Ein neuer Lehrer

Benutzeravatar
zopf
Mentor
Beiträge: 6295
Registriert: 19.05.2005, 14:18
Wohnort: Bergisches Land

Ein neuer Lehrer

Beitrag von zopf » 26.02.2008, 11:57

Schönen guten Morgen
In der letzten Zeit ist es ja recht still
um Euch Kalthausbaumfreunde geworden.
Da Ulf, aus zeitlichen Gründen,
nicht mehr als Lehrer zur Verfügung steht,
freue ich mich Euch Euren neuen Lehrer
anzukündigen.

Frank (Wothan) der Uns alle
mit seinen entschlossenen Gestaltungen erfreut,
hat sich bereit erklärt der neue Lehrer zu sein.

Ein herzliches Willkommen

Benutzeravatar
Wothan
Beiträge: 1150
Registriert: 20.01.2008, 12:56
Wohnort: Leimersheim

Beitrag von Wothan » 26.02.2008, 14:17

hallo zusammen,

ich möchte mich kurz bei euch vorstellen als euer "neuer lehrer". mein name ist frank und ich betreibe das wunderschöne hobby seit ca. 7 jahren. zu bonsai bin ich gekommen wie die jungfrau zum kind. irgend wann sah ich bei einem freund einen bonsai auf der fensterbank, der mich sofort begeistert hat. kurz darauf, zu meinem geburtstag, bekam ich von meiner frau meinen ersten bonsai geschenkt. es war eine serissa mit wunderschönen blüten. ich war unheimlich stolz auf diesen baum und dann passierte das was den meinsten von uns auch schon passiert ist, ich pflegte ihn ins jenseits. irgend wann, vom bonsai fiber gepackt, kaufte und sammelte ich was ich so finden konnte. anfangs jede menge indoors und später dann immer mehr outdoors.

ich hatte wirklich bei meinen ersten gehversuchen das glück, menschen an meiner seite zu haben die mir geholfen haben. das wissen das ich habe, möchte ich an euch weiter geben. was ich nicht will, ist nur "lehrer" sein. ich werde, trotz dieser funktion auch immer schüler bleiben. ich möchte, dass ihr von mir lernt, möchte aber auch, dass ich von euch lerne und wir so gemeinsam ein gestecktes ziel erreichen.

da ich neu in diesem sektor bin möchte ich euch bitten, mir in der anfangsphase behilflich zu sein. stellt mir fragen und äußert eure wünsche. ich werde versuchen so gut wie nur möglich alle eure fragen zu beantworten und gemeinsam mit euch antworten zu finden. ich denke wir werden dann schon unsere gemeinsame richtung finden. näheres über mich findet ihr in "mein beitrag in der vorstellrunde".

ich freue mich auf unsere zusammenarbeit und bin auf das ergebnis gespannt.

liebe grüße
frank

Benutzeravatar
jp
Beiträge: 65
Registriert: 26.10.2005, 00:03
Wohnort: LU
Kontaktdaten:

Beitrag von jp » 26.02.2008, 19:24

Hallo Frank,
danke, dass du die Klasse übernommen hast und dass das Projekt somit halbwegs gesichert ist. Ich weiss jetzt nicht, wer von den Schülern weiterhin "dran" ist, aber das werden wir ja sehen. Ich freue mich sehr über unsere Zusammenarbeit, weiss aber nicht,nachdem ich mir so deine Bäume angesehen habe, ob du viel von mir lernen kannst..... :roll: :D
Gruss
jp

Benutzeravatar
Wothan
Beiträge: 1150
Registriert: 20.01.2008, 12:56
Wohnort: Leimersheim

Beitrag von Wothan » 26.02.2008, 19:46

hallo jp,

mach dir keinen kopf, ich kann noch genügend lernen und ich muss es noch. wer sagt er könne alles der ist auf dem absteigenden ast. ich freue mich dieses projekt zu übernehmen und bin auf jeden fall auf eure hilfa angewiesen. ich werde euch so gut es nur geht unterstützen und versuchen all eure fragen zu beantworten. auch ich habe klein angefangen, hatte aber die möglichkeit bei ganz großen zu lernen. dieses wissen möchte ich ungefiltert weitergeben. was daraus werden kann, siehst du an meinen bäumen. also dann, ich freu mich auf die zusammenarbeit.

gruß
frank

Benutzeravatar
helge4u
Beiträge: 355
Registriert: 28.04.2005, 08:23
Wohnort: Frankfurt

Beitrag von helge4u » 26.02.2008, 20:58

Wothan hat geschrieben: ich freue mich auf unsere zusammenarbeit und bin auf das ergebnis gespannt.
Na dann mal willkommen!
Ich bin noch da, aber im Moment gibt`s ja nicht viel zu tun. Wenn der Austrieb bevorsteht wird zurückgeschnitten. Dann melde ich mich auch wieder mit neuen Fotos. :)
Grüße aus Hattersheim,
Helge

