Großer Garten - Hilfe

Alles andere was zu Bonsai passt.
Antworten
Benutzeravatar
fernando40
Beiträge: 5
Registriert: 02.10.2017, 10:05

Großer Garten - Hilfe

Beitrag von fernando40 » 18.12.2017, 07:29

Hallo ihr Lieben,

es ist endlich soweit, ich habe einen Garten! Und ich bin überglücklich weil es einfach schön ist auf der Terasse zu stehen und seinen schönen großen Garten anzuschauen. Und hier liegt auch das "Problem". Es ist eher ein Schönheitsmakel, aber wenn ich an die Bäume oder an dem Terassenrand schaue sehe ich immer einzelne große Grashalme herausragen. Das liegt daran, das ich mit meinem Aufsitzrasenmäher an diese Stellen nicht so gut herankomme. Kennt ihr irgendein Gerät oder irgendetwas was man da verwenden kann, damit man die auch noch einfach entfernt. Insgesamt Gartengadgets würden mich interessieren. In meinem Garten gibts so viel zu tun. :D

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 22449
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Großer Garten - Hilfe

Beitrag von Heike_vG » 18.12.2017, 07:59

Hallo Fernando,
zeig doch mal Fotos von Deinem Garten!

Wir benutzen eine Motorsense für die Bereiche, die mit dem Rasenmäher nicht zugänglich sind. An den Stammansätzen von Bäumen und Büschen muss man aber aufpassen, dass man die Rinde damit nicht beschädigt.
Für kleine Stellen hatte ich auch einen ganz kleinen akkubetriebenen Rasenkantentrimmer von Bosch, der sich allerdings nicht bewährt hat. Er hat eine zu geringe Akkukapazität und zu oft hat sich Gras zwischen den Schneideblättern verklemmt. Deswegen ziehe ich mir oft einfach die Gummihandschuhe an und rupfe am Zaun entlang, um die Büsche und Bäume herum oder an den Pfosten der Bonsairegale herausstehende Grashalme einfach von Hand ab.

Liebe Grüße,
Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Michael 86
Beiträge: 1770
Registriert: 08.10.2016, 09:00
Wohnort: Saarland

Re: Großer Garten - Hilfe

Beitrag von Michael 86 » 18.12.2017, 08:35

Hallo Fernando

Ein Rasentrimmer/Freischneider/Motorsense, wie Heike schon geschrieben hat gehört da zum besten Werkzeug und ist für saubere Kanten unersetzlich.
Allerdings würde ich dir davon abraten irgend ein günstiges Baummarktprodukt zu kaufen. Irgendetwas an den Dingern ist immer irgendwie minderwertig verarbeitet, sodass der Spaß mit diesen Maschinen gründlich verdirbt. Auch sind die Fadenspulen sehr problematisch. Ich werde mir lieber das günstigere Model von Stihl kaufen, das nächste mal. Wenn man harte Schneidblätter benötigt, gibt es da auch recht günstig ein Aufsteigermodell für zb Brombeerhecken.
Ich bevorzuge es aber, an diversen Stellen erst überhaupt kein Gras wachsen zu lassen. Es gibt da Bodendecker für größere Flächen. Um die Bäume herum, unterm Zaun, oder auch an Mauerrändern werfe/lege ich immer das abgemähte Gras aus dem Fangkorb vom Rasenmäher. Eine 10cm dicke Schicht. Das sieht zwar später nicht so grün aus sondern wie Stroh, aber wird komplett dickt. Da wächst nichts durch. Da ich ein Naturgarten habe und keinen sauberen Vorzeigegarten, stört es mich auch nicht, wenn das dann so aussieht. Viele Insekten und Krabbeltiere nutzen das als Versteck, manche Amphibien benötigen solch kleine feuchte Versteckinseln für ihre Wanderungen. Vögel suchen dort Futter.
Übrigens auch vor großangelegten Neuanpflanzungen ist eine Vorbereitung nach dieser Methode sinnvoll. Einfacher und besser als Umgraben, Rasen und Unkraut raussammeln oder sogar Unkrautvernichter zu nutzen.
Grüße Michael :)

Benutzeravatar
abardo
Freundeskreis
Beiträge: 4665
Registriert: 21.09.2014, 20:35
Wohnort: knapp neben Berlin
Kontaktdaten:

