Unbekannte Sämlinge: Giant Sequoia - Bergmammutbaum

Alles andere was zu Bonsai passt.
Antworten
Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 5180
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Unbekannte Sämlinge: Giant Sequoia - Bergmammutbaum

Beitrag von mydear »

In dieser kleinen Beisteller-Schale habe ich Samen ausgesät, weiß leider nicht mehr welche.
Kann jemand helfen? Was könnte das sein?

Grüße
Rainer
Dateianhänge
tempImage6LfMas.jpg
tempImage6LfMas.jpg (198.63 KiB) 459 mal betrachtet
tempImageU5SR3l.jpg
tempImageU5SR3l.jpg (264.11 KiB) 459 mal betrachtet
tempImagertPEtF.jpg
tempImagertPEtF.jpg (241.29 KiB) 459 mal betrachtet
Zuletzt geändert von mydear am 17.07.2021, 13:09, insgesamt 1-mal geändert.
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons
Benutzeravatar
ania
Freundeskreis
Beiträge: 746
Registriert: 27.11.2017, 09:04

Re: Unbekannte Sämlinge

Beitrag von ania »

Vielleicht Eibe?
sauwoidman
Beiträge: 118
Registriert: 02.03.2019, 09:41
Wohnort: Oberösterreich

Re: Unbekannte Sämlinge

Beitrag von sauwoidman »

Wenn sie ganz unten nur 2 Keimblätter haben (soweit ich das erkennen kann ja), dann sind es ziemlich sicher Eiben. Ansonsten wird es schwierig ... :lol:

MfG Reinhold!
Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 5180
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Unbekannte Sämlinge

Beitrag von mydear »

Hallo Ania, hallo Reinhold,

Eibensämkinge haben normal wesentlich breitere Nadeln. Diese sind eher rundlich und sehr klein.
Auf dem Bild sehen sie wirklich nach Eiben aus. Doch woher sollten die Samen kommen? Ich habe im ganzen Garten keine Eibe.

Ich warte vorerst ab, ob noch andere Ideen kommen und wie sich die Sämlinge entwickeln.

Grüße
Rainer
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons
Opa Kalle
Freundeskreis
Beiträge: 1
Registriert: 14.06.2016, 12:01

Re: Unbekannte Sämlinge

Beitrag von Opa Kalle »

Hab ich auch in meinen Pöttchen. Neben meiner Eibe steht eine Hemlocktanne , die halte ich für den Verursacher.Gruss an Alle Kalle.
Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 5180
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Unbekannte Sämlinge: Berg-Mammutbaum - Sequoiadendron giganteum

Beitrag von mydear »

Danke euch allen für die Mithilfe.
Nicklas hatte die Lösung parat: es werden Mammutbäume, speziell der Berg-Mammutbaum (Giant sequoia oder Sequoiadendron giganteum)

viewtopic.php?p=552446#p552446

Ich hatte ihn 2019 ausgesät und noch Samen übrig. Irgendwie habe ich heuer dann das Tütchen verwechselt und den Rest noch gesät.

Die Jungpflanzen aus 2019 habe ich zusammengekringelt und - gefaltet und über Winter draußen im Hochbeet gelassen. Eine Katze hat dort ihr Geschäft verrichtet und dabei die kaum angewachsenen Jungpflanzen ausgegraben. Sie sind leider im Frühsommer 2021 vertrocknet.

Grüße
Rainer
Dateianhänge
3ACCAD52-A0FB-4524-8376-C67E37B4EBAB.jpeg
3ACCAD52-A0FB-4524-8376-C67E37B4EBAB.jpeg (248.26 KiB) 326 mal betrachtet
9A5972B4-C3C0-4CDD-9766-02CBCB9C0EE0.jpeg
9A5972B4-C3C0-4CDD-9766-02CBCB9C0EE0.jpeg (325.35 KiB) 326 mal betrachtet
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons
Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 5180
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Unbekannte Sämlinge: Giant Sequoia - Bergmammutbaum

Beitrag von mydear »

hier noch Bilder vom und zum Kringeln... nette Spielerei um das starke Längenwachstum zu bremsen

Grüße
Rainer
Dateianhänge
2020-04-12 19.31.05.jpg
2020-04-12 19.31.05.jpg (252.21 KiB) 301 mal betrachtet
2020-07-10 17.22.51.jpg
2020-07-10 17.22.51.jpg (544.75 KiB) 301 mal betrachtet
2020-10-01 17.20.09.jpg
2020-10-01 17.20.09.jpg (377.89 KiB) 301 mal betrachtet
2020-10-01 17.29.06.jpg
2020-10-01 17.29.06.jpg (389.84 KiB) 301 mal betrachtet
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons
Benutzeravatar
Denis_L
Beiträge: 69
Registriert: 12.10.2019, 12:53

Re: Unbekannte Sämlinge: Giant Sequoia - Bergmammutbaum

Beitrag von Denis_L »

Sind die Sämling nicht "der andere" Mammutbaum?

Metasequoia Glyptostroboides?
> Lernling <
Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 5180
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Unbekannte Sämlinge: Giant Sequoia - Bergmammutbaum

Beitrag von mydear »

Hallo Denis,
es sind auf jeden Fall die gleichen wie 2019 und den Samen habe ich unter dem Schild des Bergmammutbaumes gefunden

Grüße
Rainer
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons
Benutzeravatar
Barbara
Freundeskreis
Beiträge: 3999
Registriert: 09.03.2004, 17:38
Wohnort: Inning a. Ammersee

Re: Unbekannte Sämlinge: Giant Sequoia - Bergmammutbaum

Beitrag von Barbara »

Sequoiadendron giganteum ist schon richtig.
Der Metasequoia , der Urweltmammutbaum, ist laubabwerfend und schaut so aus:
viewtopic.php?f=4&t=17805&hilit=urweltm ... a&start=45

Liebe Grüße,
Barbara
"Sorge Dich um den Beifall der Leute, und Du wirst ihr Gefangener sein." LAOTSE
Benutzeravatar
Denis_L
Beiträge: 69
Registriert: 12.10.2019, 12:53

Re: Unbekannte Sämlinge: Giant Sequoia - Bergmammutbaum

Beitrag von Denis_L »

Ah.

OK
> Lernling <
Antworten