Kleine Spielerei

Freie Baumgestaltungen. Wir nähern uns von einer anderen Seite. Junge Wilde inklusive.
Sanne
Beiträge: 4758
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Kleine Spielerei

Beitrag von Sanne » 11.03.2018, 18:12

Inspiriert von Erwin's Kletterfarn-Gestaltung habe ich heute den Stamm meines toten Wacholders mit einem Efeu zusammen gepflanzt. Die schöne Schale wäre zu schade zum Rumstehen. :wink:

Gruß, Sanne
Dateianhänge
Efeu mit Tanuki.jpg

fza
Freundeskreis
Beiträge: 333
Registriert: 30.11.2017, 07:47

Re: Kleine Spielerei

Beitrag von fza » 12.03.2018, 08:27

Hallo Sanne, das sieht hübsch aus! :)

Michael 86
Beiträge: 1292
Registriert: 08.10.2016, 09:00
Wohnort: Saarland

Re: Kleine Spielerei

Beitrag von Michael 86 » 12.03.2018, 09:37

Hallo Sanne

Sollte ich mal einen liebgewonnenen Baum verlieren, habe ich das ebenfalls vor. Es gibt auch eine Zwergform des Efeus.
Und es ist nicht mal unnatürlich. Efeu wird sehr alt und manche Bäume sterben vor dem Efeu ab. Sicherlich kann er in manchen Fällen auch dazu beitragen das zu begünstigen.
Habe im Garten einen Birnbaum, der eigentlich keine erkennbaren Blätter hat und jährlich 1-3 obligatorische Birnen abwirft. Komplett voll mit Efeu. Dieser Efeu ist der einzige Grund, warum er noch nicht gefällt wurde. Ist nützlich für die Tierwelt.
Grüße Michael :)

Sanne
Beiträge: 4758
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Kleine Spielerei

Beitrag von Sanne » 12.03.2018, 16:55

Hallo Franziska,

freut mich, wenn's gefällt.
Michael 86 hat geschrieben:
12.03.2018, 09:37
Es gibt auch eine Zwergform des Efeus.
Hallo Michael,

habe gestern eben nur diese hier gefunden. Auf dem Plastiktopf stand Hedera helix drauf. Das ist sehr ungenau, denn es gibt unzählige Efeuarten.

Gruß, Sanne

Michael 86
Beiträge: 1292
Registriert: 08.10.2016, 09:00
Wohnort: Saarland

Re: Kleine Spielerei

Beitrag von Michael 86 » 13.03.2018, 08:54

Hallo Sanne

Der Zwergefeu heißt "Hedera helix Spetchley"
Grüße Michael :)

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 2858
Registriert: 07.01.2004, 19:30
Wohnort: Essen

Re: Kleine Spielerei

Beitrag von Holger » 13.03.2018, 12:15

... zu dem Zwergefeu gibt es hier auch schon den einen oder anderen Beitrag...
Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit.
Beim Universum bin ich mir aber noch nicht ganz sicher
(Albert Einstein)

Benutzeravatar
Erwin
Freundeskreis
Beiträge: 2849
Registriert: 03.03.2005, 19:01
Kontaktdaten:

Re: Kleine Spielerei

Beitrag von Erwin » 13.03.2018, 20:52

Hallo Sanne,

habe hier einen unnützen Steckling davon rumstehen.....könnte ich Dir schicken.

Erwin
sorry, "schalenstudio.de" existiert nicht mehr...neue HP in Vorbereitung

Sanne
Beiträge: 4758
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Kleine Spielerei

Beitrag von Sanne » 13.03.2018, 21:20

Erwin hat geschrieben:
13.03.2018, 20:52
habe hier einen unnützen Steckling davon rumstehen.....könnte ich Dir schicken.
Hallo Erwin,

darüber würde ich mich sehr freuen. :-D

LG, Sanne

Benutzeravatar
Hanno
Beiträge: 784
Registriert: 06.01.2004, 19:07
Wohnort: im Gäu / BW

Re: Kleine Spielerei

Beitrag von Hanno » 13.03.2018, 21:52

Deine Konstruktion gefällt mir, Sanne.
Ich hatte im letzten Jahr eine ganz ähnliche "Spielerei" hier in diesem Board "Neue Freiheit" gezeigt . . .
Zwar nicht mit Efeu, sondern mit einem Schlingknöterich.

