Indoor Adrian

Antworten
Benutzeravatar
Wothan
Beiträge: 1150
Registriert: 20.01.2008, 12:56
Wohnort: Leimersheim

Indoor Adrian

Beitrag von Wothan » 20.05.2009, 22:30

hallo adrian,

erstmal herzlich wilkommen in der indoor klasse. hier kannst du deinen ficus einstellen.

gruß
frank

Benutzeravatar
x-gen
Beiträge: 239
Registriert: 22.04.2007, 14:06
Wohnort: /dev null

Re: Indoor Adrian

Beitrag von x-gen » 26.05.2009, 22:45

Hallo Lehrer,

zunächst vielen Dank für’s Freischalten im Klassenzimmer. Das Stück, was ich einbringen möchte, ist ein ca. 15 jähriger Ficus Retusa, den ich zu meinem 28. Geburtstag geschenkt bekommen habe. Er stammt aus der Bonsaiwerkstatt von Werner Busch, Düsseldorf.

Er war mein erster „richtiger“ Bonsai, dem zur Folge wurde er natürlich Opfer der üblichen Anfängerfehler. Er hat bis heute aber alles relativ gut weggesteckt und jetzt soll der doch langsam mal richtig auf den Weg gebracht werden.

Ich hatte eine schöne lange Entwicklungsgeschichte vorbereitet die ich aber nun nicht Posten kann, da der BBCode geperrt ist und ich die Bilder auf meinem eigenen Webspace hoste. Ich weiß nicht, ob es gegen die Regeln verstößt, hier externe Inhalte per URL zu verlinken, deshalb verzichte ich besser drauf. Darf man den Grund erfahren für diese Einschränkung? Ich finde es sehr mühselig, 10 Bilder manuel hochzuladen und sie unter 70KB bringen zu müssen und dann die Beschreibung unter das Bild am Ende des Posts zu setzen, weil die Bilder nicht an dem Ort im Post eingebettet werden können, wo man sie haben will und sie Inhaltlich reinpassen... Ihr werdet sicher Eure Gründe haben, aber interessieren würde mich die Entscheidung schon, zumal ich überhaupt keinen Sinn darin sehe - außer Mehrarbeit für den Poster.

Schönen Gruß aus Düsseldorf,
Adrian
Dateianhänge
anfangmai09.gif
Das ist der aktuelle Stand des Baums Mitte Mai. Ich werde am WE mal Bilder von allen 4 Seiten machen.
anfangmai09.gif (49.16 KiB) 3557 mal betrachtet

Benutzeravatar
Wothan
Beiträge: 1150
Registriert: 20.01.2008, 12:56
Wohnort: Leimersheim

Re: Indoor Adrian

Beitrag von Wothan » 27.05.2009, 20:56

hallo adrian,

schönes teil hast du da. wenn du deine bilder am wochenende gemacht und eingestellt hast, dann werden wir mal schauen was wir aus dem teilchen machen. was ich jetzt schon sehen kann ist, dass wir nicht so viel arbeit haben werden. ich denke er muss nur in form geschnitten und evtl. ein wenig gedrahtet werden. viel wüde ich auf keinen fall machen weil er ansonsten seine natürlichkeit verliert. du hast da wirklich einen wunderschönen baum..

gruß
frank

Benutzeravatar
x-gen
Beiträge: 239
Registriert: 22.04.2007, 14:06
Wohnort: /dev null

Re: Indoor Adrian

Beitrag von x-gen » 02.06.2009, 09:56

Hallo Frank,

so anbei die versprochenen Bilder - Stand heute morgen :)
Bin gespannt, was Deine Änderungsvorschläge betrifft.

Viele Grüße,
Adrian
Dateianhänge
front.jpg
Die Vorderseite
front.jpg (66.51 KiB) 2706 mal betrachtet
rueckseite.jpg
Die Rückseite
rueckseite.jpg (67.89 KiB) 2704 mal betrachtet
seite1.jpg
Seitenansicht 1
seite1.jpg (53.33 KiB) 2705 mal betrachtet
seite2.jpg
Seitenansicht 2
seite2.jpg (56.54 KiB) 2829 mal betrachtet

Benutzeravatar
Wothan
Beiträge: 1150
Registriert: 20.01.2008, 12:56
Wohnort: Leimersheim

