Planung eines Display für nächstes Jahr

Alles andere was zu Bonsai passt.
Benutzeravatar
Manfred Jochum
Beiträge: 1032
Registriert: 07.01.2004, 21:28
Wohnort: Saarlänner

Re: Planung eines Display für nächstes Jahr

Beitrag von Manfred Jochum » 23.12.2018, 17:07

hab noch ne kleine Erweiterung dazu gebastelt.

Jetzt fehlen nur noch die Bäumchen und ein paar Begleitelemente.....

Welche Variante kommt, hängt auch von den Bäumen ab...... man wird sehen

2019 kann kommen .......

Gruß Majo
Dateianhänge
display2018.jpg
display2018.jpg (139.72 KiB) 917 mal betrachtet
der wirklich wichtigste Teil einer Arbeit, ist damit anzufangen.

Benutzeravatar
Marco_H
Beiträge: 434
Registriert: 04.05.2010, 14:42
Wohnort: Westerwald

Re: Planung eines Display für nächstes Jahr

Beitrag von Marco_H » 24.12.2018, 02:59

Ganz stark! Ich bin schon gespannt, was du uns zeigen wirst, Manfred.
Gruß aus dem Westerwald

Marco

Bonsai ist die Kunst der Zeit!

Benutzeravatar
Manfred Jochum
Beiträge: 1032
Registriert: 07.01.2004, 21:28
Wohnort: Saarlänner

Re: Planung eines Display für nächstes Jahr

Beitrag von Manfred Jochum » 15.01.2019, 18:20

und nun gibt es auch noch einen wirklich kleinen Halbkaskadentisch.
Bin selbst mal gespannt was im Frühjahr dabei herauskommt.

Ein paar mögliche Varianten kann ich jetzt jedenfalls ausprobieren.
Die Bäume dazu, sind natürlich auch nicht ganz unwichtig ;-)
.... hab schon ein paar Ideen....

Gruß Majo
Dateianhänge
tisch 2019 -2.jpg
tisch 2019 -2.jpg (76.12 KiB) 780 mal betrachtet
der wirklich wichtigste Teil einer Arbeit, ist damit anzufangen.

Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 2893
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Planung eines Display für nächstes Jahr

Beitrag von mydear » 15.01.2019, 18:48

Hallo Manfred,

ist der Tisch eine Vorlage für dich, oder ist das schon das stolze Bastel-Ergebnis? Hast du für uns dazu Fotos wie er entstanden ist? *dance*

Grüße
Rainer

Lutz Marx
Beiträge: 842
Registriert: 15.12.2007, 17:39
Wohnort: Altdorf bei Nürnberg

Re: Planung eines Display für nächstes Jahr

Beitrag von Lutz Marx » 15.01.2019, 18:51

...wow, das ist schon ziemlich genial:)

LG, Lutz

Benutzeravatar
Manfred Jochum
Beiträge: 1032
Registriert: 07.01.2004, 21:28
Wohnort: Saarlänner

Re: Planung eines Display für nächstes Jahr

Beitrag von Manfred Jochum » 15.01.2019, 22:31

das ist schon das Bastelergebnis....
Bilder habe ich leider keine.
Das sind 2 rechteckige Platten ( 55x55 , 5mm dick )
Bei der unteren Platte sind die 4 Ecken für die rechteckigen Füße ( 6x6) ausgesägt, und die obere Kante leicht gebrochen.
Die Füße sind in die obere Platte verstiftet und und die Ausparungen verleim.
Wenn alles stabil ausgehärtet ist, werden die Konturen der Füße aufgemalt ( incl. Radius in die untere Platte hinein ) und manuell abgeschliffen.
Komplet abgeschliffen und poliert, dann noch dunkel gebeizt .... nochmal poliert... nachgebeizt.... nochmal poliert, und geölt ..... fertig.

Gruß Majo
der wirklich wichtigste Teil einer Arbeit, ist damit anzufangen.

Benutzeravatar
Marco_H
Beiträge: 434
Registriert: 04.05.2010, 14:42
Wohnort: Westerwald

Re: Planung eines Display für nächstes Jahr

Beitrag von Marco_H » 16.01.2019, 08:19

Staaaaaaaark! *daumen_new*

Den Tisch hätte ich mir ohne deine Finger zu sehen viel größer vorgestellt. Welches Holz hast du verwendet? Nach Sperrholz sehen die Platten ja nicht aus?!
Gruß aus dem Westerwald

Marco

Bonsai ist die Kunst der Zeit!