. . . und mir dafür einen tiefgründigen Kommentar von Andreas eingehandelt . . . :oops:

Sanne
Beiträge: 4758
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Kleine Spielerei

Beitrag von Sanne » 14.03.2018, 15:54

Hanno hat geschrieben:
13.03.2018, 21:52
Deine Konstruktion gefällt mir, Sanne.
Ich hatte im letzten Jahr eine ganz ähnliche "Spielerei" hier in diesem Board "Neue Freiheit"
. . . und mir dafür einen tiefgründigen Kommentar von Andreas eingehandelt . . . :oops:
Hallo Hanno,

freut mich, wenn's Dir gefällt. :-D
Deine ähnliche Spielerei finde ich doch ganz gut und das in Shohingröße!
Andreas hat vermutlich einen anderen Geschmack.

Gruß, Sanne

Sanne
Beiträge: 4758
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Kleine Spielerei

Beitrag von Sanne » 14.03.2018, 16:03

Sanne hat geschrieben:
13.03.2018, 21:20
Erwin hat geschrieben:
13.03.2018, 20:52
habe hier einen unnützen Steckling davon rumstehen.....könnte ich Dir schicken.
Hallo Erwin,

darüber würde ich mich sehr freuen. :-D

LG, Sanne
Ich muss mich berichtigen, Erwin. Über einen Steckling von Deinem Kletterfarn würde ich mich sehr freuen. :oops:

Benutzeravatar
Erwin
Freundeskreis
Beiträge: 2849
Registriert: 03.03.2005, 19:01
Kontaktdaten:

Re: Kleine Spielerei

Beitrag von Erwin » 15.03.2018, 21:01

Sorry, Sanne,

aber von Farnen kann man keine Stecklinge machen...............die vermehrt man über Sporen oder durch Teilung. Teilung ist nicht angedacht und Sporen aussäen ist oft nicht von Erfolg gekrönt. Bei diesem speziellen Farn hat mir sogar der Züchter gesagt, dass er es über Sporen nicht gezielt hinkriegt. Bei der Mutterpflanze würden pro Jahr etwa 2 Jungpflanzen von allein aufschlagen, die verkauft er dann. Ich Dussel hätte beide kaufen sollen, die er hatte.... *autsch*

Und so gibt´s eben keinen Efeucht :lol: freut sich jemand anders drüber.

Erwin
sorry, "schalenstudio.de" existiert nicht mehr...neue HP in Vorbereitung

Sanne
Beiträge: 4758
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Kleine Spielerei

Beitrag von Sanne » 16.03.2018, 14:45

Erwin hat geschrieben:
15.03.2018, 21:01
Sorry, Sanne,

aber von Farnen kann man keine Stecklinge machen...............die vermehrt man über Sporen oder durch Teilung.
Hallo Erwin,

hast recht. Hat Dein Kletterfarn auch solche „Brutknöllchen“? https://www.mein-schoener-garten.de/gar ... appts-2461
Wenn ja, wäre es vielleicht einen Versuch wert.

Gruß, Sanne

Benutzeravatar
Erwin
Freundeskreis
Beiträge: 2849
Registriert: 03.03.2005, 19:01
Kontaktdaten:

Re: Kleine Spielerei

Beitrag von Erwin » 16.03.2018, 21:30

Hallo Sanne,

wenn schon der Züchter den Farn nicht gezielt vermehren kann, warum sollte ich mich dann um "Brutknöllchen" kümmern? Die er nicht hat. Der Farn, nicht der Züchter.........

Und, eine seröse Quelle ist "Mein schöner Garten" eher nicht. Ich habe öfters dort schon Bilder mit Zusammenstellungen von Stauden gesehen, die überhaupt nicht zeitgleich blühen.
Dieses Magazin ist für mich sozusagen der Playboy für Hobbygärtner. Alles schöner Schein, aber das meiste sieht in Natura deutlich anders aus. *crazy*

Erwin
sorry, "schalenstudio.de" existiert nicht mehr...neue HP in Vorbereitung

Sanne
Beiträge: 4758
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Kleine Spielerei

Beitrag von Sanne » 23.06.2018, 20:19

Erwin hat geschrieben:
16.03.2018, 21:30
Und, eine seröse Quelle ist "Mein schöner Garten" eher nicht. Ich habe öfters dort schon Bilder mit Zusammenstellungen von Stauden gesehen, die überhaupt nicht zeitgleich blühen.
Dieses Magazin ist für mich sozusagen der Playboy für Hobbygärtner. Alles schöner Schein, aber das meiste sieht in Natura deutlich anders aus. *crazy*
Da magst Du wohl recht haben, Erwin.

Hier ein Update von dem kleinen Efeu. Habe ihn bislang 1-mal zurück geschnitten und nun treibt er wieder schön aus. Ich frage mich schon, wie ich ihn am besten überwintern sollte, bei Zimmertemperatur, draußen oder lieber in meinem „Shohin-Kühlschrank“?

Grüße, Sanne
Dateianhänge
Efeu am 23.06.2018.jpg

Antworten