Bonsai-Tische

Alles andere was zu Bonsai passt.
Antworten
Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 22305
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Bonsai-Tische

Beitrag von Heike_vG » 20.01.2019, 19:20

Das ist Dir gut gelungen, Marco! :-D *daumen_new*

LG, Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

zwanziger
Beiträge: 1382
Registriert: 26.03.2008, 20:26
Wohnort: Hamburg

Re: Bonsai-Tische

Beitrag von zwanziger » 20.01.2019, 20:29

Hi Marco,

ich bin auch schwer beeindruckt von Deiner Geduld und der Qualität der Arbeit.
Ich beschäftige mich seit 22 Jahren hobbymäßig mit Möbelbau und kann gut verstehen,
das Dir das spaß bringt.
Falls Du noch aufrüstest,
kann ich Dir eine Flachdübelfräse für die Gehrungsverbindungen empfehlen.
Mich persönlich reizt mittlerweile der Bruch mit der Tradition,
in Form von Werkstoffmix, also in Kombi mit Stein oder Beton.
MfG André

Hummel Hummel, Mors Mors

Benutzeravatar
Marco_H
Beiträge: 426
Registriert: 04.05.2010, 14:42
Wohnort: Westerwald

Re: Bonsai-Tische

Beitrag von Marco_H » 21.01.2019, 16:04

Ich danke euch vielmals für eure lieben Kommentare! :-D

Rainer, du meinst sicher den Rahmenspanner. Den habe ich mir kurzerhand gebaut und er ist eine klasse Arbeitserleichterung.
20190108_182511.jpg
20190108_182511.jpg (178.1 KiB) 767 mal betrachtet
20190108_182259.jpg
20190108_182259.jpg (175.5 KiB) 767 mal betrachtet
Andre, danke für den Tipp mit der Flachdübelfräse. Daran hatte ich auch schon gedacht, besonders wenn ich mal richtig große Tische bauen möchte.
Momentan baue ich vieles einfach nach, um das Handwerkliche zu erlernen. Mein Ziel wäre es, einmal ganz neue, kreative Wege einzuschlagen.

So, Bandsäge ist bestellt. Freue mich sehr darauf!
Gruß aus dem Westerwald

Marco

Bonsai ist die Kunst der Zeit!

Benutzeravatar
tokonoma
Beiträge: 1458
Registriert: 13.02.2011, 12:26
Wohnort: Südbayern

Re: Bonsai-Tische

Beitrag von tokonoma » 21.01.2019, 18:30

Hallo Marco,

das ist einfach nur super gemacht!!
Wenn Du so weiter machst, werde ich mein Werkzeug verkaufen. Da kann ich aktuell nicht mithalten.

Den Flachdübler könnte ich nicht anwenden, meine Objekte sind zu klein.

Mein nächstes Projekt könnte eine Gitarre weden - so zum Aufwärmen ;-)

Ciao und viel Spaß

Rainer
Bonsai Regionalverband Bayern - www.Bonsai-Bayern.de
www.Bonsaifreunde-Holledau.de

zwanziger
Beiträge: 1382
Registriert: 26.03.2008, 20:26
Wohnort: Hamburg

Re: Bonsai-Tische

Beitrag von zwanziger » 21.01.2019, 21:28

Cool,
ne Bandsäge macht richtig Laune.
Du Marco,
ich würde den Rahmen an den Gehrungen von unten mit kleinen Schrauben sichern,
da mir sowas schon mal im Dauerbetrieb zerbrochen ist.
Ich kann dir jetzt aber nicht mehr sagen, ob ich unsauber gearbeitet habe, o.ä..
Oder was auch noch geht,
auf der Unterseite rechtwinklig durch die Gehrung eine Nut fräsen,
in der du eine Leiste verklebst.
MfG André

Hummel Hummel, Mors Mors

Benutzeravatar
Ferry
Beiträge: 1676
Registriert: 28.10.2012, 12:45
Wohnort: Kuala Lumpur · 吉隆坡

Re: Bonsai-Tische

Beitrag von Ferry » 22.01.2019, 14:30

Vielen Dank für die unglaublich gute Dokumentation. Und der letzte Tisch sieht super aus!
LG,
F.

Benutzeravatar
Marco_H
Beiträge: 426
Registriert: 04.05.2010, 14:42
Wohnort: Westerwald

Re: Bonsai-Tische

Beitrag von Marco_H » 22.01.2019, 18:27

Ich danke euch vielmals und freue mich sehr, dass euch meine Arbeit gefällt! Und Rainer, bitte nicht aufhören mit Holz zu arbeiten. Ich sehe das so: Um unser Niveau in Sachen Bonsai zu steigern, brachen wir die Kreativität aller!

