Fächerahorn-Hain - Acer Palmatum Shohin-Wald

Kleine Bäume ganz groß. Für alle Winzlinge, die schon Baum sind und nicht Sämling, also einen gewissen Entwicklungsgrad haben. Treu dem Motto "der kleinst mögliche Baum".
Benutzeravatar
bonsaiheiner
Freundeskreis
Beiträge: 3367
Registriert: 24.05.2010, 15:30
Wohnort: Mittelbaden

Re: Fächerahorn-Hain - Acer Palmatum Shohin-Wald

Beitrag von bonsaiheiner » 10.07.2019, 12:48

Solche Projekte sind bei unseren Damen in den besten Händen!
Deren Fingerspitzengefühl ist unerreicht
Ein Tag ohne Beschäftigung mit Bonsai ist ein verlorener Tag!

Benutzeravatar
Tofufee
Freundeskreis
Beiträge: 1989
Registriert: 03.11.2011, 11:11
Wohnort: Göttingen

Re: Fächerahorn-Hain - Acer Palmatum Shohin-Wald

Beitrag von Tofufee » 11.07.2019, 10:11

Vielen Dank, Sonja, Rainer, Holger und Heiner für eure anerkennenden Kommentare!

Das Wäldchen macht mir sehr viel Freude, obwohl es viel Aufmerksamkeit in Hinsicht auf das rechtzeitiges Entfernen jeglichen unerwünschten Zuwachses verlangt. Aber es dankt es mit schönem Anblick. :)

Nach der kürzlichen Bearbeitung durch Amseln sah es erstmal gar nicht mehr schön, sondern ziemlich zerrupft aus. Jetzt, nach Reparatur der Moosdecke kann es sich mit anderen Amsel-Opfern im neu angeschafften (weiteren) Kaninchenkäfig wieder erholen.
Grüße
Monika

Benutzeravatar
Tofufee
Freundeskreis
Beiträge: 1989
Registriert: 03.11.2011, 11:11
Wohnort: Göttingen

Re: Fächerahorn-Hain - Acer Palmatum Shohin-Wald

Beitrag von Tofufee » 12.07.2019, 02:26

Hier kommen jetzt noch die Fotos zu den Amsel-Aktivitäten.

AcerPalm03_2019-08.JPG
AcerPalm03_2019-08.JPG (362.7 KiB) 636 mal betrachtet
AcerPalm03_2019-09.JPG
AcerPalm03_2019-09.JPG (279.85 KiB) 636 mal betrachtet
Grüße
Monika

Benutzeravatar
Reiner K
Beiträge: 1123
Registriert: 16.08.2006, 16:42
Kontaktdaten:

Re: Fächerahorn-Hain - Acer Palmatum Shohin-Wald

Beitrag von Reiner K » 12.07.2019, 08:26

Mensch Monika,
ja, ja die Amseln...............
ich hab letzte Woche mal alte Bilder angeschaut..
Der hat sich wirklich prächtig entwickelt.
LG Reiner
Das Ziel ist das Ziel
AK Yamadorifreunde Schenefeld und
Meine kleine Webseite Neue Homepage!

Benutzeravatar
Tofufee
Freundeskreis
Beiträge: 1989
Registriert: 03.11.2011, 11:11
Wohnort: Göttingen

Re: Fächerahorn-Hain - Acer Palmatum Shohin-Wald

Beitrag von Tofufee » 29.09.2019, 01:07

Im Käfig haben Moos und Blattwerk sich unbehelligt weiter entwickeln können und stehen jetzt zum Ende der Saison kräftig und gesund da. (Ja, das Moos braucht einen Schnitt.)
Oben kündigen sich bereits die Herbstfarben an...

AcerPalm03_2019-11e.jpg
Ende September 2019
AcerPalm03_2019-11e.jpg (193.87 KiB) 434 mal betrachtet
Grüße
Monika

Benutzeravatar
Norbert_S
Freundeskreis
Beiträge: 6222
Registriert: 09.08.2006, 08:30

Re: Fächerahorn-Hain - Acer Palmatum Shohin-Wald

Beitrag von Norbert_S » 29.09.2019, 09:31

klasse.
Norbert

Was starke Wurzeln hat, muss den Sturm nicht fürchten!

Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 2890
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Fächerahorn-Hain - Acer Palmatum Shohin-Wald

Beitrag von mydear » 29.09.2019, 10:21

Hallo Monika,

der ist aber sowas von schön *lechz*
Schale + Farbe, Umriss und der leichte Hügel ergeben einen sehr natürlichen Charakter. Der Neidfaktor steigt ....

