.

Erfahrungsaustauscht und Dokumentation von Sämerein und Stecklingsanzucht von Gehölzen auf dem Weg zur Bonsai tauglichen Rohpflanze.
Antworten
Jürgen*
Freundeskreis
Beiträge: 430
Registriert: 26.04.2018, 19:27

.

Beitrag von Jürgen* »

-
Zuletzt geändert von Jürgen* am 29.08.2019, 07:43, insgesamt 5-mal geändert.


Thomas D.
Beiträge: 150
Registriert: 24.05.2009, 20:13
Wohnort: Walchsee/Tirol

Re: Ahorn I

Beitrag von Thomas D. »

Hallo Jürgen

Welche Äste soll der Ahorn den absterben lassen??? Das sind ja nur 4 Stöckchen.
Ich hätte dieses "Gewächs" im Wald stehen lassen. Ein glaubhafter Bonsai wird das nie und nimmer.
Potenzial für einen Bonsai-----gleich Null.

Trotzdem viel Spaß mit deiner Spielerei

Thomas

Jürgen*
Freundeskreis
Beiträge: 430
Registriert: 26.04.2018, 19:27

Re: Ahorn I

Beitrag von Jürgen* »

.
Zuletzt geändert von Jürgen* am 29.08.2019, 07:43, insgesamt 1-mal geändert.

Jürgen*
Freundeskreis
Beiträge: 430
Registriert: 26.04.2018, 19:27

Re: Ahorn I

Beitrag von Jürgen* »

.
Zuletzt geändert von Jürgen* am 29.08.2019, 07:44, insgesamt 1-mal geändert.

Mayks
Freundeskreis
Beiträge: 13
Registriert: 06.04.2014, 16:44

Re: Ahorn I

Beitrag von Mayks »

Hallo Jürgen,

habe heuer im späten Frühjahr auch einen Ahorn von einer Terasse geborgen. Hat auch extrem schnell gewurzelt. Habe 2 Äste stark wachsen lassen und dann Anfang Juni mal um die Hälfte zurück geschnitten. Jetzt treibt er an allen möglichen stellen am Stamm aus. Deshalb würd ich bei deinem die Hoffnung nicht aufgeben. *daumen_new*
Kann auf jedenfall was werden. Viel Spass bei der Spielerei :-D

Jürgen*
Freundeskreis
Beiträge: 430
Registriert: 26.04.2018, 19:27

Re: Ahorn I

Beitrag von Jürgen* »

.

Antworten