Warten...

Alles andere was zu Bonsai passt.
Benutzeravatar
hwolf
BFF-Autor
Beiträge: 755
Registriert: 17.08.2015, 21:16
Wohnort: Kiel und Steimbke
Kontaktdaten:

Re: Warten...

Beitrag von hwolf » 18.03.2018, 17:36

... und um die Woche Vorsprung, nach der Du dich sehnst, weiter ausbauen zu können solltest du deine Bäume im Dezember einfach für 4 Wochen tieffrieren und dann ab Januar ab ins Tropengewächshaus! Ich bin mir auch sicher, dass man Blumendünger noch weiter einkochen kann, damit die “Kleinen“ mehr Nährstoffe bekommen. Man sagt ja, umso schneller desto Bonsai.....
Soft skills for hard woods.

Benutzeravatar
av_skywalker
Beiträge: 272
Registriert: 05.10.2016, 19:23

Re: Warten...

Beitrag von av_skywalker » 18.03.2018, 17:47

Leider habe ich diese Möglichkeit mit dem Gewächshaus (noch) nicht ;) aber was nicht ist, kann noch werden!
Wenn man seine Ruhe nicht in sich findet, ist es zwecklos, sie andernorts zu suchen.

Kanna
Beiträge: 1913
Registriert: 30.03.2011, 20:53

Re: Warten...

Beitrag von Kanna » 18.03.2018, 19:19

Ich verstehe den jährlich wiederkehrenden Ärger über das Wetter einfach nicht.

Es ist Mitte-März Leute. Das es z. B. an/zu Ostern schneit gab es schon vor 40 Jahren.

Und abgesehen davon, die Eisheiligen sind im Mai und bis dahin ist es in Deutschland ohnehin nicht frostsicher.

Haltet doch die Füße still und wartet auf die schöne Zeit, die Gott sei´s gedankt noch vor uns liegt. Denn je eher sie da ist, desto eher ist sie auch wieder weg.
Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste.

Grüße

Benutzeravatar
Bonsette
Freundeskreis
Beiträge: 994
Registriert: 12.01.2013, 20:12
Wohnort: Nähe Teutoburger Wald

Re: Warten...

Beitrag von Bonsette » 18.03.2018, 20:51

Das Warten auf das Schneiden meiner Bonsai und der Gartengehölze nervt eigentlich nur, weil ich jetzt Ferien und Zeit dafür hätte. Aber etwas an Bäume hängen geht ja schon. :-D Also habe ich am Wochenende im Wald Ostereier aufgehängt – beim Kontrollgang zu den Stationen eines meiner Multi-Geocaches. Daran können sich Wanderer jetzt erfreuen oder wundern. :lol:
5931455396072294_.jpg
(Nach Ostern werde ich sie wieder einsammeln, damit da kein Plastikmüll bleibt.)

LG, und genießt die Vor-Osterzeit, auch wenn wir noch Winter haben!
Steffi

Benutzeravatar
Thorsten1504
Beiträge: 1946
Registriert: 12.02.2014, 21:20
Wohnort: Münster /NRW

Re: Warten...

Beitrag von Thorsten1504 » 18.03.2018, 22:00

Bonsette hat geschrieben:
18.03.2018, 20:51
Also habe ich am Wochenende im Wald Ostereier aufgehängt
Irgendwie scheinen wir Bonsaianer auch alle nicht ganz dicht zu sein. :lol:
Dem einen reicht ein übervoller Balkon nicht, so das er sich auch noch n Kleingarten mieten muss.
Der nächste legt ein ganzes Zimmer mit Plane aus und stellt da Bäume unter ne 600W Lampe mit der man warscheinlich ein ganzes Stadion beleuchten kann. :lol:
Und dann kommt noch eine, die mitten im tiefsten Wald anfängt Plastikeier an Bäume zu hängen. :lol:

Was um himmelswillen kommt denn bitte als nächstes????? *kopfkratz* *lach* :-D

Benutzeravatar
bonulli
Beiträge: 131
Registriert: 07.01.2016, 12:10

Re: Warten...

Beitrag von bonulli » 18.03.2018, 22:02

Haha, Steffi *daumen_new* . Vielleicht wird der eine oder andere Cacher nun erstmal gründlichst jedes Ei untersuchen (UV-Lämpel, aufschrauben,...), könnte ja einen hint enthalten. Distraktor-Eier! :lol: Ich muss auch mal wieder cachen gehen, dabei vergeht dann auch der Winter :-D

Gruß, Ulrike

fza
Freundeskreis
Beiträge: 333
Registriert: 30.11.2017, 07:47

Re: Warten...

