Auto-Linde

Freie Baumgestaltungen. Wir nähern uns von einer anderen Seite. Junge Wilde inklusive.
Antworten
AndreasK
Beiträge: 74
Registriert: 06.11.2017, 18:58
Wohnort: Weinstadt

Auto-Linde

Beitrag von AndreasK » 02.01.2019, 17:33

Hallo mit einander, ich würde gerne mein erste Beitrag posten. Ich bin seit einem Jahr hier im Forum am lesen,habe einiges dazu gelernt, bin auch dankbar dafür.
Das Projekt habe ich in Frühjahr gestartet, ist nur kleine Spielerei von mir. Wie findet ihr das?

MfG AndreasK
Dateianhänge
IMG_02012019_172024_(550_x_750_pixel).jpg
IMG_02012019_172024_(550_x_750_pixel).jpg (197.23 KiB) 1651 mal betrachtet
IMG_02012019_171926_(550_x_750_pixel).jpg
IMG_02012019_171926_(550_x_750_pixel).jpg (208.16 KiB) 1651 mal betrachtet

Benutzeravatar
abardo
Freundeskreis
Beiträge: 4519
Registriert: 21.09.2014, 20:35
Wohnort: knapp neben Berlin
Kontaktdaten:

Re: Auto-Linde

Beitrag von abardo » 02.01.2019, 17:45

Ich find sowas lustig.

Stell ich mir gut auf einer gaaanz flachen Platte (vielleicht sogar eine grosse, längliche Fliese, die wie "Strasse" aussieht) vor und dann im hinteren Teil nur noch flach Moos ums Auto.
Dann würde es so aussehen, als ob der Wagen am Strassenrand liegengeblieben und vergessen worden ... und eben ein Baum mal dadurch gewachsen ist.

Substrat müsstest du ja genug im Auto unterbringen können.
Grüße, Frank
___________
Keine Prinzipien, keine Parolen - http://BONSAI.ZONE

Benutzeravatar
kressevadder
Beiträge: 1492
Registriert: 05.07.2009, 14:02
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Auto-Linde

Beitrag von kressevadder » 02.01.2019, 17:49

Die Ringsgwandl Linde

Ich fordere einen BioGreenHealthGenderPoliticalCorrectness freien Tag pro Woche - Erholung muß sein!

AndreasK
Beiträge: 74
Registriert: 06.11.2017, 18:58
Wohnort: Weinstadt

Re: Auto-Linde

Beitrag von AndreasK » 02.01.2019, 18:53

Hallo Frank, in Zukunft soll die in eine flache Schale rein. Das Auto soll in Zukunft nicht als Schale genutzt werden, links und rechts seitlich habe ich aufgeflekst das die Wurzeln durchwachsen und sichtbar werden. Der Baum soll einiges größer werden, damit die Proportionen passen.

MfG AndreasK

Benutzeravatar
Hanno
Beiträge: 875
Registriert: 06.01.2004, 19:07
Wohnort: im Gäu / BW

Re: Auto-Linde

Beitrag von Hanno » 02.01.2019, 20:56

AndreasK hat geschrieben:Der Baum soll einiges größer werden, damit die Proportionen passen.
Dann versenk den Teichkorb komplett im Boden und nimm in Kauf, dass die Wurzeln sich weiter ausbreiten. Ungehemmtes Wurzelwachstum wirkt sich, zusammen mit starkem oberflächlichem Zuwachs, vor Allem auf die Stammstärke aus.
Kappen (oben und unten) kannst Du dann immer noch. Linden sind da relativ unempfindlich. Ein "ordentliches" Nebari können die seitlich aus den Fenstern wachsenden Wurzeln eh nicht bilden, da der Stammfuss selber ja im Inneren des Wagens steht.

Aber dann wird der Stamm im Laufe der Jahre die Windschutzscheibe des Taxis ausfüllen und sogar sprengen.
Und wenn das Auto weiterhin Rost ansetzt, wird die Geschichte immer glaubwürdiger . . .

AndreasK
Beiträge: 74
Registriert: 06.11.2017, 18:58
Wohnort: Weinstadt

Re: Auto-Linde

Beitrag von AndreasK » 03.01.2019, 00:02

Danke Frank für dein Zuspruch.
Danke Hanno für die Interesse, so wie du das beschrieben hast wird zur Zeit auch gemacht. Das Auto steht in einem Plasticktopf gefüllt mit Erde damit die Wurzeln flach ausbreiten können. Dieses Jahr gab's nicht viel Zuwachs wegen dem heißem Sommer, Auto hat sich zu arg aufgeheizt und unten drunter gab's noch nicht genug Wurzeln. Ich will das Auto rostet aber nicht zu schnell. Der Baum soll noch etwas gebogen, aufgerichtet werden.

MfG AndreasK

Benutzeravatar
Martin_S
Beiträge: 11374
Registriert: 05.01.2004, 20:26
Wohnort: Linker Niederrhein, da wo et geil is'

Re: Auto-Linde

Beitrag von Martin_S » 03.01.2019, 08:59

Gefällt mir, auch wenn es mir um das hübsche Modell des Autos etwas leid tut. *daumen_new*
Beste Grüße
Martin

Kein Mensch war ohne Grund in deinem Leben.
Der eine war ein Geschenk, der andere eine Lektion.

Benutzeravatar
chris-git@rre
Freundeskreis
Beiträge: 4486
Registriert: 19.06.2011, 16:01
Kontaktdaten:

Re: Auto-Linde

Beitrag von chris-git@rre » 03.01.2019, 11:38

Auf FB ja auch schon geschrieben.
Gefällt mir *daumen_new*
lg chris-git@rre

*Bilder sagen mehr als 1000 Worte*

AndreasK
Beiträge: 74
Registriert: 06.11.2017, 18:58
Wohnort: Weinstadt

Re: Auto-Linde

Beitrag von AndreasK » 03.01.2019, 15:45

Danke euch :-D

Opa Lutz
Beiträge: 341
Registriert: 02.01.2016, 17:08

Re: Auto-Linde

Beitrag von Opa Lutz » 03.01.2019, 19:27

Hallo,
die Idee für mich, jung,wild und einfach KLASSE! *daumen_new* *daumen_new* *daumen_new*
Bitte,bitte weiter berichten.
Grüße Lutz

holgermueller
Beiträge: 791
Registriert: 04.12.2012, 23:30

Re: Auto-Linde

Beitrag von holgermueller » 25.01.2019, 11:38

Die Idee is klasse. Woher hast du das Auto? Schönen Gruß Holger

AndreasK
Beiträge: 74
Registriert: 06.11.2017, 18:58
Wohnort: Weinstadt

Re: Auto-Linde

Beitrag von AndreasK » 26.01.2019, 00:44

Danke für die Interesse und Lob. Das Auto habe ich von Real, gab's als Deko.

MfG AndreasK

Antworten