Plaudereck für: Die Ulmen-Freaks, ein Langzeitprojekt oder Ulmenselbsthilfegruppe

Alles andere was zu Bonsai passt.
Antworten
Benutzeravatar
Thorsten1504
Beiträge: 1922
Registriert: 12.02.2014, 21:20
Wohnort: Münster /NRW

Re: Plaudereck für: Die Ulmen-Freaks, ein Langzeitprojekt oder Ulmenselbsthilfegruppe

Beitrag von Thorsten1504 » 03.12.2018, 22:26

Von mir auch ein DANKESCHÖN für die Mühe!!! *daumen_new*

Benutzeravatar
bonulli
Beiträge: 129
Registriert: 07.01.2016, 12:10

Re: Plaudereck für: Die Ulmen-Freaks, ein Langzeitprojekt oder Ulmenselbsthilfegruppe

Beitrag von bonulli » 03.12.2018, 23:30

Auch von mir danke für die Übersicht! *daumen_new*

Und die Vorankündigung meiner noch fehlenden Bilder: es gibt sie schon und beide Bäumchen gibts noch. Muss nur irgendwann mal bisschen Zeit finden um alles zu posten, habe schon seit längerem viel um die Ohren.

Grüße und eine schöne (Vor-) Weihnachtszeit für alle Baumfreunde und Ulmenfreaks im speziellen *wink*

Benutzeravatar
av_skywalker
Beiträge: 272
Registriert: 05.10.2016, 19:23

Re: Plaudereck für: Die Ulmen-Freaks, ein Langzeitprojekt oder Ulmenselbsthilfegruppe

Beitrag von av_skywalker » 04.12.2018, 20:30

Auch ich bedanke mich recht herzlich :)

@ michael: wie geht´s eigentlich der einen Ulme?
Wenn man seine Ruhe nicht in sich findet, ist es zwecklos, sie andernorts zu suchen.

Michael 86
Beiträge: 1683
Registriert: 08.10.2016, 09:00
Wohnort: Saarland

Re: Plaudereck für: Die Ulmen-Freaks, ein Langzeitprojekt oder Ulmenselbsthilfegruppe

Beitrag von Michael 86 » 04.12.2018, 20:37

Hallo

Sie hat sich am leben gehalten. Zwar sind einige Blätter gefallen und manche Äste erschienen am Ende fast und tatsächlich blattlos, aber sie hat durchgehalten. Aktuell natürlich Winter und sie wird frostgeschützt in der Garage überwintert. Im Frühling weiß ich mehr. Dann wird sich zeigen, wie es weiter geht. Ich habe natürlich die Hoffnung, dass sie dann wieder richtig Gas gibt. Winterfotos kommen bei mir im Frühling vorm Austrieb
Grüße Michael :)

Benutzeravatar
av_skywalker
Beiträge: 272
Registriert: 05.10.2016, 19:23

Re: Plaudereck für: Die Ulmen-Freaks, ein Langzeitprojekt oder Ulmenselbsthilfegruppe

Beitrag von av_skywalker » 22.12.2018, 22:52

*daumen_new*
Wenn man seine Ruhe nicht in sich findet, ist es zwecklos, sie andernorts zu suchen.

LEK
Beiträge: 10
Registriert: 06.12.2017, 13:15
Wohnort: Dortmund

Re: Plaudereck für: Die Ulmen-Freaks, ein Langzeitprojekt oder Ulmenselbsthilfegruppe

Beitrag von LEK » 24.02.2019, 21:08

Ich habe die Winterbilder (Aufnahmedatum 19.01.2019) für die Startnummern #61 und #74 hochgeladen.
Liebe Grüße an alle Teilnehmer unseres Projektes.

Michael 86
Beiträge: 1683
Registriert: 08.10.2016, 09:00
Wohnort: Saarland

Re: Plaudereck für: Die Ulmen-Freaks, ein Langzeitprojekt oder Ulmenselbsthilfegruppe

Beitrag von Michael 86 » 25.02.2019, 04:48

Ja, wird bei mir auch zeit s langsam. Ich bin die Winterbilder auch noch schuldig, weil ich schwere eingriffe gemacht habe und diese das bild gestört hätten mmn. Außerdem wird die Veränderung dann nicht so plötzlich deutlich
Grüße Michael :)

Bonsai Freund
Beiträge: 21
Registriert: 12.06.2016, 16:49

Re: Plaudereck für: Die Ulmen-Freaks, ein Langzeitprojekt oder Ulmenselbsthilfegruppe

Beitrag von Bonsai Freund » 28.02.2019, 19:27

So meine sind jetzt auch Online

es sind noch einige zu dicke Äste mal sehen was es gibt.

Bild
Bild

Bild

Wenn die ersten Austriebe kommen werde ich noch mal schauen was weg kann .
Was meint ihr?
Schöne Grüße
Bernd

Benutzeravatar
Gatze
Beiträge: 288
Registriert: 29.08.2016, 12:52
Wohnort: Wien

Re: Plaudereck für: Die Ulmen-Freaks, ein Langzeitprojekt oder Ulmenselbsthilfegruppe

Beitrag von Gatze » 14.03.2019, 19:27

Hi
Momentan schaut's so aus dass nur noch 16! der 74 Bäume komplett dokumentiert sind. :oops: Die Gewinnchancen steigen somit :lol:
Ulmenwettbewerb-3.4.png
Ulmenwettbewerb-3.4.png (22.73 KiB) 282 mal betrachtet

Klar weiß ich dass sich das noch ändert!

