auch Nr. 2 am besten. Da passt der Tisch und die Platte zum Beisteller am besten.
Grüße aus München
Petra

Sanne
Beiträge: 4576
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Mitmachen gewünscht - Meine Präsentation

Beitrag von Sanne » 10.06.2018, 17:23

Hallo zusammen,

hier mal wieder 2 Präsentationsversuche von mir. :wink: Eure Meinungen sind immer gerne erwünscht.

Falls jemand (vielleicht Ferry?) weiß, was das Schriftzeichen auf dem von Harald mit Erlaubnis kopierten Rollbild bedeutet, würde ich mich freuen.

Ciao, Sanne
Dateianhänge
Ginkgo_1.jpg
Variante_2.jpg

Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 2341
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Mitmachen gewünscht - Meine Präsentation

Beitrag von bock » 10.06.2018, 19:20

Moin Sanne,

mir gefällt der zweite Tisch von der Form besser zum Ginkgo, könnte aber einen Tick breiter sein.
In der zweiten Präsentation finde ich den Unterleger vom Beisteller etwas zu hoch - aber glaub ja nicht, dass ich es besser könnte....
;-)
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:

Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 1563
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Mitmachen gewünscht - Meine Präsentation

Beitrag von mydear » 10.06.2018, 19:38

Hallo Sanne,

ohne dass ich wirklich Ahnung von den Dos und Donts der Präsentation habe, aus dem Bauch heraus:

die 2. Präsentation finde ich besser. Allerdings ertrinkt der Ginkgo etwas in der Schale, Tisch und Ginkgogröße gefallen mir gut. Wie Andreas sagt finde ich den dünnen Beisteller-Untersetzer aus der 1. Präsi besser.
Das Rollbild lenkt mich mehr ab, als dass es dazu harmoniert. Ich sehe eine Spinne, einen Kraken oder einen Kobold, der auf den Ginkgo rüberspringen möchte. Für mich besser ohne Rollbild.

Grüße
Rainer

Sanne
Beiträge: 4576
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Mitmachen gewünscht - Meine Präsentation

Beitrag von Sanne » 10.06.2018, 20:10

Hallo Andreas, hallo Rainer,

vielen Dank für Eure Meinungen. :-D
bock hat geschrieben:
10.06.2018, 19:20
mir gefällt der zweite Tisch von der Form besser zum Ginkgo, könnte aber einen Tick breiter sein.
In der zweiten Präsentation finde ich den Unterleger vom Beisteller etwas zu hoch - aber glaub ja nicht, dass ich es besser könnte....;-)
Das stimmt zwar, dass der 2. Tisch von der Form besser passt, aber die Farbe des Tisches finde ich zu hell.
mydear hat geschrieben:
10.06.2018, 19:38
die 2. Präsentation finde ich besser. Allerdings ertrinkt der Ginkgo etwas in der Schale, Tisch und Ginkgogröße gefallen mir gut. Wie Andreas sagt finde ich den dünnen Beisteller-Untersetzer aus der 1. Präsi besser.
Das Rollbild lenkt mich mehr ab, als dass es dazu harmoniert. Ich sehe eine Spinne, einen Kraken oder einen Kobold, der auf den Ginkgo rüberspringen möchte. Für mich besser ohne Rollbild.
Der Ginkgo steht noch nicht in seiner endgültigen Schale. Ja, sie ist derzeit noch zu hoch. :oops:
Aber die Kalligraphie als Spinne, Kraken oder Kobold zu erkennen, finde ich schon etwas "merkwürdig". *nene*

LG, Sanne

Antworten