großer Gartenwacholder Bonsai-Eignung und Artenbestimmung

Alles andere was zu Bonsai passt.
Michael 86
Beiträge: 1729
Registriert: 08.10.2016, 09:00
Wohnort: Saarland

Re: großer Gartenwacholder Bonsai-Eignung und Artenbestimmung

Beitrag von Michael 86 » 20.11.2017, 21:16

Hallo Anja

Mit dem härterem Wurzeleingriff wollte ich eigentlich bis zum Spätsommer warten wegen dem Umtopfschock.
Andererseits aber auch nicht so schlimm. ...
Grüße Michael :)

Michael 86
Beiträge: 1729
Registriert: 08.10.2016, 09:00
Wohnort: Saarland

Re: großer Gartenwacholder Bonsai-Eignung und Artenbestimmung

Beitrag von Michael 86 » 29.11.2017, 07:58

Hallo zusammen

Ich habe im Netzt eine Gestaltung gefunden, beidem Äste mit weit entferntem Laub trotzdem noch interessant verarbeitet worden sind. Ich finde diesen Baum jedenfalls sehr interessant und gelungen umgesetzt. Möglicherweise gelingt es mir dann noch das ein oder andere zu verwenden, bevor es weg kommt.

https://www.google.de/url?sa=i&rct=j&q= ... 4517490673
Grüße Michael :)

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 22305
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: großer Gartenwacholder Bonsai-Eignung und Artenbestimmung

Beitrag von Heike_vG » 29.11.2017, 11:58

Michael 86 hat geschrieben:
29.11.2017, 07:58
Ich finde diesen Baum jedenfalls sehr interessant und gelungen umgesetzt.
*nene* Da würde ich lieber noch weiter nachdenken und mich weiterbilden...
Michael 86 hat geschrieben:
29.11.2017, 07:58
Möglicherweise gelingt es mir dann noch das ein oder andere zu verwenden, bevor es weg kommt.

Denk dran, dass man ohnehin nicht allzu viel Grün auf einmal entfernen kann, ohne den Wacholder auszubremsen oder ihm gar größeren Schaden zuzufügen.

LG, Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Michael 86
Beiträge: 1729
Registriert: 08.10.2016, 09:00
Wohnort: Saarland

Re: großer Gartenwacholder Bonsai-Eignung und Artenbestimmung

Beitrag von Michael 86 » 20.05.2019, 14:40

Hallo Zusammen

Heute die Wurzeln restlos frei gelegt. Der Link zum Thema "Wurzelbearbeitung"


viewtopic.php?f=6&t=46654&p=548721#p548721
Grüße Michael :)

Antworten