Nioi Kaede (Premna Japonica)

Kleine Bäume ganz groß. Für alle Winzlinge, die schon Baum sind und nicht Sämling, also einen gewissen Entwicklungsgrad haben. Treu dem Motto "der kleinst mögliche Baum".
Antworten
Szandor
Beiträge: 73
Registriert: 17.08.2011, 08:36
Japan

Nioi Kaede (Premna Japonica)

Beitrag von Szandor » 16.07.2017, 17:36

Liebes Forum,
anbei nun die Fortsetzung der Vorstellung meiner Shohins mit einer Nioi Kaede (Premna Japonica), welche ich vor vier Jahren erwarb. Seit dem Erwerb war mein Fokus auf die eindeutige Entwicklung zur Halbkaskade. Viele Zweige mussten weichen und einige neu entwickelt werden bzw. befinden sich noch im Aufbau. Leider habe ich keine Bilder vom Ursprungs-Zustand, der eher einem Moyogi glich. Höhe: 17.0 cm, Schale: Echizen Hosui.
Nioi Kaede's sind sehr pflegeleicht - und machen mir viel Freude :-)
Viele Grüße aus Osaka,
Szandor
Dateianhänge
DSC00254_1.jpg
DSC00254_1.jpg (53.51 KiB) 771 mal betrachtet
DSC00261_1.jpg
DSC00261_1.jpg (75.34 KiB) 771 mal betrachtet
DSC00258_1.jpg
DSC00258_1.jpg (72.08 KiB) 771 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Szandor am 18.07.2017, 11:03, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
HeikeV
Freundeskreis
Beiträge: 1032
Registriert: 01.08.2013, 18:50

Re: Nioi Kaede (Premna Japonica)

Beitrag von HeikeV » 16.07.2017, 17:47

Wow !!!!

Ich gehe jetzt raus und zeige meiner Premna die Fotos.


Szandor,

herzlichen Dank für's Zeigen. Deine Premna ist eine Augenweide. Die Draufsicht zeigt ganz deutlich wie wunderbar du diesen Baum gestaltet hast. Chapeau !!! *daumen_new*

Liebe Grüße
Heike
Taten geht das Wort voraus,
Worten die Gedanken.

Szandor
Beiträge: 73
Registriert: 17.08.2011, 08:36
Japan

Re: Nioi Kaede (Premna Japonica)

Beitrag von Szandor » 17.07.2017, 13:47

Vielen Dank, Heike!
Der Baum Bedarf allerdings noch einiges an Arbeit :-) Der Spitzenbereich wurde aus einem ehemaligen Seitenast der ehemals auf der rechten Seite gelegenen Original-Spitze gestaltet, um das Gleichgewicht und den Fluss weiter nach Links zu bekommen. Somit ist die Feinverzeigung noch im Aufbau. Ähnlich verhält es sich mich den Ästen auf der rechten Seite. Da hier die ehemalige Spitze lag und mehrere zu Starke Äste weichen mussten, wird der Baum sich auch hier noch ins Zeug legen müssen. Aber darum geht es ja bei unserem Hobby :-)

Benutzeravatar
ChSchulz
Beiträge: 1078
Registriert: 10.09.2005, 21:12
Wohnort: Berlin

Re: Nioi Kaede (Premna Japonica)

Beitrag von ChSchulz » 17.07.2017, 15:44

Baum, Schale und Tisch sind einzeln für sich und auch in Kombination ein Traum. Danke fürs posten! (Nur die große Düngekugel(?) hätte ich vor der Foto-Session evtl. entfernt. Aber der gehört natürlich auch dazu.)
MFG Christian

Benutzeravatar
Martin_S
Beiträge: 11026
Registriert: 05.01.2004, 20:26
Wohnort: Linker Niederrhein, da wo et geil is'
Germany

Re: Nioi Kaede (Premna Japonica)

Beitrag von Martin_S » 17.07.2017, 17:38

*daumen_new*
WOW!

Der löst spontane Begeisterung bei mir aus!
Beste Grüße
Martin

Je suis Charlie!

Szandor
Beiträge: 73
Registriert: 17.08.2011, 08:36
Japan

Re: Nioi Kaede (Premna Japonica)

Beitrag von Szandor » 18.07.2017, 08:08

Vielen Dank, Christian!
Leider war kein Halb-Kaskaden Tisch zur Hand, so musste der Kaskaden Tisch herhalten...da muss ich noch nachbessern!
Und, ich gelobe Besserung in Sachen Duenger-Kugel...die habe ich tatsaechlich nicht wahrgenommen :-)

Szandor
Beiträge: 73
Registriert: 17.08.2011, 08:36
Japan

Re: Nioi Kaede (Premna Japonica)

Beitrag von Szandor » 18.07.2017, 08:11

Vielen Dank, Martin!
Schoen das der Baum gefaellt! Ich werde den Baum ohne Blaetter im Herbst noch einmal einstellen, so dass sich die Baustellen und Staerken noch verdeutlichen...