Andre, da bringst du mich mit deinen Ratschlägen auf einige Ideen. Danke dafür!
Gruß aus dem Westerwald

Marco

Bonsai ist die Kunst der Zeit!

zwanziger
Beiträge: 1382
Registriert: 26.03.2008, 20:26
Wohnort: Hamburg

Re: Bonsai-Tische

Beitrag von zwanziger » 22.01.2019, 18:51

Freut mich Marco,
ist ja das gleiche, wie mit Bonsai.
Wenn man die Grundlagen beherrscht,
passiert die weitere Entwicklung von ganz allein.
MfG André

Hummel Hummel, Mors Mors

Benutzeravatar
Marco_H
Beiträge: 426
Registriert: 04.05.2010, 14:42
Wohnort: Westerwald

Re: Bonsai-Tische

Beitrag von Marco_H » 14.04.2019, 20:39

Endlich ist das Shohinregal fertig und für die "Füße" habe ich auch eine Lösung gefunden. Die Beize ist eine Mischung aus Mahagoni und Walnuss. Die Maße sind ca. 75cm x 75cm x 25cm.

Das Regal wird bei unserer AK-Ausstellung am 01.05.2019 im Schloss in Koblenz zu sehen sein. Selbst habe ich noch nicht so viele reife Shohin, so dass wir im AK mit mehreren Bonsai-Freunden eine gemeinschaftliche Präsentation vorbereitet haben.



IMG_3590.JPG
IMG_3590.JPG (151.88 KiB) 450 mal betrachtet
IMG_3593.JPG
IMG_3593.JPG (137.35 KiB) 450 mal betrachtet
IMG_3596.JPG
IMG_3596.JPG (184.41 KiB) 450 mal betrachtet
IMG_3595.JPG
IMG_3595.JPG (133.53 KiB) 450 mal betrachtet



Zwischenzeitlich hatte ich noch einen weiteren, etwas größeren Tisch gebaut, bevor die stressige Zeit des Auswinterns und Umtopfens losging.



IMG_3597.JPG
IMG_3597.JPG (140.66 KiB) 450 mal betrachtet
IMG_3598.JPG
IMG_3598.JPG (142.4 KiB) 450 mal betrachtet

Und weil mir das Schreinern so viel Spaß macht, ist das nächste Projekt schon in Planung *banana*
Gruß aus dem Westerwald

Marco

Bonsai ist die Kunst der Zeit!

Sanne
Beiträge: 5598
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Bonsai-Tische

Beitrag von Sanne » 14.04.2019, 21:22

Hallo Marco,

Dein Shohin-Regal und der Tisch sind Dir sehr gut gelungen. *daumen_new* *daumen_new*
Wie sind die Maße des Tisches? Die Proportionen finde ich sehr stimmig!

Grüße, Sanne

Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 2774
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Re: Bonsai-Tische

Beitrag von Petra K. » 15.04.2019, 11:11

Marco deine Tische sind große Klasse. Weiter so *daumen_new* *daumen_new* *daumen_new* *daumen_new* *daumen_new* *daumen_new*
Grüße aus München
Petra

Benutzeravatar
Barbara
Freundeskreis
Beiträge: 2784
Registriert: 09.03.2004, 17:38
Wohnort: Inning a. Ammersee

Re: Bonsai-Tische

Beitrag von Barbara » 15.04.2019, 17:23

echt genial, Marco! *clap*

Liebe Grüße,
Barbara
"Sorge Dich um den Beifall der Leute, und Du wirst ihr Gefangener sein." LAOTSE

Benutzeravatar
Marco_H
Beiträge: 426
Registriert: 04.05.2010, 14:42
Wohnort: Westerwald

Re: Bonsai-Tische

Beitrag von Marco_H » 16.04.2019, 08:58

Vielen lieben Dank!
Sanne hat geschrieben:
14.04.2019, 21:22
Wie sind die Maße des Tisches? Die Proportionen finde ich sehr stimmig!
Der Tisch ist 43cm x 31cm x 18cm groß. Freut mich, Sanne, wenn die Proportionen stimmig erscheinen. Dann kann es so falsch nicht sein was ich mache; ich habe immer grob den Goldenen Schnitt oder die 1/3 Regel als Orientierung im Hinterkopf.
Gruß aus dem Westerwald

Marco

Bonsai ist die Kunst der Zeit!

Benutzeravatar
Manfred Jochum
Beiträge: 1023
Registriert: 07.01.2004, 21:28
Wohnort: Saarlänner

Re: Bonsai-Tische

Beitrag von Manfred Jochum » 16.04.2019, 13:15

richtig toll geworden......

Macht richtig Spaß deine Arbeiten zu verfolgen.... ( sind inzwischen sogar besser als meine Eigenen .... Hut ab )

Gruß Majo
der wirklich wichtigste Teil einer Arbeit, ist damit anzufangen.

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 22305
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Bonsai-Tische

Beitrag von Heike_vG » 16.04.2019, 19:34

Alle Achtung, Marco, das sind wirklich hervorragende Arbeiten! Ich bin schwer beeindruckt. *clap*
Unbedingt weiter und mehr machen, Du hast ganz offensichtlich großes Talent und alle Fähigkeiten, die man braucht, um hochwertige Tische und Displays zu machen. Ich bin gespannt, wohin das noch führen wird! *daumen_new*

Liebe Grüße,
Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Antworten