Beitrag von fza » 30.03.2018, 12:27

Ich halt ja die Füße still, ich halt ja die Füße still... so allmählich werd ich aber trotzdem knurrig. :cry:

Angeblich soll es ab Anfang April endlich wärmer werden, so daß ich meine Umtopfaktion jetzt auf das WoE ab dem 7. April plane. Drückt mal die Daumen, daß das dann auch wirklich klappt.

Ab nächstem Jahr müßte es besser werden, hoffe ich. Aktuell habe ich einige Jungpflanzen, die ich zwar schon umtopfen könnte - aber dann sind die Pötte (TPKs) größer als die jetzigen und der künftige Winterstandort ist noch nicht "im Betrieb", während der jetzige Standort gerade so vom Platz her ausreicht. Einige größere Pflanzen stehen auch noch in den Kaufpötten, die sind allerdings erstmal dafür vorgesehen, in den Garten gesetzt zu werden, ich möchte mich jetzt noch nicht auf zu viele verschiedene Arten konzentrieren, so viele verschiedene Pflegemaßnahmen kann ich mir für den Anfang einfach nicht merken. Mein Plan ist so, daß ich an den Jungpflanzen die Pflege "übe", die größeren sollen im Garten erstmal so vor sich hin wachsen, bis ich mich an die rantraue.

Benutzeravatar
abardo
Freundeskreis
Beiträge: 4382
Registriert: 21.09.2014, 20:35
Wohnort: knapp neben Berlin
Kontaktdaten:

Re: Warten...

Beitrag von abardo » 30.03.2018, 13:29

Ostereier am Tannenbaum ?

Hm, gestern war ja auch in den News, dass sich immer mehr Leute immer teurere Geschenke zu Weihnachten machen. Sich also Weihnachten und Ostern immer mehr angleichen.

Dann passt das ja auch wieder, Steffi *daumen_new*
Grüße, Frank
___________
Keine Prinzipien, keine Parolen - http://BONSAI.ZONE

Sanne
Beiträge: 5487
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Warten...

Beitrag von Sanne » 30.03.2018, 17:12

fza hat geschrieben:
30.03.2018, 12:27
Ich halt ja die Füße still, ich halt ja die Füße still... so allmählich werd ich aber trotzdem knurrig. :cry:
Tröste Dich, Franziska.

Dir geht es nicht alleine so. In den letzten Jahren habe ich bereits meine Bäume größtenteils schon im März umtopfen können.

Aber laut Wetterbericht wird das ab nächsten Dienstag keinen Frost mehr geben. Hoffen wir das Beste.

Gruß, Sanne

fza
Freundeskreis
Beiträge: 333
Registriert: 30.11.2017, 07:47

Re: Warten...

Beitrag von fza » 30.03.2018, 17:21

Hallo Sanne, jo - hoffen wir das Beste. :)

Benutzeravatar
Bonsette
Freundeskreis
Beiträge: 994
Registriert: 12.01.2013, 20:12
Wohnort: Nähe Teutoburger Wald

Re: Warten...

Beitrag von Bonsette » 01.04.2018, 12:14

abardo hat geschrieben:
30.03.2018, 13:29
Ostereier am Tannenbaum ?
Heute früh bin ich dort noch einmal vorbeigekommen; es hat noch jemand Schleifen in den Baum gehängt, und er hatte eine leichte Schneedecke – ein seltsam interessanter Anblick. (leider hatte ich keinen Fotoapparat dabei)
bonulli hat geschrieben:
18.03.2018, 22:02
... (UV-Lämpel, aufschrauben,...), könnte ja einen hint enthalten. Distraktor-Eier!
Eier zum Aufschrauben oder Beleuchten mit UV-Licht merke ich mir auf jeden Fall für einen möglichen Ostercache nächstes Jahr. *daumen_new*
abardo hat geschrieben:
30.03.2018, 13:29
... Sich also Weihnachten und Ostern immer mehr angleichen.
Wetter und Vegetation waren Weihnachten und jetzt an Ostern jedenfalls ziemlich gleich.
Passend zum Ferienende gibt es in der nächsten Woche dann aber endlich Frühlingstemperaturen.

LG und schöne Ostertage!
Steffi

Benutzeravatar
camaju
Moderator
Beiträge: 10639
Registriert: 11.03.2005, 01:53
Wohnort: Ludwigshafen

Re: Warten...

Beitrag von camaju » 01.04.2018, 14:14

Bonsette hat geschrieben:
01.04.2018, 12:14
Passend zum Ferienende gibt es in der nächsten Woche dann aber endlich Frühlingstemperaturen.
Hoffentlich, ich hätte nix dagegen.
Gruß Jürgen *wink*

Wer nicht mit Pflanzen und Tieren kann, kann auch nicht mit Menschen.

Ich moderiere in blau, der Rest ist nur meine Meinung

Antworten