Benutzeravatar
Manfred Jochum
Beiträge: 720
Registriert: 07.01.2004, 21:28
Wohnort: Saarlänner
Germany

Re: Nioi Kaede (Premna Japonica)

Beitrag von Manfred Jochum » 18.07.2017, 09:21

hallo Szandor,

bin selbst seit ein paar Jahren beisterter Premna-Fan.
Da stimmt einfach alles ..... robust / schnittverträglich / wüchsig / kleinblättrig / schnelle Borkenbildung

Deine Halbkaskaden-Version gefällt mir ausgesprochen gut.
Hat eine schön Tiefe und einen guten Grundaufbau...... der Rest kommt mit der Zeit .....

Gruß Majo
der wirklich wichtigste Teil einer Arbeit, ist damit anzufangen.

Benutzeravatar
Peter L
Beiträge: 1023
Registriert: 27.09.2006, 14:06
Wohnort: Norddeutschland
Germany

Re: Nioi Kaede (Premna Japonica)

Beitrag von Peter L » 18.07.2017, 09:39

Hallo Szandor,

ich kann den Vorschreibern voll und ganz zustimmen eine sehr schöne Baum-Schalen Kombination *daumen_new*

LG Peter

Szandor
Beiträge: 73
Registriert: 17.08.2011, 08:36
Japan

Re: Nioi Kaede (Premna Japonica)

Beitrag von Szandor » 18.07.2017, 10:26

Hallo Manfred,
ja, so ist es - und das Schoene ist, mit einer Premna geht die Zeit ein Tick schneller voran als bei anderen Spezies :)

Hi Peter,
vielen Dank - es freut mich, wenn meine Gestaltungen Anklang finden!

VG, Szandor

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 20741
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:
Germany

Re: Nioi Kaede (Premna Japonica)

Beitrag von Heike_vG » 18.07.2017, 10:29

Die Premna samt Schale ist wirklich klasse. *daumen_new* Da sieht man sofort, dass Du eine hervorragende Shohin-Ausbildung genossen hast, Szandor! :-D

LG, Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Szandor
Beiträge: 73
Registriert: 17.08.2011, 08:36
Japan

Re: Nioi Kaede (Premna Japonica)

Beitrag von Szandor » 18.07.2017, 11:05

Vielen Dank, Heike! Im Moment fuehlt es sich so an, dass die Lehrjahre wohl nie zu Ende gehen werden :)

Szandor
Beiträge: 73
Registriert: 17.08.2011, 08:36
Japan

Re: Nioi Kaede (Premna Japonica)

Beitrag von Szandor » 18.07.2017, 11:07

Hier nun auch ein wenig Dokumentation. Mit einem schlechten Bild aus 2014. Ich habe den Baum 2013 erworben und den urspruengliche Spitze wie im folgenden Bild eingezeichnet entfernt. in 2015 wurden dann die Bereiche in blau eingekuerzt oder komplett entfernt (gruen und rot).
Liebe Gruesse,
Szandor

Szandor
Beiträge: 73
Registriert: 17.08.2011, 08:36
Japan

Re: Nioi Kaede (Premna Japonica)

Beitrag von Szandor » 18.07.2017, 11:08

Hier nun auch ein wenig Dokumentation. Mit einem schlechten Bild aus 2014. Ich habe den Baum 2013 erworben und den urspruengliche Spitze wie im folgenden Bild eingezeichnet entfernt. in 2015 wurden dann die Bereiche in blau eingekuerzt oder komplett entfernt (gruen und rot).
Liebe Gruesse,
Szandor
Dateianhänge
2014.jpg
2014_Modifikation1.jpg
2014_Modifikation2.jpg

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 20741
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:
Germany

Re: Nioi Kaede (Premna Japonica)

Beitrag von Heike_vG » 18.07.2017, 11:25

Szandor hat geschrieben:
18.07.2017, 11:05
Im Moment fuehlt es sich so an, dass die Lehrjahre wohl nie zu Ende gehen werden :)
Ist ja auch irgendwie richtig, man lernt ja wirklich nie aus... *z* Geht uns ja allen so. Aber dadurch wird es ja auch nie langweilig.
Schön zu sehen, wie Du die Premna vorangebracht hast. *daumen_new*

Liebe Grüße,
Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: chembaum, Google [Bot] und 1 Gast