Die soll natürlich ein Aufruf dazu sein fertig zu Dokumentieren!
grün = alle Fotos vorhanden
gelb = 1 Foto fehlt
rot = mehr als 1 Foto fehlt
schwarz = ausgeschieden bzw Baum kaputt
blau = ein Foto zwischen durch fehlt bzw alle Fotos fehlen
Ulmenwettbewerb-3.1.png
Ulmenwettbewerb-3.1.png (26.6 KiB) 282 mal betrachtet
Ulmenwettbewerb-3.2.png
Ulmenwettbewerb-3.2.png (34.76 KiB) 282 mal betrachtet
Ulmenwettbewerb-3.3.png
Ulmenwettbewerb-3.3.png (11.46 KiB) 282 mal betrachtet
so und nun hab ich noch ein paar Bemerkungen zu einzelnen Personen:

-> Aysa dein Winterbild 17 dürfte beim aktualisieren verloren gegangen sein
-> RainerK bei dir herrscht Chaos. Bitte erstell pro Baum einen extra Beitrag.
Ich kenn mich leider nicht mehr aus.
-> SebastianO, moyogi67 bitte immer im eigentlichen Beitrag editieren damit
alles schön zusammen ist. Erspart einiges an Arbeit

So nun eine Frage an alle:

-> Sind die Winterbilder von Ulme 26 und 27 noch Winterbilder?
Grüße Magda

Geduld ist die Kunst nur langsam wütend zu werden.

Benutzeravatar
av_skywalker
Beiträge: 272
Registriert: 05.10.2016, 19:23

Re: Plaudereck für: Die Ulmen-Freaks, ein Langzeitprojekt oder Ulmenselbsthilfegruppe

Beitrag von av_skywalker » 14.03.2019, 19:50

Hey Magda! echt hammer Job, den du hier leistest. Also wenn du willst, dann könnten wir dich doch offiziel zur Gruppenleiterin küren!?
Wenn man seine Ruhe nicht in sich findet, ist es zwecklos, sie andernorts zu suchen.

Michael 86
Beiträge: 1683
Registriert: 08.10.2016, 09:00
Wohnort: Saarland

Re: Plaudereck für: Die Ulmen-Freaks, ein Langzeitprojekt oder Ulmenselbsthilfegruppe

Beitrag von Michael 86 » 14.03.2019, 19:50

Hallo Zusammen

wann endet denn die Chance für ein Winterbild?

PS: ich würde evtl noch gerne topfen oder andere Veränderungen mit dokumentieren und dann ein Bild machen.


Eigentlich heißt es ja Laublosbild...
Grüße Michael :)

Benutzeravatar
av_skywalker
Beiträge: 272
Registriert: 05.10.2016, 19:23

Re: Plaudereck für: Die Ulmen-Freaks, ein Langzeitprojekt oder Ulmenselbsthilfegruppe

Beitrag von av_skywalker » 14.03.2019, 20:03

Offiziel ist der Winter am Mittwoch den 20. März 2019 zu ende. Bis dahin sollte das Bild schon drin, bwz. zumidest gemacht sein, was denken die anderen?
Wenn man seine Ruhe nicht in sich findet, ist es zwecklos, sie andernorts zu suchen.

Benutzeravatar
av_skywalker
Beiträge: 272
Registriert: 05.10.2016, 19:23

Re: Plaudereck für: Die Ulmen-Freaks, ein Langzeitprojekt oder Ulmenselbsthilfegruppe

Beitrag von av_skywalker » 14.03.2019, 20:04

Aber eigentlich sollte schon ordentlich Schnee auf dem Foto zu sehen sein ;)
Wenn man seine Ruhe nicht in sich findet, ist es zwecklos, sie andernorts zu suchen.

Michael 86
Beiträge: 1683
Registriert: 08.10.2016, 09:00
Wohnort: Saarland

Re: Plaudereck für: Die Ulmen-Freaks, ein Langzeitprojekt oder Ulmenselbsthilfegruppe

Beitrag von Michael 86 » 14.03.2019, 20:15

okay. Dann mach ich sie in den nächsten Tagen. kann ja immer noch Fotos für mich machen oder im Diskussionsthread posten. Schnee wird bei mir schon so schwierig :lol:
Grüße Michael :)

Benutzeravatar
Sebastian O
Freundeskreis
Beiträge: 297
Registriert: 14.06.2008, 06:49

Re: Plaudereck für: Die Ulmen-Freaks, ein Langzeitprojekt oder Ulmenselbsthilfegruppe

Beitrag von Sebastian O » 15.03.2019, 10:20

Hallo,

ich habe die aktuellen Winterbilder meinem ursprünglichen Beitrag hinzugefügt (Ulmen Nr. 54 und Nr. 55). Im Sommer 2017 hatte ich die Ulmen noch nicht, also kann ich mit Sommer 17 - Bildern leider nicht dienen. *schulter zuck*
LG
Sebastian

Antworten