2er Präsentstion Shohin

Alles andere was zu Bonsai passt.
Antworten
Benutzeravatar
Manfred Jochum
Beiträge: 1225
Registriert: 07.01.2004, 21:28
Wohnort: Saarlänner

2er Präsentstion Shohin

Beitrag von Manfred Jochum »

hi zusammen,

hab mich mal wieder inspirieren lassen.
Beim Rumschmökern ist mir eine Präsentstionsplatte für eine Shohin 2er Präsentation aufgefallen

Die "Zutaten sind zwar nicht ganz einfach zu bekommen, aber das Internet und seine Shops sind ja unendleich groß.

Der erste "Schuß" ist schon recht zufriedenstellend...
Das Rahmelholz werd ich evtl. noch etwas dunkler beizen ( ist aktuell noch nicht gewachst oder geölt )
.... und an einem leichteren Beistelltischchen bin ich auch schon am arbeiten...

Bin echt mal gespannt ob es 2021 einen passenden Rahmen bzw. eine passende Ausstellung gibt.

Gruß Majo
Dateianhänge
2er Präsentstionstisch.JPG
2er Präsentstionstisch.JPG (105.25 KiB) 563 mal betrachtet
der wirklich wichtigste Teil einer Arbeit, ist damit anzufangen.
Opa Lutz
Beiträge: 652
Registriert: 02.01.2016, 17:08

Re: 2er Präsentstion Shohin

Beitrag von Opa Lutz »

Hallo Majo,
ich finde das sieht schon sehr gut aus. *daumen_new*
Dunkler würde ich den Rahmen glaube nicht machen, denn der dunkelt doch nach dem Ölen oder Wachsen auch noch etwas nach.
Eine Frage hätte ich noch zu dem "Innenleben" von dem Rahmen, wird das richtig bespannt oder liegt das lose auf.
Grüße Lutz
Hippo
Freundeskreis
Beiträge: 2329
Registriert: 24.08.2019, 11:51
Wohnort: AR Vorderland

Re: 2er Präsentstion Shohin

Beitrag von Hippo »

Salü Manfred,

Eine stilechte Alternative zu einer Jiita. Sieht gut aus! *daumen_new*

Gruss George
Gute Erfahrungen sind für den Moment, Schlechte fürs Leben
Benutzeravatar
Marco_H
Beiträge: 522
Registriert: 04.05.2010, 14:42
Wohnort: Westerwald

Re: 2er Präsentstion Shohin

Beitrag von Marco_H »

Gefällt mir sehr *daumen_new*
Gruß aus dem Westerwald

Marco

Bonsai ist die Kunst der Zeit!
Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 24235
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: 2er Präsentstion Shohin

Beitrag von Heike_vG »

Klasse, gefällt mir, hätte ich auch gerne!

LG, Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland
Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 3149
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Re: 2er Präsentstion Shohin

Beitrag von Petra K. »

Kann mich da meinen Vorrednern nur anließen. Sieht super aus, dass ich auch gerne hätte ;-)
Grüße aus München
Petra
Benutzeravatar
Reiner K
Beiträge: 1150
Registriert: 16.08.2006, 16:42
Kontaktdaten:

Re: 2er Präsentstion Shohin

Beitrag von Reiner K »

Manfred Jochum hat geschrieben: 06.01.2021, 20:59
Das Rahmelholz werd ich evtl. noch etwas dunkler beizen ( ist aktuell noch nicht gewachst oder geölt )
Hi Majo,
aus was besteht der innere Teil Deines Unterseters?
LG Reiner
Das Ziel ist das Ziel
AK Yamadorifreunde Schenefeld und
Meine kleine Webseite Neue Homepage!
Benutzeravatar
Manfred Jochum
Beiträge: 1225
Registriert: 07.01.2004, 21:28
Wohnort: Saarlänner

Re: 2er Präsentstion Shohin

Beitrag von Manfred Jochum »

hi zusammen,

schön, dass euch die Arbeit gefällt....

der innere Teile ist eine selbstgemachte "Einlege-Tatami"
Ein Sperrholzbrett welches mit einer dünnen original Tatami-Matte ( aus irgend einem Gras ) bespannt ist.
Das Saumband ist auch original Tatami-Saumband aus einem japanischen Shop
Das Band wird vor dem Aufspannen mit der Gras-Matte seitlich vernäht, und dann gemeinsam von hinten auf das Sperrholzbrett aufgetackert.

Das bespannte Gebilde wird dann lediglich in den Holzrahmen eingelegt.
Der Rahmen ist übrigens auch nur zusammengesteckt und wieder demontierbar.

Da alle Bauteile Corona-Bedingt online bestellt werden mussten, sind die Kosten nicht ganz billig
( Rahmenholz -Mahagoni, Sperrholzbrett, Auflage-Matte, Saumband alles zusammen ca. 50€ )

auf dem anhehängten Bild ist ein Teilausschnitt ( leider nicht ganz scharf, aber man kann vielleicht mehr erkennen )

Gruß Majo
Dateianhänge
IMG_8987.1.jpg
IMG_8987.1.jpg (101.4 KiB) 379 mal betrachtet
der wirklich wichtigste Teil einer Arbeit, ist damit anzufangen.
Opa Lutz
Beiträge: 652
Registriert: 02.01.2016, 17:08

Re: 2er Präsentstion Shohin

Beitrag von Opa Lutz »

Danke! *daumen_new*
Grüße Lutz
Benutzeravatar
abardo
Freundeskreis
Beiträge: 5562
Registriert: 21.09.2014, 20:35
Wohnort: knapp neben Berlin
Kontaktdaten:

Re: 2er Präsentstion Shohin

Beitrag von abardo »

Hi Manfred,

ich habe jetzt mal einen Tag darüber nachgedacht, was mir an dem Inspirationsbild gefällt ...

Es ist die Grazilität. Wirkt auf mich ungemein leicht, fast schon zerbrechlich.

Was m.M.n. auf die grazilen Tische und natürlich den weissen Hintergrund und den Aufnahmewinkel zurückzuführen ist. Ergo: das 100%-stimmige Bild ergibt sich wie immer aus ganz vielen Details.
Grüße, Frank
___________
Es kommt immer anders, wenn man denkt - https://bonsai.zone/flohmarkt
Benutzeravatar
Manfred Jochum
Beiträge: 1225
Registriert: 07.01.2004, 21:28
Wohnort: Saarlänner

Re: 2er Präsentstion Shohin

Beitrag von Manfred Jochum »

hallo Frank,

ich gebe dir in allen Punkten Recht... ob ein Bild gut oder weniger Gut wirkt, hängt von vielen Faktoren ab.
Es zu wissen, woran es liegt , ist aber schon die halbe Miete.....
wobei mein Ziel nicht war das Inspirations-Bild 1:1 zu kopieren , und wie bereits gesagt an einem grazieleren Tischchen arbeite ich noch ....


Gruß Majo
der wirklich wichtigste Teil einer Arbeit, ist damit anzufangen.
Antworten