Bitterorange

Freie Baumgestaltungen. Wir nähern uns von einer anderen Seite. Junge Wilde inklusive.
Benutzeravatar
Stefan72
Beiträge: 312
Registriert: 01.11.2016, 22:03
Wohnort: Im Nordschwarzwald

Re: Bitterorange

Beitrag von Stefan72 » 03.11.2018, 10:29

... so im Herbstlaub könnte man an "lodernde Flammen" denken. Das etwas zu kultivieren, stelle ich mir spannend vor.
Freundliche Grüße, Stefan

Manchmal genügt es nicht Konfetti zu werfen, manchmal muss es auch der Locher sein....

Opa Lutz
Beiträge: 333
Registriert: 02.01.2016, 17:08

Re: Bitterorange

Beitrag von Opa Lutz » 03.11.2018, 19:14

Hallo Stefan,
ich sitze vor unserem Kamin, lese gerade deine Nachricht und ich muß sagen du hast irgendwie recht. *daumen_new*
Mal sehen, ob man das irgendwie umsetzen kann. Ein Versuch ist es auf jeden Fall wert.
Grüße Lutz

Benutzeravatar
chris-git@rre
Freundeskreis
Beiträge: 4467
Registriert: 19.06.2011, 16:01
Kontaktdaten:

Re: Bitterorange

Beitrag von chris-git@rre » 04.11.2018, 19:05

Gerade heute eine im Luisenpark Mannheim in groß gesehen.
Leider nicht fotografiert, misst.
Habe sie aber nur benennen können weil ich Deine kenne. *daumen_new*
lg chris-git@rre

*Bilder sagen mehr als 1000 Worte*

Opa Lutz
Beiträge: 333
Registriert: 02.01.2016, 17:08

Re: Bitterorange

Beitrag von Opa Lutz » 04.11.2018, 19:22

Hallo Chris,
freut mich, daß du dich an mein Bäumchen erinnert hast. :lol:
Grüße Lutz

Antworten