Zelkova Serrata Jungpflanze auf dem Weg zur klassischen Besenform

Erfahrungsaustauscht und Dokumentation von Sämerein und Stecklingsanzucht von Gehölzen auf dem Weg zur Bonsai tauglichen Rohpflanze.
Benutzeravatar
Max L
Beiträge: 389
Registriert: 05.06.2013, 22:02

Re: Zelkova Serrata Jungpflanze auf dem Weg zur klassischen Besenform

Beitrag von Max L » 13.03.2019, 09:38

Heiner, Georg,

vielen Dank euch beiden für die Informationen. Sehr interessant! In den 80ern war ich noch Grundschüler :)
Ich werde weiter berichten.

Beste Grüße, Max

Benutzeravatar
Max L
Beiträge: 389
Registriert: 05.06.2013, 22:02

Re: Zelkova Serrata Jungpflanze auf dem Weg zur klassischen Besenform

Beitrag von Max L » 14.03.2019, 23:10

Sooo,

jetzt hat Sie die kleinere Anzuchtschale.
Dateianhänge
IMG_5674.jpg
IMG_5674.jpg (183.33 KiB) 215 mal betrachtet

Benutzeravatar
bonsaiheiner
Freundeskreis
Beiträge: 3287
Registriert: 24.05.2010, 15:30
Wohnort: Mittelbaden

Re: Zelkova Serrata Jungpflanze auf dem Weg zur klassischen Besenform

Beitrag von bonsaiheiner » 16.03.2019, 14:42

Hallo Max,

ich glaube schon, dass der kleinere Topf etwas bringt.
Im Sommer auf Trockenheit achten, Giessen anpassen.

Zur Verdeutlichung hänge ich mal meinen fast 10 jährigen Steckling an.
Der hat auch die Gabelung, stand aber immer in einem zu großen Topf.
Daher klobig gewachsen, knubbelige Schnittstellen, zu lange Internodien.
Passende Triebe blieben zu schwach, kamen nicht richtig in die Gänge.
Zelkova Steckling 3 19.jpg
Zelkova Steckling 3 19.jpg (281.43 KiB) 176 mal betrachtet
Gutes Gelingen,
Heiner
Ein Tag ohne Beschäftigung mit Bonsai ist ein verlorener Tag!

Benutzeravatar
Max L
Beiträge: 389
Registriert: 05.06.2013, 22:02

Re: Zelkova Serrata Jungpflanze auf dem Weg zur klassischen Besenform

Beitrag von Max L » 21.03.2019, 12:32

Heiner, vielen Dank fürs Zeigen!

Wie hoch ist deine Zelkove denn?

Beste Grüße, Max

Benutzeravatar
bonsaiheiner
Freundeskreis
Beiträge: 3287
Registriert: 24.05.2010, 15:30
Wohnort: Mittelbaden

Re: Zelkova Serrata Jungpflanze auf dem Weg zur klassischen Besenform

Beitrag von bonsaiheiner » 21.03.2019, 14:40

19,5 cm über Substrat
Ein Tag ohne Beschäftigung mit Bonsai ist ein verlorener Tag!

Antworten