Benutzeravatar
Peter L
Beiträge: 1090
Registriert: 27.09.2006, 14:06
Wohnort: Norddeutschland

Re: Planung eines Display für nächstes Jahr

Beitrag von Peter L » 16.01.2019, 10:33

Super gemacht Manfred, das Display schaut sehr gut aus. *daumen_new* *daumen_new* *daumen_new*

Angefangen hatte ich auch schon mal, den Rundbogen dazu gemacht und die Platten grob ausgeschnitten. Dabei blieb das dann auch erstmal weil andere Dinge wichtiger waren, aber........irgendwann habe ich mehr Freizeit für diese Dinge......

LG Peter

Benutzeravatar
Golo
Beiträge: 20
Registriert: 27.10.2016, 10:20

Re: Planung eines Display für nächstes Jahr

Beitrag von Golo » 16.01.2019, 11:01

Hallo Manfred,

Chapeau, das sind wieder tolle Stücke von Dir!

Gibt es von dem schwarzen Kaskadentisch auch noch Details, oder habe ich das übersehen?

Mach bitte weiter so, durch Dich (und einige wenige Andere) bin ich auch sehr angefixt, was den Bau von schönen Tischen betrifft.

Ich werde demnächst auch wieder ein "making of" posten; der Plan ist ein Nachbau eines großen, antiken Tisches (40 x 60 cm).

Viele Grüße - Golo

masterdog
Beiträge: 98
Registriert: 27.08.2009, 08:38
Wohnort: Kreis Limburg/Lahn

Re: Planung eines Display für nächstes Jahr

Beitrag von masterdog » 16.01.2019, 12:02

Hallo Majo,
wie immer kann ich da nur sprachlos staunen...
Dann wird der Entschluß gefasst, das muß ich auch mal machen.....
und dann wird doch wieder nichts drauß.......

Aber wenn ich mal wieder etwas mehr Zeit habe .... ganz bestimmt...
RESPEKT

Benutzeravatar
Manfred Jochum
Beiträge: 1032
Registriert: 07.01.2004, 21:28
Wohnort: Saarlänner

Re: Planung eines Display für nächstes Jahr

Beitrag von Manfred Jochum » 16.01.2019, 19:30

hallo Marco,

nein, Sperrholz ist das nicht.
Ich habe mir ein kleines Lager an verschiedenen Holzplatten bzw. Brettchen angelegt.
in Stärke 5mm / 6mm / 8mm
Es sind Eiche / Buche / Kirsche dabei...... gibt es alles im Modellbaubereich .

Gruß Majo
der wirklich wichtigste Teil einer Arbeit, ist damit anzufangen.

Sanne
Beiträge: 5737
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Planung eines Display für nächstes Jahr

Beitrag von Sanne » 16.01.2019, 19:57

Hallo Majo,

der kleine Tisch ist sehr schön geworden. *daumen_new*
Aber hast Du für dieses Mini-Tischchen ein passendes Bäumchen oder ist es eher für einen Beisteller gedacht?

Grüße, Sanne

Benutzeravatar
Manfred Jochum
Beiträge: 1032
Registriert: 07.01.2004, 21:28
Wohnort: Saarlänner

Re: Planung eines Display für nächstes Jahr

Beitrag von Manfred Jochum » 16.01.2019, 20:09

hallo Sanne,

ich habe auch Minis für diese Tischgröße.
Vor allem im Stecklingsbereich habe ich da in Zukunft noch ein paar nette Sachen vor.
.... und ausserdem kann man Tische in allen Größen NIE genug haben ;-)

Gruß Majo
der wirklich wichtigste Teil einer Arbeit, ist damit anzufangen.

Benutzeravatar
Manfred Jochum
Beiträge: 1032
Registriert: 07.01.2004, 21:28
Wohnort: Saarlänner

Re: Planung eines Display für nächstes Jahr

Beitrag von Manfred Jochum » 26.01.2019, 15:49

hallo Rainer,

hab doch noch ein paar Bilder von der Entstehung des kleinen Tisches.
Ich denke man ein paar Details erkennen, wie zB die Tischbeine entstehen.

Gruß Majo
Dateianhänge
tisch mini 01.jpg
tisch mini 01.jpg (242.09 KiB) 465 mal betrachtet
Tisch mini 02.JPG
Tisch mini 02.JPG (169.4 KiB) 465 mal betrachtet
der wirklich wichtigste Teil einer Arbeit, ist damit anzufangen.

Sanne
Beiträge: 5737
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Planung eines Display für nächstes Jahr

Beitrag von Sanne » 26.01.2019, 17:23

Manfred Jochum hat geschrieben:
16.01.2019, 20:09
ich habe auch Minis für diese Tischgröße.
Hallo Majo,

das ist ja kaum zu glauben. Dann wären die Schalen ja noch viel kleiner als bei einigen meiner Beistellpflanzen.
Danke für die Bilder von der Entstehung des kleinen Tisches. Aber trotzdem finde ich es sehr schwierig, so feine Tischbeine zu bauen.

Grüße, Sanne

Antworten