Grüße
Rainer

Benutzeravatar
Gary
Freundeskreis
Beiträge: 4258
Registriert: 05.01.2004, 21:01
Wohnort: Karlsruhe/Baden

Re: Fächerahorn-Hain - Acer Palmatum Shohin-Wald

Beitrag von Gary » 29.09.2019, 11:20

Gratulation, Monika! *daumen_new*

Ein sehr schönes Wäldchen auf dem besten Weg zu noch mehr Qualität.
Grüße aus dem sonnigen Baden
Gary

Arbeitskreis Karlsruhe

AK-Treffen jeden 1. Samstag im Monat

Hippo
Freundeskreis
Beiträge: 359
Registriert: 24.08.2019, 11:51
Wohnort: Appenzell AR

Re: Fächerahorn-Hain - Acer Palmatum Shohin-Wald

Beitrag von Hippo » 29.09.2019, 11:21

Liebe Monika,

Ich finde dein Wäldchen echt herzig. Bin geneigt es streicheln zu wollen.

Keine Ahnung ob ihr in D dieses Adjektiv "herzig" kennt oder benutzt aber es drückt eine Dialektik aus, die zwischen adrett und süss ist.
Ich kenne dich ja (noch) nicht aber von deinem Avatar ausgehend, glaube ich das Wäldchen passt zu dir. :oops:

Lieben Gruss
George
Zuletzt geändert von Hippo am 29.09.2019, 12:29, insgesamt 1-mal geändert.
Der Stein war zuerst da.

Benutzeravatar
Jürg Stäheli
Freundeskreis
Beiträge: 640
Registriert: 28.02.2012, 22:00
Wohnort: Stein am Rhein
Kontaktdaten:

Re: Fächerahorn-Hain - Acer Palmatum Shohin-Wald

Beitrag von Jürg Stäheli » 29.09.2019, 11:48

Hallo Monika
Wahsinnig schön das Wäldchen. Ein gutes Beispiel, das einfach auch die Schale stimmen muss.
Das schöne Hellblau, ideale Glanzstufe, keine überflüssigen Profile, total flach, will nur das von dir wunderbar angeodnete Wäldchen unterstreichen.
Das ist Kunstgenuss.
Liebe Grüsse
Jürg

Benutzeravatar
Tofufee
Freundeskreis
Beiträge: 1989
Registriert: 03.11.2011, 11:11
Wohnort: Göttingen

Re: Fächerahorn-Hain - Acer Palmatum Shohin-Wald

Beitrag von Tofufee » 29.09.2019, 17:10

Ich merke gerade, dass ich dem vielleicht etwas altmodisch erscheinenden Brauch, wo Männer sonntags einen Blumenstrauß an eine Frau verschenken, erstaunlich zugetan bin.


Danke euch allen! Bild
Grüße
Monika

Benutzeravatar
Georg
Beiträge: 3663
Registriert: 11.01.2004, 14:40
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Re: Fächerahorn-Hain - Acer Palmatum Shohin-Wald

Beitrag von Georg » 29.09.2019, 20:30

Altmodisch ist ja kein Synonym von schlecht. ;-)
Eine gute Woche!
Gruß
Rüdiger
Ich mag verdammen, was Du sagst, aber ich werde mein Leben geben, daß Du es sagen darfst(Voltaire)

Benutzeravatar
Manfred Jochum
Beiträge: 1032
Registriert: 07.01.2004, 21:28
Wohnort: Saarlänner

Re: Fächerahorn-Hain - Acer Palmatum Shohin-Wald

Beitrag von Manfred Jochum » 29.09.2019, 22:20

wirklich sehr schön,
und wenn er jetzt noch Herbstlaub bekommt......

in der Größe bleibt er mein Vorbild.....

Gruß Majo
der wirklich wichtigste Teil einer Arbeit, ist damit anzufangen.

Benutzeravatar
Odoridori
Freundeskreis
Beiträge: 3277
Registriert: 04.12.2011, 15:46
Wohnort: Südhessen

Re: Fächerahorn-Hain - Acer Palmatum Shohin-Wald

Beitrag von Odoridori » 30.09.2019, 09:07

Hallo liebe Monika,

das sieht richtig gut aus und die Schale ist das i-Tüpfelchen *daumen_new* *daumen_new* *daumen_new*

also dann wirf mal den Moosmäher an :lol:

Liebe Grüße
Holger
Nichts kann den Menschen mehr stärken,
als das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt.
Paul Claudel

Benutzeravatar
Max L
Beiträge: 394
Registriert: 05.06.2013, 22:02

Re: Fächerahorn-Hain - Acer Palmatum Shohin-Wald

Beitrag von Max L » 03.10.2019, 21:58

Hallo Monika, sehr schön! Deine Komposition gefällt mir ausserordentlich gut!
Darf man fragen wie breit die Schale bzw der höchste Baum ist?

liebe Grüße, Max

Antworten