Umfrage: welche Front für die Zelkova?

Kleine Bäume ganz groß. Für alle Winzlinge, die schon Baum sind und nicht Sämling, also einen gewissen Entwicklungsgrad haben. Treu dem Motto "der kleinst mögliche Baum".

welche Front favorisierst du bei der Zelkove: 1,2,3 oder 4?

Umfrage endete am 26.03.2019, 23:27

1
10
17%
2
24
41%
3
21
36%
4
3
5%
 
Abstimmungen insgesamt: 58

Michael 86
Beiträge: 1658
Registriert: 08.10.2016, 09:00
Wohnort: Saarland

Re: Umfrage: welche Front für die Zelkova?

Beitrag von Michael 86 » 14.03.2019, 21:30

Hallo Rainer

Ich habe fürs Gesamtbild auf Option 2 gestimmt.


Bei 1 sind die Wurzeln nicht so fein geteilt, dafür aber massiv, finde das kann auch gut aussehen wenn der Baum größer wäre. Besteht die Möglichkeit, dass die dünneren Wurzeln in Zukunft zusammenwachsen und zu einer Ebene werden? Irgendwie sind sie mir zu dicht zusammen. Allerdings sind die Kronenäste da nicht so ideal eher optisch zu dicht.

Bei 2 Evtl kannst du es erreichen die dicke Wurzel bremsen, jedenfalls verschwindet sie weitestgehend im Hintergrund. Die Äste sind im Ansatz gut überschaubar.

Bei 3 bekommt die dicke Wurzel viel Aufmerksamkeit. Die Äste finde ich super verteilt und gefallen mir da am besten.


4 spricht mich am wenigsten an.
Grüße Michael :)

Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 2365
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Umfrage: welche Front für die Zelkova?

Beitrag von mydear » 27.03.2019, 00:27

Danke für‘s mit Abstimmen.
58 haben mitgemacht. Platz 2 mit 36% der Stimmen ist Front Nr. 3, doch euer Favorit ist mit 41% Nummer 2.

Genau die beiden sind auch meine Favoriten, wobei ich Nr. 2 weiterentwickeln wollte. Deshalb danke für die Bestätigung.

Grüße
Rainer

Sanne
Beiträge: 5348
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Umfrage: welche Front für die Zelkova?

Beitrag von Sanne » 27.03.2019, 15:43

Hallo Rainer,

in der aktuellen Bonsai-Art, Ausgabe 154 auf Seite 18 ist eine Zelkowe serrata rechts unten im Display zu sehen. Dieser Shohin hat auch einen dickeren Stamm und Nebari und ist „schirmförmig“ wie eine Kijohime gestaltet. Wollte Dir das Bild als Anregung für die Gestaltung Deiner Zelkowe mal zeigen.

Grüße, Sanne

Mod: Bild wegen Urheberrechtsverletzung gelöscht. Bitte die NB beachten.

Sanne
Beiträge: 5348
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Umfrage: welche Front für die Zelkova?

Beitrag von Sanne » 27.03.2019, 16:01

Vor 1-2 Jahren hatte ich Herrn Ivo Drüge, Geschäftsführer der BA angeschrieben, um zu erfahren, ob ich Bilder aus der BA hier im BFF zeigen dürfte. Herr Drüge hatte es mir grundsätzlich erlaubt und nur darum gebeten, immer die Ausgabe und Seitenzahl dabei anzugeben.

Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 2840
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Umfrage: welche Front für die Zelkova?

Beitrag von bock » 27.03.2019, 19:01

Hallo Sanne,

um Mißverständnissen vorzubeugen könntest du die BA-Bilder mit dem Vermerk "mit freundlicher Genehmigung von Ivo Drüge, Geschäftsführer 'Bonsai-Art' " versehen...
;)
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:

Sanne
Beiträge: 5348
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Umfrage: welche Front für die Zelkova?

Beitrag von Sanne » 27.03.2019, 19:30

Hallo Andreas,

danke. :-D Das ist eine gute Idee.

Also hier zeige ich noch mal das Bild aus der aktuellen Bonsai-Art, Ausgabe 154, 2-2019, März/April auf Seite 18 mit freundlicher Genehmigung von Herrn Ivo Drüge, Geschäftsführer der Bonsai-Art.

LG, Sanne
Dateianhänge
Beispiel_Zelkowe.jpg
Beispiel_Zelkowe.jpg (203.57 KiB) 160 mal betrachtet

Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 2840
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Umfrage: welche Front für die Zelkova?

Beitrag von bock » 27.03.2019, 19:40

:lol:

na bitte, da dürfte jetzt auch kein Mod mehr eingreifen müssen...

Aber besonders im Hinblick auf die neue europäische Urheberrechtsdiskussion kann ich gut nachvollziehen, dass Bilder, die eindeutig nicht vom Autor/ von der Autorin des betreffenden Beitrags stammen - sofort gelöscht werden.
Abmahnanwälte sind meist recht aktiv und deren Maßnahmen teuer!
;)
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:

Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 2365
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Umfrage: welche Front für die Zelkova?

Beitrag von mydear » 27.03.2019, 21:43

Hallo Sanne,

Danke für das Vergleichsbild.
Hier fühlt sich meine Zelkove allerdings geschmeichelt - die gezeigte Pflaynze im Display hat eine sehr reife, schön breite Krone und einen fast makellosen Stamm. Ich bin mir ziemlich sicher, dass meine Zelkove es nie in so eine feine Präsi schaffen wird. Dazu ist sie zu fehlerhaft, ja abwertend rustikal in den Augen eines japanischen Feinmechanikers.
Mir geht es um um Kraft, Ausdrucksstärke und charakterliche Individualität die ich nicht verbergen möchte. Ich habe keinerlei Absichten sie in einem Display mitlaufen zu lassen. Ich mag sie - mit oder gerade trotz ihren Fehlern. Who‘s perfect????

Grüße
Rainer

Sanne
Beiträge: 5348
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Umfrage: welche Front für die Zelkova?

Beitrag von Sanne » 28.03.2019, 16:35

Hallo Rainer,

das gezeigte Bild sollte ja nur als Anregung dienen, die Krone mehr aufzufächern. Und wenn die Äste sich dann besser verzweigt haben, kann es ein schöner Shohin werden.

Auch meine Bäumchen sind nicht perfekt.

Grüße, Sanne

Antworten