Benutzeravatar
Wothan
Beiträge: 1150
Registriert: 20.01.2008, 12:56
Wohnort: Leimersheim

Beitrag von Wothan » 27.02.2008, 08:34

hallo helge,

ich freu mich auf die zusammenarbeit.

gruß
frank

Ernst
Beiträge: 60
Registriert: 01.06.2006, 16:09
Wohnort: Siegen

Beitrag von Ernst » 28.02.2008, 14:05

Hallo,

ich bin auch noch aktiv dabei. Mein Baum ist allerdings leider nicht eines der Besprechungsobjekte. Trotzdem hoffe ich, dass ich bei den Diskussionen noch einiges lernen kann.
Also ich freue mich auf weitere interessante Diskussionen und bedanke mich bei Wothan/Frank, dass er die Arbeit des Lehreres übernommen hat.

Ernst

Benutzeravatar
Wothan
Beiträge: 1150
Registriert: 20.01.2008, 12:56
Wohnort: Leimersheim

Beitrag von Wothan » 28.02.2008, 14:07

hallo ernst,

ich freu mich auch auf eine zusammenarbeit und wäre dankbar über vorschläge und anreize wie wir dieses projekt interessant gestalten können.

gruß
frank

Benutzeravatar
mohan
Administrator
Beiträge: 14076
Registriert: 19.12.2003, 20:02
Wohnort: OWL / NRW / Germany

Beitrag von mohan » 28.02.2008, 14:28

Na ja, vielleoicht könntest du weitere Besprechungsobjekte einzelner Schüler mit hinzunehmen, wenn nicht mehr alle Indoorler dabei sind? :wink:
Viele Grüße
monika

Benutzeravatar
Wothan
Beiträge: 1150
Registriert: 20.01.2008, 12:56
Wohnort: Leimersheim

Beitrag von Wothan » 28.02.2008, 14:40

hallo monika,

werde ich machen...zumindest versuchen.

gruß
frank

Benutzeravatar
zopf
Mentor
Beiträge: 6295
Registriert: 19.05.2005, 14:18
Wohnort: Bergisches Land

Beitrag von zopf » 28.02.2008, 14:42

Hallo Frank
In ein paar Wochen kommt ein Baumarkt-Retusa von mir.
mfG Dieter

Benutzeravatar
Wothan
Beiträge: 1150
Registriert: 20.01.2008, 12:56
Wohnort: Leimersheim

Beitrag von Wothan » 28.02.2008, 14:45

danke dieter, dann kann es ja los gehen :lol:

gruß
frank

Britta
Beiträge: 236
Registriert: 18.03.2006, 13:31
Wohnort: Braunschweig

Beitrag von Britta » 28.02.2008, 16:13

Hi, ich bin auch noch dabei! Ich freu mich riesig, hier demnächst wieder was lesen zu können.

Falls in der Klasse Plätze frei werden, weil sich nicht alle Schüler zurückmelden, würde ich mich auch gern erneut bewerben, wie Monika vorschlägt. Aber warten wir's erst mal ab.

Vorschläge, wie man das Projekt gestalten könnte, habe ich im Moment keine. Das hängt wohl auch sehr von den Bäumen ab, die hier mitmachen. Sehr interessant fand ich immer, was Zopf in der Outdoorklasse gemacht hat, diese kleinen theoretischen Beiträge und auch mal Aufgaben. Aber das hängt natürlich auch davon ab, wie viel Zeit du investieren kannst/willst und wo deine eigenen Stärken und Vorlieben liegen.

Benutzeravatar
Wothan
Beiträge: 1150
Registriert: 20.01.2008, 12:56
Wohnort: Leimersheim

Beitrag von Wothan » 28.02.2008, 16:23

hallo britta,

schön dass du dabei bist. im moment bin ich gerade dabei abzuklären wer noch lust hat und wer nicht. ein paar leute haben sich schon eingefunden.

gruß
frank

Ernst
Beiträge: 60
Registriert: 01.06.2006, 16:09
Wohnort: Siegen

Beitrag von Ernst » 29.02.2008, 10:29

Hallo,

ich halte Monikas Idee eventuell weitere Bäume in die Besprechung aufzunehmen auch für gut. Gut fände iches auch, wenn alle Teilnehmer ihre Erfahrungen mitteilen, die sie mit ihren Bäumen gemacht haben. Denn häufig hat man bestimmte Techniken noch nicht benutzt und ist unsicher. Da helfen dann eventuell Erfahrungsberichte Anderer, die auch noch nicht so erfahren sind mehr, als die von den Profis, für die das alles gar kein Problem mehr darstellt.
Ich bin jetzt erst einmal für eine Woche im Urlaub und dann aber wieder aktiv dabei.

Ernst

Antworten