Re: Großer Garten - Hilfe

Beitrag von abardo » 18.12.2017, 11:40

Rasenmähroboter.
Grüße, Frank
___________
Keine Prinzipien, keine Parolen - http://BONSAI.ZONE

Madarkd
Beiträge: 10
Registriert: 17.05.2017, 14:30

Re: Großer Garten - Hilfe

Beitrag von Madarkd » 18.12.2017, 14:52

Bin mir da nicht ganz so sicher mit dem Rasenmähroboter. Ich hab damit nur schlechte Erfahrungen gemacht.. Aber ein Freund von der Arbeit benutzt auch einen, den er sehr lobt!.. Deshalb denke ich, ist es sehr vom Modell und die Qualität abhängig. Da hab ich leider keine Erfahrungen gemacht.
Jedenfalls denke ich, das die Montorsense wahrscheinlich die beste Wahl für dich wär, so wie Heike_vG schon erwähnt hatte. Wahrscheinlich brauchst du es jetzt im Winter nicht unbedingt, deshalb kannst du dir erstmal die ganzen Infos einholen. Stihl oder Bosch wären ebenfalls meine Favoriten (habe selbst eine von Bosch und bin zufrieden damit). Wenn du dich gerne noch etwas mehr einlesen möchtest, hab vorhin das hier gefunden https://www.motorsenska.de/sicherheitsv ... otorsense/, gefällt mir ziemlich gut. Es wird detailliert erklärt worauf es ankommt, wenn du mit einer Motorsense arbeitest! Im Prinzip kannst du auch über Amazon anschauen was es so gibt. Habe hier gerade gelesen das es seit dem 7. Dezember mehr Last-Minute Angebote gibt https://haushaltsapparate.net/amazon-ab ... -je-zuvor/. Darunter fallen bestimmt auch solche Geräte :)
Hoffe das hilft dir weiter mit deinem Problem!

Viele Grüße

Benutzeravatar
fernando40
Beiträge: 5
Registriert: 02.10.2017, 10:05

Re: Großer Garten - Hilfe

Beitrag von fernando40 » 19.12.2017, 12:03

Oh wow, danke für die ganzen Kommentare. Glaube so ein Bild ist nicht wirklich hilfreich. Ist gerade alles mit Schnee und Eis bedeckt. Kann man deswegen nicht wirklich was sehen.
Finde aber eure Ideen sehr hilfreich. An eine Motorsense habe ich nicht wirklich gedacht. Muss sagen wenn ich an Sense denke, denke ich immer am Sensenmann. Nicht unbedingt an Rasen mähen. Bin wohl vorbelastet. Aber Danke für all die Vorschläge. Muss das jetzt alles mit meiner besseren Hälfte besprechen.

AndreasK
Beiträge: 75
Registriert: 06.11.2017, 18:58
Wohnort: Weinstadt

Re: Großer Garten - Hilfe

Beitrag von AndreasK » 14.02.2018, 03:43

Hallo Fernando
ich würde dir Pflastersteine oder so ähnlich empfehlen, mache bei mir im Garten so. Kann man günstig gebraucht kaufen oder oft zu verschenken.

MfG AndreasK

Benutzeravatar
Reiner K
Beiträge: 1123
Registriert: 16.08.2006, 16:42
Kontaktdaten:

Re: Großer Garten - Hilfe

Beitrag von Reiner K » 14.02.2018, 08:10

AndreasK hat geschrieben:
14.02.2018, 03:43
Hallo Fernando
ich würde dir Pflastersteine oder so ähnlich empfehlen, mache bei mir im Garten so. Kann man günstig gebraucht kaufen oder oft zu verschenken.

MfG AndreasK
und nur noch mit grüner Farbe anmahlen und FERTIG...... :-D :-D :-D
Das Ziel ist das Ziel
AK Yamadorifreunde Schenefeld und
Meine kleine Webseite Neue Homepage!

Benutzeravatar
Bonsai-Abbing
Beiträge: 2609
Registriert: 30.12.2012, 14:31
Wohnort: Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Großer Garten - Hilfe

Beitrag von Bonsai-Abbing » 14.02.2018, 09:36

Freischneider oder die günstigste und ökologische Variante, eine Rasenkantenschere.
Liebe Grüße
Frank *up*

Meine Bonsai-Video's

Antworten