Plastik V: FreeFlow von Frank (#B68)

Freie Baumgestaltungen. Wir nähern uns von einer anderen Seite. Junge Wilde inklusive.
Antworten
Benutzeravatar
abardo
Freundeskreis
Beiträge: 5269
Registriert: 21.09.2014, 20:35
Wohnort: knapp neben Berlin
Kontaktdaten:

Plastik V: FreeFlow von Frank (#B68)

Beitrag von abardo »

Das wird ein längerer Thread, weil die Entwicklung von der Planung bis zur ersten Umsetzung auch schon 3 Jahre dauert.

Deshalb erstmal ein paar Details vom heutigen Stand ...

IMG_4796.jpg
IMG_4796.jpg (221.94 KiB) 329 mal betrachtet
IMG_4798.jpg
IMG_4798.jpg (189.37 KiB) 329 mal betrachtet
IMG_4792.jpg
IMG_4792.jpg (247.35 KiB) 329 mal betrachtet
IMG_4782.jpg
IMG_4782.jpg (212.82 KiB) 329 mal betrachtet
IMG_4799.jpg
IMG_4799.jpg (192.44 KiB) 329 mal betrachtet
IMG_4797.jpg
IMG_4797.jpg (213.71 KiB) 329 mal betrachtet
IMG_4795.jpg
IMG_4795.jpg (188.11 KiB) 329 mal betrachtet
IMG_4794.jpg
IMG_4794.jpg (93.55 KiB) 329 mal betrachtet
IMG_4793.jpg
IMG_4793.jpg (153.49 KiB) 329 mal betrachtet
IMG_4800.jpg
IMG_4800.jpg (218.12 KiB) 329 mal betrachtet
Grüße, Frank
___________
Keine Prinzipien, keine Parolen - http://BONSAI.ZONE

Benutzeravatar
abardo
Freundeskreis
Beiträge: 5269
Registriert: 21.09.2014, 20:35
Wohnort: knapp neben Berlin
Kontaktdaten:

Re: Plastik V: FreeFlow von Frank (#B68)

Beitrag von abardo »

Zur Historie:

Die hinteren paar Hundert m2 waren im Garten noch gar nicht gestaltet. Wildwuchs aber auch Platz ohne Ende.

1.JPG
1.JPG (42.17 KiB) 224 mal betrachtet

In den letzten Jahren wurde da aufgeräumt.

Sonneneinstrahlung, Wind und Wetter beobachtet. Bei viel Sonne und eher trockenem Umfeld konnte also nur ein Wacholder dort hin, denn der muss da das ganze Jahr stehen können.

Dann wurde Wege bestimmt, Sichtachsen festgelegt (von der 40m entfernten Terrasse wollte ich ja was sehen), drumrumlaufen wollte ich aber trotzdem. Ein paar Büsche wurden schonmal als "Beisteller" in Form geschnitten und Wasser verlegt. 40cm Hügel mit 5m Durchmesser aufgebaut.

2.jpg
2.jpg (274.73 KiB) 224 mal betrachtet

Der Baum dazu fand sich dann auf der Trophy 2020, billig, sehr "roh" aber sehr viel Potenzial und sehr viel Arbeit. Im Frühjahr wurde der Rohling dann bei der Gestalterausbildung auf den Weg gebracht. Den Rest des Jahres düngen, pflegen, wachsen lassen und so aufs Umtopfen vorbereiten.

vorher
vorher
2a.JPG (128.22 KiB) 224 mal betrachtet
zusätzliche Schienen für die drastischen Biegungen
zusätzliche Schienen für die drastischen Biegungen
2b.JPG (98.16 KiB) 224 mal betrachtet
nachher
nachher
2c.JPG (103.03 KiB) 224 mal betrachtet

Die Laubpositionen stimmten nun schonmal. Ein flaches Wacholdermehrfachstammfloss war genau richtig für die breite Schale von Erik, die ich schon länger hatte.

Aber die musste auch erstmal vorbereitet werden.

Umrandung aus Hasendraht
Umrandung aus Hasendraht
3.jpg (274.21 KiB) 224 mal betrachtet
mit Wurzelfolie auskleiden
mit Wurzelfolie auskleiden
4.jpg (201.85 KiB) 224 mal betrachtet
Keto vorbereiten
Keto vorbereiten
5.jpg (192.68 KiB) 224 mal betrachtet
der "Rührstab" darf sich nicht mehr bewegen, obwohl das Keto nass ist
der "Rührstab" darf sich nicht mehr bewegen, obwohl das Keto nass ist
6.jpg (162.63 KiB) 224 mal betrachtet
Dateianhänge
fertige Umrandung
fertige Umrandung
7.jpg (286.33 KiB) 224 mal betrachtet
Grüße, Frank
___________
Keine Prinzipien, keine Parolen - http://BONSAI.ZONE

Antworten