Re: Indoor Adrian

Beitrag von Wothan » 03.06.2009, 20:54

hallo adrian,

niemals hätte ich gedacht, dass ich einmal sagen würde "ich habe keine idee" :oops: :oops: :oops: ich bin jetzt echt auf die hilfe vom restlichen forum angewiesen. wäre schön wenn sich ein paar von euch finden würden um uns bei der formgebung zu helfen.

danke schon mal im voraus.

gruß
frank

Benutzeravatar
x-gen
Beiträge: 239
Registriert: 22.04.2007, 14:06
Wohnort: /dev null

Re: Indoor Adrian

Beitrag von x-gen » 03.06.2009, 23:11

Ach, ich kenn das bei dem Baum - mach Dir nichts draus. Ich hatte ihn ja bereit komplett kahl-rasiert bis auf die Hauptäste weil ich dachte, eine möglichst dicht am Ast verweilende Verzweigung und vergrünung würde ihm ganz gut stehen. Da zeigt die Natur aber wieder mal, dass sie sich nur bedingt reinreden lässt - der sieht trotzdem wieder aus wie ein Punk. Und die Rasur war mitte Februar glaub ich. Hier mal ein Bild und mein -wohl etwas zu optimistisches Virtual- von damals.

Keep it Easy Fränk, auch Punker werden geliebt von manchen Menschen. Und Chaoten erst recht! Er ist und bleibt mein 1. Baum und ich werde ihn immer pflegen und gut zu ihm sein :) Auch wenn er keinen Schönheitspreis gewinnt, bei mir hat er längst ein Platz im Herzen.
Dateianhänge
rasur.jpg
rasur.jpg (26.98 KiB) 2607 mal betrachtet
virtual.jpg
virtual.jpg (30.43 KiB) 3732 mal betrachtet

Benutzeravatar
x-gen
Beiträge: 239
Registriert: 22.04.2007, 14:06
Wohnort: /dev null

Re: Indoor Adrian

Beitrag von x-gen » 04.06.2009, 20:20

Ich hoffe ja dass Flu sich irgendwie erbarmt... seine Fici sind der Hammer! :)

Würd mich freuen,

beste Grüße
Adrian

Stefan_E
Beiträge: 64
Registriert: 25.03.2008, 19:15
Wohnort: Wörgl (Tirol) / Wien

Re: Indoor Adrian

Beitrag von Stefan_E » 05.06.2009, 01:10

Hallo Adrian!
Also dein Ficus wird bestimmt mal ein ganz Hübscher!!!
Mit Rückschnitt + voller Sonne (im Freien) wirst du auch die nötige Feinverzweigung erhalten um dein Virtual realisieren zu können. Du musst nur konsequent alle zu großen Blätter zurückschneiden (@ Frank: hab deinen Tip ausprobiert und funktioniert einwandfrei!!!!)
Werd morgen mal an einem Virtual basteln und anschließend online stellen.

lg, Stefan

Benutzeravatar
x-gen
Beiträge: 239
Registriert: 22.04.2007, 14:06
Wohnort: /dev null

Re: Indoor Adrian

Beitrag von x-gen » 07.05.2010, 23:00

Hallo,

der Baum hat den Rückschnitt super verkraftet und auch bei mir auf der Firma einen schönen hellen Platz gefunden und so gut wie kein Blatt verloren! Er ist also auf jeden Fall wieder ähnlich grün wie vor dem Rückschnitt, aller wesentlich stärker begrünt (vor allem im Inneren).

Wenn es endlich annehmbare Temperaturen gibt um ihn wieder ins Freie zu entlassen, werde ich ein paar "frische" Bilder machen, vielleicht kommen wir dieses Jahr ja der Gestaltung dann etwas Näher und Du hast eine Idee (oder wer anders)

Dein Efeu ist übrigens leider eingegangen, wir hatten Temperaturen von bis zu -15°, ziemlich blitzartig. War wohl zu viel für ihn, ich trauere heute noch. Ich hab ihn noch nicht weg geschmissen aber die Hoffnung quasi aufgegeben. Ein Palmatum von mir ist auch erfrohren, ein anderere hat es überlebt, obwohl er ungeschützt im Teichpflanzkorb stand ohne vor den Winden geschützt zu sein. Manchmal verstehe ich die Welt nicht :(

Also, neue Bilder kommen Wotan, bis die Tage :)
Grüße aus Düsseldorf
Adrian

Antworten